WCBS 101.1 FM ist jetzt radio.com


#1
Die WCBS Lokalsender, u. a. auch New York sind jetzt übersiedelt zu radio.com https://wcbsfm.radio.com/ und damit, ohne VPN in Europa nicht mehr zu hören. Nichtmal die Website lässt sich aufrufen. Wird Radio jetzt wieder lokal?

WCBS 101.1 FM wurde erträglicher, nachdem sie dieses Jahr alle 60er Musiktitel rausgeschmissen haben und die 70er radikal reduziert haben. Der Trend geht dort zu 80er, 90er und 2000er. Man hat wohl auch noch etwas Ärger mit den Moderatoren https://nypost.com/2018/08/22/radio-giant-under-fire-after-post-report-on-widespread-harassment/, aber was soll es, man kann es ja in Europa nicht mehr hören.
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Ich höre Dan Taylor gerne, er hat eine gute Radiostimme. Scott Shannons Stimme klingt inzwischen brüchig, aber er ist auch schon über 70. Ich weiß nicht wie lange er seine morning-show noch machen will, sein Kollege Don Imus hat sich ja bereits verabschiedet und ist mit 77 von WABC-77 in den Ruhestand verschieden. Wie passend. Hoffentlich kommt Dan bald in den Äther zurück.
In New York fehlt aber wirklich ein Sender mit nur 80er, wenn WCBS 101.1 nun mit 80er, 90er und 2000er vorreitet, begrüße ich das sehr. Allerdings sollten sie auch endlich mal diese nervige 1 877 kars 4 kids Reklame aktualisieren.
 
#4
Ich höre Dan Taylor gerne, er hat eine gute Radiostimme. Scott Shannons Stimme klingt inzwischen brüchig, aber er ist auch schon über 70. Ich weiß nicht wie lange er seine morning-show noch machen will, sein Kollege Don Imus hat sich ja bereits verabschiedet und ist mit 77 von WABC-77 in den Ruhestand verschieden. Wie passend. Hoffentlich kommt Dan bald in den Äther zurück.
In New York fehlt aber wirklich ein Sender mit nur 80er, wenn WCBS 101.1 nun mit 80er, 90er und 2000er vorreitet, begrüße ich das sehr. Allerdings sollten sie auch endlich mal diese nervige 1 877 kars 4 kids Reklame aktualisieren.
Hallo,
eine reine 80iger Station scheint schwer etalblibar im amerikanischen Markt. Im Proboards board (letzter Post im thread) wurde über den Nachfolger von WLIX 94,7 als 80iger Station diskutiert (letztz. Es gab zwar Tests über UKW - aber ob die Station tatsächlich so startet ound ob es einen Stream geben wird ist offen.

http://at40fg.proboards.com/thread/5261/wlix-ends-12-31-17?page=2

Ich höre - nicht zuletzt wegen der AT40 der 70iger und 80iger gern The Breeze WLIM. Die haben aber auch ein Spektrum von 60igern bis jetzt. Aber dort laufen schon mehrheitlich oldies mit wenig Musik aus dem jetzigen Jahrtausend.

https://www.933thebreeze.com/
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
Schade, wenn weniger Musik aus den 60er und 70er-Jahren kommt. Das waren musikalisch die wegweisenden Jahre der Pop/Rock-Musik. Ein gutes Musikprogramm macht sich keine Gedanken um das Alter der gespielten Titel, da geht es um ganz andere Dinge bei einer guten Musikauswahl. Leider haben nur sehr wenige Musikredakteure da wirklich ein gutes Händchen bzw. ein gutes Ohr. Ich kann wunderbar ein brandneues Lied auf ein Lied von den frühen 60ern spielen...backtoback sogar, es kommt auf die Lieder an! Oder ich muss es moderativ verbinden...reine Dekadenstationen finde ich grausam langweilig, da wende ich mich nach 1 bis 2 Stunden wieder ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben