• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Uplifting Trance im Stil der 90er HEUTE?


UKW 100

Benutzer
Hallo!

Vor allem in der zweiten Hälfte der 90er und Anfang der 2000er war ja Uplifting Trance eine sehr angesagte Musikrichtung. Tempo um 140 BPM; eingängige, teils kommerziell angehauchte Melodien, die mitunter auch für hohe Charterfolge sorgten. In den letzten Jahren hört man zumindest in den Mainstream-Medien nichts mehr von dieser Musikrichtung. Ist diese Musikrichtung ausgestorben, oder gibt es noch Interpreten und Labels, die sowas veröffentlichen?

Gemeint sind Titel wie:
Paul Van Dyk - For An Angel
Members Of Mayday - Ten In One
Blank & Jones - Beyond Time
Ian Van Dahl - Castles In The Sky
Dr. Motte & Westbam - Sunshine
Watergate - Heart Of Asia

und solche Sachen.

Vielleicht gibt es hier jemand, der diese Musikrichtung auch gut findet und auch weiß, wo man nach AKTUELLEN Titeln dieses Genres Ausschau halten kann. Früher brauchte man dafür ja "nur" die einschlägigen Radiosender und Charts abklappern.
 

Beobachter

Benutzer
Dann schau mal hier rein:

Unter den Videos auf YouTube findest du auch die Auflistung der gespielten Titel.

Keine Sorge: Die "gute alte Zeit" lebt im frischen Gewand weiter, auch wenn sie in der breiten Öffentlichkeit nicht mehr stattfindet und schon seit 2005 oder so ähnlich für tot erklärt wurde ;) Auch kann man nicht behaupten, dass solche Events vor leerem Publikum stattfinden. Die Tickets von Trance-Veranstaltungen sind in der Regel schnell weg. Das Publikum durchmischt, viele "Alt-Raver", aber auch jüngeres Publikum, aber tendentiell schon etwas "älter". Das ASOT-Festival in Utrecht sollte man u. a. mal besucht haben, ein tolles Erlebnis...
 
Zuletzt bearbeitet:

Beobachter

Benutzer
Hier noch einpaar schöne Trance-Mixe mit Tracklisten:


ASOT Festival 2020: Cooler Auftritt von Ben Gold

Und kurz danach kam schon Corona:mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

Beobachter

Benutzer
Du hast Recht, das habe ich völlig übersehen. Also nehme ich den letzten Satz offziell zurück ;)
Habe früher gerne die HR3 Clubnight, RPR Maximal und natürlich den EinsLive Partyservive gehört. Nach und nach wurden diese und ähnliche Sendungen verbannt. Aber heute hat man ja zum Glück andere Möglichkeiten und ist nicht mehr an das Radio gebunden.
 

Beobachter

Benutzer
Das war eher umgekehrt...

Bei der oben verlinkten Neuaufnahme hat sich Jürgen Katzmann von Neil Young inspirieren lassen. Unschwer erkennbar sind die Parallelen zu Songs aus dem legendären Album "Harvest".
 
Zuletzt bearbeitet:

Beobachter

Benutzer
Einige der Sampler, die man noch von früher kennt, existieren anscheinend heute noch, womit ich gar nicht gerechnet habe:

Und die gute alte Future Trance gibt es auch noch, und das auf dem Label Polystar, das fühlt sich richtig retro an😄

Ich freue mich, dass diese Musikrichtung immer noch lebendig ist und eine treue Community hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben