Verkauft Dornier an NRJ?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Was ist denn an dem Gerücht dran, dass Dornier seine Anteile an Aachen 100,1 an NRJ verkaufen will? Für Antenne AC soll es dagegen lokale Investoren geben, die den Sender weiterführen wollen (evtl. wieder mit NRW als Mantel...) Aber, wie gesagt: alles nur aus der brodelnden Gerüchteküche. Wer hat mehr und vor allem zuverlässigeres gehört?
 
#2
Das ist insofern nicht neu, als dass NRJ immer gehandelt wird, wenn ein Sender mal wirtschaftlich in der Klemme steckt. Dafür spricht: man würde endlich Fuß in NRW fassen (der Beginn eines Networks???). Dagegen spricht: der ohnehin schon überfüllte Radiomarkt in der Region und die momentane schwierige wirtschaftliche Lage. Denke aber schon, dass das Thema in Hamburg auf der Tagesordnung stehen könnte...
 
#6
Der Insolvenzverwalter hat von zwei möglichen Übernahmekandidaten des maroden Funkhauses gehört. Sollen bekannte und angesehene Unternehmen aus der Branche sein. Tja, wer kommt dort alles in Frage? Meine Vermutung: RTL, Studio Gong und NRJ. Das dürften die heißesten Anwärter sein. Was alle drei vereint: sie haben Geld. Und sie wollen in den NRW-Radiomarkt. Also lassen wir uns doch einfach überraschen und weiter spekulieren, bis die Verträge unter Dach und Fach sind. Eines ist wohl gewiß: Irgendwas wird auch künftig auf 100,1 und 107,8 senden ;)))
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben