Vergleichende Promos/Eigenwerbung


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#1
Hallo Freunde!

Vergleichende Promos/Eigenwerbung: Gibt es das eigentlich noch? Einige Radiosender werben mit halbherzigen Jingles: Der Name des Konkurrenzsenders wird einfach überpiept.
Hier ist ein Beispiel dabei. Ich vermute: Unter dem Piep verbirgt sich 104.6 RTL selbst.

Meine Meinung: Entweder nur allgemein von anderen Sendern reden. Oder es ganz sein lassen. Aber: Piepen finde ich nicht so schön.

Im Fernsehen geht es doch auch: Neulich war das AOL Männchen dran. Gestern war es freenet, die von der T-Com-Werbung aufs Korn genommen wurden. Ich finde das lustig.
 

Anhänge

#3
AW: Vergleichende Promos/Eigenwerbung

Wenn mich nicht alles täuscht, dann darf ein Sender nicht über einen anderen in aller Öffentlichkeit schlechte Urteile abgeben.Sonst hätte 104.6 RTL bestimmt nicht den Piepton eingesetzt.Ineressant ist aber auch ein Spot von 104.6 RTL, wo eine weibliche Person behauptet, sie höre seit neusten Arno am Morgen, weil ein anderer Sender vor einiger Zeit seinen Morgenmoderator ausgetauscht hatt.Seitdem sei die Morgenschow nicht mehr lustig.
Ich vermute mal, sie meint damit den Weggang Trus`s von RS2...Doch ich finde es schon mutig, dann dessen Nachfolger indirekt als schlecht zu bewerten..
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#4
AW: Vergleichende Promos/Eigenwerbung

Berlinerradio das kann sein. Ich dachte dabei an Energy Berlin. Aber da war vorher auch keiner lustig. :D

Vergleichende gab es aber schon. Zum Beispiel von r.s.2 und 104.6 RTL. Habe ich irgendwo. Aber Suche kostet Zeit.
 
#5
AW: Vergleichende Promos/Eigenwerbung

Stimmt.Vor langer, langer Zeit haben "Hörer" auf RS2 behauptet, das 104.6 RTL nur neue Sachen spielt.Da sie aber wirklich nur das BESTE von heute hören wollen, lautet ihr Lieblinssender:RS2.Damals gab es sehr viel Ärger über diesen Spot.Ich glaube, das man auch genau dehalb diese Art von Werbung verboten hat...
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#6
AW: Vergleichende Promos/Eigenwerbung

Berlinerradio du meinst den hier. Kleiner Ausschnitt.
Von Energy kommt später noch etwas.


Ich weiss: 943rs2 sprach über Kiss, Energy, Spreeradio und Berliner Rundfunk in einem Promo-Jingle. 104.6 RTL machte es etwas verschämter mit 943rs2 und Berliner Rundfunk.
 
#9
AW: Vergleichende Promos/Eigenwerbung

Wenn ich als Radio XYZ behaupte, abwechslungsreicher in der Musikauswahl zu sein als der Mitbewerber, dann finde ich das legitim, da dies nachprüfbar ist.
Meiner Meinung nach wären Sprüche wie "Alle reden von Abwechslung: Gehen ihnen die ständigen Wiederholungen bei RPR1 auch auf den Sack? Nicht bei uns: Wir haben die größere Auswahl und spielen keinen Hit mehr als zweimal pro Tag."
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#13
AW: Vergleichende Promos/Eigenwerbung

Eben habe ich die T-Com-Werbung wieder gesehen. Kommt die auch absichtlich nur am Wochenende? So, wie die damals vom MediaMarkt? Weil die Gerichte am Wochenende geschlossen sind...

Aussage am Anfang des Spots: normaal ist das nicht. "normaal" mit zwei schiefen a in roter Schrift auf grünen Hintergrund. Sieht aus wie "freenet" in den originalen Farben mit den 2 schiefen e. :D

Normal ist das nicht. Wenn man nur auf den Preis sieht. Auch die Leistung dahinter....u.s.w.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben