Was ist gute Comedy - was ist witzig?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#1
Diese Nacht auf SWR 3: Eine Parodie auf Arnold Schwarzenegger. Toll gemacht. Stimmlich gut imitiert, lustige Wortspiele (sinngemäss "als körperliche Ertüchtigung versetzen wir heute Berge, man muss nur dran glauben").

Enttäuschend hingegen fand ich gestern (Freitag) nachmittag gegen 16.15 auf WDR 2 den Versuch einer Parodie eines unter Zeitruck einkaufenden Ehemannes.
Zunächst wurden noch ganz pointiert formulierend die verschiedene "Hürden" eines solchen Kaufes wiedergegeben.
Der Ausgang der Übung ist aber einfach nur dämlich: Der Ehemann kommt erleichtert, die gewünschte Milch doch noch bekommen zu haben, nach Hause.
Die Ehefrau "holt ihn dann wieder runter" mit den Worten, er habe die falsche Milch eingekauft (H-Milch vs. Vollmilch).

Gibt es nun, wie in einem anderen Thread mal behauptet wurde, überhaupt keine objektiven Kritierien für gute Comedy? Wenn doch, welche?
 
#2
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Wann ist Comedy gut?
Wann ist Musik gut?
Wann ist Moderation gut?
Wann sind Nachrichten gut?
Wann sind Jingles gut?

Ist das nicht alles eine Frage der Objektivität? Sicherlich gelten für all diese Dinge bestimmte Kriterien, die m. o. w. IMMER gelten, jedoch vertrete ich die Ansicht, daß Comedy, genau wie alle o. g. Elemente, Geschmackssache sind. Dem einen gefallen sie, dem anderen nicht. Comedy auf WDR2 kann ich mir genausowenig vorstellen wie Moby auf Bayern 4.

Mir fallen jedoch zahlreiche Beispiele aus dem alten SWF3-Programm ein, die ich für sehr gelungen halte - ohne dabei unterstellen zu wollen, daß diese Art von Comedy jedermanns Sache ist.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#3
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Deinem letzten Absatz kann ich nur zustimmen.
Gestern abend lief auf 3sat was über AFN, und wie sich einst die SWF 3- Erfinder davon haben inspirieren lassen.
Da kamen auch Ausschnitte aus den SWF 3- Comedy- Highlights.

Nur was sind jetzt die objektiven Kriterien für gelungene Comedy, jenseits von Geschmacksfragen?
 
#4
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Auf die Frage gehe ich nicht ein, weil ich der Meinung bin, daß persönliche Geschmäcker so unterschiedlich sind die die Menschen. Dem einen gefällt's, dem anderen nicht. Warum das so ist, führt m. E. an dieser Stelle zu weit.
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#5
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Abgesehen davon: Dass es Geschmäcker gibt, die verschieden sind: Ich bin doch der Meinung, es gibt durchaus schlechte Comedy. Es gibt auch schlechte Musik.

Es ist doch nicht wie beim Wetter, wo man sagt, "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung". Das Wetter können wir nicht beeinflussen.

Comedy gdagegen wird produziert. Deswegen kann sie auch gut oder schlecht gemacht sein.


Gutes beispiel fällt mir jetzt nicht ein. Vielleicht später
 
#6
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Auf die Frage gehe ich nicht ein, weil ich der Meinung bin, daß persönliche Geschmäcker so unterschiedlich sind die die Menschen. Dem einen gefällt's, dem anderen nicht. Warum das so ist, führt m. E. an dieser Stelle zu weit.
So ist es!
 
#8
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Wieso kneifen Tom?
Ob du eine Comedy witzig findest oder nicht hängt ganz von deinem intellektuellen Horizont ab, auch wenn du das jetzt mit Sicherheit bestreiten wirst. Es gibt Leute, die finden platte Kalauer lustig, andere fangen erst bei Slapstick a la Monthy Pythons an zu lachen.
Da in diesem Land hier neuerdings so ziemlich alles als Comedy betitelt wird sollten wir vielleicht erstmal klären, was Comedy eigentlich ist.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#9
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Da stimme ich Dir ja zu.

Bei objektiven Kriterien denke ich daran, ob der Dialog sich künstlich oder "schnell hingerotzt" anhört, oder ob man merkt, es wurde sauber produziert.
Bei einer Imitation sollte die Person halbwegs stimmlich getroffen werden.
Schliesslich wäre ein Abschlussgag schön...
 
#10
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Also was ich sagen kann ist das die BESTE Radio-Comedy eindeutig bei SWR 3 läuft und gemacht wird. Sehr gut sind z.B.

Nix verstehn in Athen (Wirby & Zeus) (2004)
Taxi-Sharia (Wirby & Zeus ) :
Peter Gedöns aus Bonn ( Wirby und Zeus )
Wirby und Zeus in der Morningshow allgemein. :D :D :D

SWR3 Comedy Star Andreas Müller mit:

Feinkost Zipp :D
Lallers
Politer parodien ( Schröder, Merkel, Kohl, Rau oder auch Arnie ) :D
Lafer kocht fast'n Gericht :
MV Telefon ( Nach Gerichtsprozess leider etwas schlechter da sich MV :D :Dverunglimpft fühlte. Das ich nicht lache.

Kai Karsten

Als Moderator aber auch mit seinen Brüllern in Br.
oder früher PC im OP. :D
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#11
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Die Aussage, SWR 3 mache die beste Comedy, stimmt.
(Jetzt müsste nur noch die Rotationsbreite von Bremen 1 übernommen werden.)
 
#14
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Zitat von magsfrisch:
Comedy gdagegen wird produziert. Deswegen kann sie auch gut oder schlecht gemacht sein.[/b]


Das ist richtig, denn neben dem Verständnis und dem Geschmack des Zuhörers (worüber man am besten lachen kann ist Sache eines jeden einzelnen), gibt es sehr wohl objektivierbare Bestandteile der Comedy selbst:
Z.B. Authenzität der Stimmenimitation, Anteil an offenem Witz und verdecktem Humor (Ironie), Aktualität eines parodierten Sachverhalts und nicht zuletzt Regeln des Anstandes (z.B. plumpe Beleidigungen oder perverse Anspielungen).

Und zum Thema WDR 2: Mich hat gestern um 7.45 die Kanzler/Opositionsparodie über Vorschläge zum Abbau der Arbeitslosigkeit bestens amüsiert.
 
#15
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Glaubte man, dass all das gut ist, was auch massenkompatibel wirkt, wären wahrscheinlich "Der kleine Nils", "Baumann&Clausen" und "Maple und Schrobinski" lustige Comedyformate, die ja auf gleich mehreren Sendern zu hören sind.

Als wirklich hochklassig würde ich "Die Gerd Show" bezeichnen, die bei wirklichen BigPlayern im Radiobusiness im Einsatz ist (u.a. NDR2, Antenne Bayern, 1Live).

Schade ist der Trend, dass die meisten privaten Radiostationen ihre Comedy nur noch (billig) einkaufen. Anders bei FFH und Antenne Bayern, die tatsächlich auch Redakteure haben, die für die hauseigene Comedy zuständig sind.
 
#16
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Die Gerd-Show und alle anderen Kanzler-comedys kann ich aber nach fast 7 Jahren Gerhard Schröder so langsam nicht mehr hören, obwohl sie z.T. gut gemacht sind.
Schließlich laufen die meisten auch schon seit 1998
 
#18
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

[MAGSFRISCH=QUOTE] Als wirklich hochwertig würde ich "Die Gerd Show" bezeichnen, die bei wirklichen BigPlayern im Radiobusiness im Einsatz ist (u.a. NDR2, Antenne Bayern, 1Live).

Schade ist der Trend, dass die meisten privaten Radiostationen ihre Comedy nur noch (billig) einkaufen. Anders bei FFH und Antenne Bayern, die tatsächlich auch Redakteure haben, die für die hauseigene Comedy zuständig sind.[/QUOTE]
Da Stimme ich uneingeschränkt zu. Und es würde nichts dagegen sprechen, zugekaufter Comedy noch selbstproduzierte hinzuzufügen.
 
#19
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Zitat von Radiokult:
Ob du eine Comedy witzig findest oder nicht hängt ganz von deinem intellektuellen Horizont ab, auch wenn du das jetzt mit Sicherheit bestreiten wirst. Es gibt Leute, die finden platte Kalauer lustig, andere fangen erst bei Slapstick a la Monthy Pythons an zu lachen.
Ich sehe bei Slapstick nicht unbedingt einen höheren intellektuellen Anspruch als bei Kalauern. Gerade Wortwitze verlangen manchmal ein Mitdenken, während sich die Komik bei Slapstick oft sofort erschließt.

Ich zweifle auch stark daran, dass ein Akademiker nicht über Comedy ohne intellektuelle Ansprüche lachen kann (umgekehrt wird ein Schuh d'raus).

Humor hat zunächst nichts mit Bildung zu tun, sondern funktioniert nach eigenen Regeln. (Sonst liefen ja die besten Comedy-Formate bei den Kultursendern :p )
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#20
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Wie ich sehe, ist die Diskussion jetzt doch in Schwung gekommen und siehe da, es ist zwar nicht so ganz leicht, gute Comedy in Worte zu fassen, aber es geht! :)
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#21
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

@mittelwelle
ich fand die kanzler/opositionsparodie über vorschläge zum abbau der arbeitslosigkeit von wdr 2 von gestern, 7.45, auch ganz unterhaltsam.
gar kein vergleich mit dem versuch einer parodie eines, wie in meinem eingangsstatement beschrieben, unter zeitdruck einkaufenden ehemannes gestern nachmittag gegen 16.15, ebenfalls auf wdr 2.
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#22
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Zitat von RalfSögel:
Ich zweifle auch stark daran, dass ein Akademiker nicht über Comedy ohne intellektuelle Ansprüche lachen kann (umgekehrt wird ein Schuh d'raus).
Genau so ist es! Ich kann auch über billige Kalauer lachen. Hintergründige Witze dagegen versteht nicht jeder.
Vielleicht ist das der Grund, warum es viele einfach gestrickte Comedies gibt.

Die erwähnten Bauman und Clausen würde ich nocht nicht einmal ansatzweise als Comedy bezeichnen.
 
#23
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Wobei einfach gestrickt nicht zwangsläufig flach und dämlich heißen muss. Gute Pointen und komische Figuren bzw. Situationen zu entwickeln, ist ein Handwerk. Leider scheint das vielen Comedy-Machern von heute nicht bewusst zu sein.
 
#24
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

weil ich der Meinung bin, daß persönliche Geschmäcker so unterschiedlich sind die die Menschen. Dem einen gefällt's, dem anderen nicht.
Ganz genau so sehe ich das auch. Ich persönlich finde "Ausbilder Schmidt", "Karl Auer" und "Der kleine Nils" z.B. grottenschlecht. Allerdings kenne ich Leute, die sich bei Ausbilder Schmidt wegschmeissen vor Lachen. Ich mag Erwin Pelzig, Willy Astor und Bruno Jonas sehr gerne. Aber auch hier kenne ich Leute, die sich dafür nicht begeistern können.

Es bleibt eben Geschmacksache.

Gruß

Markus
 

magsfrisch

Gesperrter Benutzer
#25
AW: Was ist gute Comedy - was ist witzig?

Pallek, deine Antwort geht am Thema vorbei.

Es geht nicht um den Geschmack von Einzelpersonen. Dieser ist in dem Zusammenhang der Fragestellung unerheblich. Dein perönlicher Geschmack sagt dir: Jonas ist besser als Ausbilder Schmidt etc.

Es gibt sicher auch allgemeingültige objektive Massstäbe bei Comedy. Was ist gut gemacht und was ist schlecht gemacht.

Das gibt es in allen Bereichen der Kunst:

Es lässt sich bewerten, ob Aqua-Barbie-Girl-Musik und Schni-Schna-Schnappi besser sind als Bob Dylan oder nicht.

Es lässt sich bewerten, ob Matisse bessere kunst abgeliefert hat als Alois. S.

usw.

Das lässt sich nicht auf den Geschmack des Einzelnen schieben.

Abseits von Quote und Einzelgeschmack gibt es objektive Kriterien. Die frage ist nur, welche das im Falle von Comedy sind.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben