Uns bleibt auch nichts erspart...


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
AW: Uns bleibt auch nichts erspart...

MariaZepter schrieb:
4) das ffh sowas gerne mal macht, ist mir neu. mir ist kein änhlicher fall bekannt.

mein fazit: der (ja noch sehr neue) PD hat einen schlauen zug gemacht. dafür war er vorher schon bekannt. frau kerth verdient geld, der sender bekommt pr und pushed seine konzerte. was will man mehr?

FFH sponsort auch die hesssiche Fußball-Oberliga, die seither "FFH-Oberliga" heißt, was natürlich genauso "effektiv" ist wie das Hamburger "Volksparkstadion" in "AOL Arena" umzubenennen: Die Konkurrenz vermeidet die neuen Bezeichnungen erfolgreich.

Das ist alles ein netter Gag. Und - nur zu Erinnerung: FFH hat auch die "Franken-Barbie" aus "Big Brother" schon ans Mikrofon gelassen. Ganz neu ist die Masche also nicht.
 

MariaZepter

Benutzer
AW: Uns bleibt auch nichts erspart...

BlueScorpio1963 schrieb:
Und - nur zu Erinnerung: FFH hat auch die "Franken-Barbie" aus "Big Brother" schon ans Mikrofon gelassen. Ganz neu ist die Masche also nicht.

das war planet radio. wenn ich mich nicht irre, hat sie damals eine woche lang co-moderiert und ist dann von den hörer rausgewählt worden. nette idee.
 

Kacie

Benutzer
AW: Uns bleibt auch nichts erspart...

Jetzt habe ich mal ne Frage an die FFH- ler: Wie hat sich Verena denn angestellt? War sie gut?
Kompliment an den PD - guter strategischer Schachzug! Ehrlich gesagt wäre ich schon mal neugierig ... wie gut sie ist, schließlich hat sie keine Ausbildung. Das muss man bedenken und Nachsicht zeigen, wenn es nicht gleich so klappt. Schließlich hat jeder mal angefangen.
Achso ich muss auch noch mal den Unterschied zu Frau Schröder- Köpf herausstellen, sie hatte studiert und war erfolgreiche Fachjournalistin!
 

MartinB

Gesperrter Benutzer
AW: Uns bleibt auch nichts erspart...

@ grenzwelle
betr. Kalkofe-na der ist doch eine Radiolegende gewissermaßen und wenn du am Muttertag FSR gehört hättest-da hatte er den Onkel Hotte mit dabei!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben