Verkehrsservice in NRW


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#27
An dieser Stelle sollte auch mal erwähnt werden, dass viele sog. Moderatoren die Verkehrsmeldungen so herunterrattern, dass sie kaum zu verstehen sind - dies betrifft die Lokalsender ! Also muss man als Autofahrer zum "gemütlicheren" WDR schalten, um überhaupt reagieren zu können.

Wer jetzt sagt : "Das ist aber dynamischer", dann sollte die Frage gestattet sein, warum der Verkehrsfunk überhaupt noch gesendet wird.
Wie war das noch neulich im Bereich Dortmund: Laut WDR 2 waren auf der A1 3 Kilometer Stau. Und der Lokalsender meldet : "Freie Fahrt".
 
#28
Lokale Verkehrsmeldungen bei den Locals treiben schon seltsame Blüten. Da wird aus Zeitmangel, lokale Option endet gleich, eine freie Fahrt gemeldet oder ein Stau wird nicht gemeldet, weil er 10 Meter hinter der Grenze zum nächsten Lokalsender stattfindet. Das wirkt nicht gerade überzeugend.
Radiotroll
 
#29
@M.Schirmer: Das "Fräulein VERA" ist sicher eine gute Einrichtung. Bloß sie nützt mir nichts, wenn ich auf Bundes- oder Landesstraßen unterwegs bin. Die sind im Osten NRWs deutlich in der Überzahl. Und mit VERA könntest du dann auch in Köln den Stau in Dortmund hören, wenn es regionale Verkehrs-Infos gäbe.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben