WAV-Datei mit Faderkontakt starten


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hardware: PC ATX, Gigabyte 686BX mit USB
Betriebssystem: WIN 98SE
Audio Software: Wavelab 3.0 (Steinberg)

Problemstellung: Ich möchte von meinem Mischpult mit Faderstart (Schließkontakt) die Audiodatei in Wavelab starten und stoppen. Von der PC-Tastatur aus kann ich dies mit der Spacetaste machen.

Welche Möglichkeiten gibt es dies mit dem Faderstartkontakt des Mischpultes zu realisieren.

Wer hat Erfahrung?
Wer hat Tips egal ob Hardware und/oder Software?

Oder gibt es da was Fertiges?

Danke und Gruß c.h.o.riesser
 
#3
AW: WAV-Datei mit Faderkontakt starten

Hi, Wavelab muß sein. 1. Weil ich es habe (ich produziere meine Beiträge fürs Radio zu Hause) 2. Weil WaveLab eine Spitzensoftware ist und 3. weil ci mich gut damit auskenne.

Gruß und danke für die Tips

c.h.o.riesser
 
#4
AW: WAV-Datei mit Faderkontakt starten

Was hindert dich daran, die Datei nach dem Bearbeiten als .wav abzuspeichern und mit einer anderen Software abzuspielen?

Wavelab mag ja als _Bearbeitungs_programm spitze sein. Aber ist halt nicht zum Abspielen gedacht. Wie du gerade selbst festgestellt hast.

Das wäre mir auch neu (oder ist eher die Ausnahme), dass direkt aus dem Soundeditor on air ausgespielt wird. Dafür gibt's halt Automationen oder Cartplayer.


yps
 
#5
AW: WAV-Datei mit Faderkontakt starten

alternativ: tastatur auseinanderbasteln und den faderkontakt parallel zum taster in der tastatur anlöten. sieht zwar nich ganz hübsch aus, funktioniert aber :)
 
#6
AW: WAV-Datei mit Faderkontakt starten

Zitat von yps77:
Was hindert dich daran, die Datei nach dem Bearbeiten als .wav abzuspeichern und mit einer anderen Software abzuspielen?

Wavelab mag ja als _Bearbeitungs_programm spitze sein. Aber ist halt nicht zum Abspielen gedacht. Wie du gerade selbst festgestellt hast.

Das wäre mir auch neu (oder ist eher die Ausnahme), dass direkt aus dem Soundeditor on air ausgespielt wird. Dafür gibt's halt Automationen oder Cartplayer.


yps
Hi VPS77, WavLab speichert ja als WAV ab, das ist nicht das Problem. Wenn ich bei mir zu Hause vorproduziere bin ich natürlich nicht "On Air", sondern zeichne auf. Da ich aber auch ein Teil im PC (WaveLab) bearbeite muß ich es ab und zu mal zumischen und dann ist ein Faderstart nicht unpraktisch.

Jetzt kommts!!!!!! Inzwischen habe ich ein Faderstart PlugIn für WinAmp gefunden, das über über den GamePort angesteuert wird. Man praucht nur ein GamePort-Stecker (15 Pol Sub D) und zwei 1 k Widerstände. Ich werde es heute noch Testen und berichten.

Gruß

c.h.o.riesser
 
#7
AW: WAV-Datei mit Faderkontakt starten

Zitat von muted:
alternativ: tastatur auseinanderbasteln und den faderkontakt parallel zum taster in der tastatur anlöten. sieht zwar nich ganz hübsch aus, funktioniert aber :)
Hi muted, mmmmmm, hast Du mal eine Tastatur auseinander gebastelt ,-) Viel Glück

Gruß c.h.o.riesser
 
#9
AW: WAV-Datei mit Faderkontakt starten

Zitat von c.h.o.riesser:
WINAMP mit Faderstart.
Ich frage mich, welchen Vorteil ein fernstartbarer WinAmp gegenüber mAirList haben soll.

By the way: Wie schaut es mit "radiotauglicher" Software unter Linux aus, also EasyCut-, mAirList- und SendIt-ähnliche Weichware? Ja ja, ich kenne Google, aber was ist WIRKLICH empfehlenswert? Möchte mich nämlich gerne vom Gates-Imperium trennen. :D
 
#11
AW: WAV-Datei mit Faderkontakt starten

Zitat von c.h.o.riesser:
Ich kenn es noch nicht einmal :confused:
Das solltest Du schnellstens nachholen! Und ich bin mir sicher, mAirList wird auch auf Deinem Rechner einziehen. :) WinAmp wirst Du danach nur noch einsetzen, um etwas über die Brüllwürfel abzuhören.

Viele Grüße

Micha
 
#12
AW: WAV-Datei mit Faderkontakt starten

Zitat von MichaNRW:
Das solltest Du schnellstens nachholen! Und ich bin mir sicher, mAirList wird auch auf Deinem Rechner einziehen. :) WinAmp wirst Du danach nur noch einsetzen, um etwas über die Brüllwürfel abzuhören.

Also - ich habe mir mAirList auf deren Homepage angesehen. Ist für meine Bedürfnisse vollkommen ungeeigenet. Zum Bearbeiten benutze ich WaveLab. Ich brauche für meine vorproduzierten Beiträge fürs Radio nur eine Möglichkeit eine Audiodatei zu einem bestimmten Zeitpunkt an einer bestimmten Stelle auf dem Mischpult zu haben und das funktioniert mit dieser Fadersteuerung für WinAmp super.

Gruß c.h.o.riesser

p.s. So spannend ich die Diskussion finde, ich weiß nicht ob andere es so interessiert. :(
 
#13
AW: WAV-Datei mit Faderkontakt starten

@michaNRW

Soundbearbeitung :

Audadity, Rezound (aber noch nicht ausgereift) zur Soundbearbeitung.

OnAir kenne ich nichts. mAirList im WinE habe ich auch noch nicht zum Laufen gebracht.

SendIt: Nichts vergleichbares gefunden, aber Icecast + LiveIce oder IceS jeweils mit Ogg ist eine Möglichkeit. Wenn jemand ein Musictaxi für Linux kennt, wäre ich aber auch nicht abgeneigt :)

Christoph
 
#14
Radiotaugliche Software unter Linux

Zitat von c.rothe:
Audadity, Rezound (aber noch nicht ausgereift) zur Soundbearbeitung.
Danke für die Infos. Werde mir die Programme bei Gelegenheit mal ansehen.

OnAir kenne ich nichts.
Noch nicht angeschaut, aber sieht vielversprechend aus: Rivendell

Wenn jemand ein Musictaxi für Linux kennt, wäre ich aber auch nicht abgeneigt :)
Ein Software-Musictaxi für Linux wäre die Krönung! Hat denn jemand Kenntnis davon, wie sich zwei Musictaxen untereinander verständigen etc.? Via CAPI mit Kanalbündelung connecten und den mp2/3-Stream, das bekomme ich ja noch hin, aber wie geht's weiter? :confused:

Viele Grüße

Micha
 
#16
AW: WAV-Datei mit Faderkontakt starten

Zitat von radiotime:
Die Frage ist doch eher, was kommt davor?
Die Anwahl der Rufnummer? :D Ein bisschen Spaß muss sein! ;)

Um radiotime gerecht zu werden, muss ich nun natürlich fragen, wie der Parameteraustausch - nach Connect und vor den MPEG-Daten - erfolgt.

Habe bereits die CAPI belauscht, aber dann wird's so langsam, dass die Verbindung zwischen Send It (Demo) und MT getrennt wird. :mad: Und ob man hätte etwas im Klartext sehen können, bezweifele ich zudem.

Kann nicht mal jemand bei Ex-Dialog4 nachfragen, ob die technische Details preisgeben? Weshalb ich's nicht mache? Ganz einfach: Weil ich mich nur ungern auslachen lasse. :D

Gruß Micha
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben