Was ist denn nur bei RTL Radio los...?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Seit neuestem werden die tollen 70er Jahre angepriesen, wie frische Brötchen beim Bäcker.

Wirklich neu und innovativ ist das ja nicht, oder wie sieht das die Radio Gemeinde?!

Moderatoren mässig wird es auch immer dunkler in Luxemburg.

Seit Wochen keinen Thomas Dingler in der Morningshow gehört. Ist wohl fort ???? Wer weiss mehr.

Neue Moderatoren sind auch mehr oder minder grottig.

Einziger Lichtblick ist und bleibt immernoch Axel Barton.

Auf der Homepage lässt eine Playlist auf sich warten.

Musik wird auch immer mehr wischiwaschi...

Und der angekündigte Chat-Room mit Moderatoren ist grundsätzlich leer ??

Schade, aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben........
 
#2
Hallo,
bei RTL Radioi ist es schon lange zappen duster, es hat nur der letzte vergessen das Licht auszumachen.

Die abhanden kommenden Mods haben wahrscheinlich den gleichen Grund wie immer:

Entweder Sie haben es gewagt bessere Ideen zu haben wie möchtegern Radiogott Holger R. oder die 2 Jahre des Zeitvertrags sind um. Verlängerung geht nicht, weil dann Festanstellung in Luxemburg fällig ist. Und dann müßte man sich ja fest an jemanden Binden, der nicht nur Pflichten, sondern plötzlich auch Rechte hat. Das würde der Senderphilosophie überhaupt nicht entsprechen...

Es burnt :cool:
 
#3
Du meinst Holger Richter, der damals bei OK-Radio war? Seichte Popmusik will doch keiner mehr hören.

<small>[ 27-05-2003, 17:38: Beitrag editiert von muuknus22 ]</small>
 
#4
...und übrigens , schlafen die bei der rtl group
aus diesem sender kann man ja eine super radiostation machen-einfach genauso gut wie ihr
rtl tv programm oder 104.6rtl radio in berlin .
also würde mich zur verfügung stellen und aus rtl radio ein top station machen die sich gewaschen hat.
 

mistoseb

Gesperrter Benutzer
#5
STop the Shit <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" />
Schaltet den Snder ab! Der wird doch immer schlimmer!!! <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" />
 
#8
Ich bin vom RTL Radio auch sehr enttäuscht. Bereits die Umstellung zum Oldie-Format bewog mich zum Umschalten meines einstigen Lieblingssenders. Letzte Woche habe ich, nachdem ich wieder so richtig genervt war, auf der RTL-Stationstaste DNR eingespeichert. Dieser Sender ist nicht nur musikalisch viel interessanter. Für ein Hitradio sehr abwechslungsreich mit einigen in Vergessenheit geratenen Perlen der Popgeschichte.
 
#9
RTL arbeitet bereits an einer deutschlandweiten Verbreitung.
Allerdings nicht aus Luxemburg, sondern aus Berlin. Wenn neue Studios gefunden sind und das ist bald der Fall schießen die in Berlin richtig los! ( Gebt denen noch 2 Jahre, dann bebt Deutschlands Radio) Denkt daran, wo sie beteiligt sind, ne! Mehr später!
 
#10
Was immer RTL plant, an den fehlenden Räumlichkeiten kann's kaum scheitern. Die brauchen doch nur nach nebenan in die ehemaligen Räume vom F.A.Z. Businessradio zu erweitern.
 
#11
Ein Kollege arbeitet bei Hit Antenne Brocken und schilderte mir exakt die gleichen Pläne. Station ID, Jingles, Teaser etc. liegen bereits vor und warten auf die ersten Einsätze. Es müssen aber noch Details mit der Landesmedienanstalt geklärt werden bevor es losgehen kann.
 
#12
RTL will aus dem Loch am Kudamm raus.
Daher die Suche nach neuer Location. Geplant war schon vor 3 Jahren der Einzug in die Studios beim BRF! Aber das hat sich nach einigen Differenzen zerschlagen. Aber RTL aus dem Plattenbau wäre auch sehr Ostig!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben