Weihnachts-, Silvester- und Neujahrs-Programm


Und, in Berlin läuft mal wieder nur dasselbe Programm ab, bei den öfffis wie Privaten wie jedes Jahr nix Neues....:(
Wer zu dämlich ist zu recherchieren sollte es einfach lassen ...

www.radioeins.de/themen/_/weihnachten/index.html
www.antennebrandenburg.de/programm/index.html > Zeitleiste
www.radioberlin.de/programm/sendeschema.html > Zeitleiste
usw. ...

Achja ... Links sind zum Anklicken gedacht ... und wer lesen kann ist klar im Vorteil. ;o)
 
Zuletzt bearbeitet:
Traditionell empfehle ich während der Weihnachtstage und Silvester einen Blick in die Kulturwellen.

Aktuell, Samstag 23. Dezember, läuft auf SWR2 eine „handgemachte“ Sendung mit Rätseln, Hörergesprächen und handverlesener Musik.

Ein ähnliches „Format“ (ist aber kein Format, sondern handgemachtes Radio) läuft schon seit einigen Jahren Silvesterabend ab 20:05 Uhr auf hr2.

Heilig Abend natürlich die Traditionssendung im NDR, die auch auf Kurzwelle ausgestrahlt wird, ab 20:00 Uhr.

Hörerwünsche zu Weihnachten („Wunschkonzert“, so etwas gab es früher oft im Radio) Heilig Abend ab 18:05 Uhr auf SWR2, bis 21:00 Uhr.

Am 25. Dezember ab 18:00 Uhr, wer die freien Radios mag, schaltet Kick FM an. Livesendung bis tief in die Nacht.

Wöchentlich sehr schöne Programmvorschau als PDF besonders für alle Einschaltsender gibt es, nach Regionen sortiert, unter hoerzu.de/radio IMHO ein „Muss“ für jeden Radiohörer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schon traurig, was in diesem Jahr so an Weihnachten im herkömmlichen Rauschfunk-Radio (UKW analog) geboten wurde. Richtige Weihnachtsstimmung kam erst auf, als ich auf DVB-S-Radio umgeschaltet hatte oder in der Küche den neuen DAB+ Empfänger nutzte.
 
Da muss ich echt mal radioBerlin 88,8 loben: die haben an Heiligabend immer ein sehr gutes Programm. Schon seit Jahren immer sehr angenehm zu hören, die Musik und das Programm gefallen mir da sehr gut. :)

Mein Radio-Highlight jedes Jahr auch immer die Krippenshow auf radioeins, die auch gestern, trotz aufgezeichnet, wieder sehr gut war. Und lieber so, als wenn sie ausgefallen wäre. Es wurde ja auch immer wieder darauf hingewiesen, dass es nicht live ist.
 
Gefällt mir: FTI
Bin am Nachmittag des Heiligabends eher zufällig bei Bayern 2 gelandet - hätte ich`s nicht in Ordnung gefunden, wäre ich nicht hängengeblieben: Interessanter Mix aus (weihnachtlicher) Musik und Wort: Sicher war nicht alles 100 % nach meinem Geschmack, aber es hat schon ziemlich gut gepasst.
 
Weil die Sender gerne möchten, dass die Hörer permanent zuhören und nicht selektiv einschalten das heisst, wenn man vorher weis, was laufen wird, könnte man sagen, das interessiert mich nicht, und dann gar nicht erst einschalten. Wenn man im Vorhinein nicht weis, was kommt schaltet man ein und bleibt wohlmöglich dann doch dran.
 
B5 aktuell sendete am 1. Weihnachtsfeiertag den ganzen Tag lang Auslandsreportagen (je 25 Min.) und am 2. Weihnachtsfeiertag Jahresrückblicke (je 55 Min.) zu verschiedenen Aspekten.
Beim RBB Inforadio gab es drei Thementage mit jeweils 15-minütigen Sondersendungen zwischen den Nachrichten (24.: "Echt und wahr" , 25.: "Kultur in Bewegung" , 26.: "Wissenschaft ganz groß und ganz klein")

Haben die anderen Info-Sender etwas besonderes geboten?
 
@Stier1967: Kann mich 0815xxl nur anschließen. Von "Alle Jahre wieder" kann bei vielen Sendern nicht die Rede sein.
Außerdem muss Altbewährtes nicht unbedingt schlecht sein. Habe auch dieses Jahr wieder die "Berliner Weihnacht" von 105'5 Spreeradio genossen.

Nun zum Silvesterprogramm 2017/18:

Energy Berlin:
17.00-20.00 Euro Hot 50 - Jahrescharts
20.00-04.00 Energy Mastermix

Radio Gong Würzburg
17.00-24.00 Top 100 Jahrescharts
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben