Weihnachts-, Silvester- und Neujahrs-Programm


Naja, von fast jedem Interpreten und jeder Gruppe aus den gespielten Genres gibt es so einige Hits und es wäre ein leichtes, dann einfach mal nicht denselben, aber einen mindestens ebenso bekannten und guten zu nehmen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hab nix erwartet, denn während einer Silvestermugge ist keine Zeit für großartige Experimente. Insofern ist der Einwurf von @Maschi: "da machen leider auch Gottschalk & Egner keine Ausnahme" nicht ganz zielführend.

Wie sagte Fritz bei "Wild Cherry" gerade: "Ich getrau mich mal..." Dazu muß man wissen, daß Bayern 1 "Play that funky music" auch nicht so oft spielt - genauer und zuletzt - am 11.11. und 09.12., jeweils nach Mitternacht. Der gemeine "Bayern 1 im Büro-Hörer" dürfte mit den Ohren geschlackert haben. Also back to the Standards...


Habt ihr schon die neue "Bravo-Hits" angehört? Ich zu Weihnachten mit meinem Kumpel in Leipzig. Praktisch drei Titel davon kann man überhaupt einsetzen. Der Rest ist Müll und die DJ kotzen. Da geht es uns Oldies schon besser....
 
Allerdings muss ich sagen - auch wenn sich die Musik teilweise mit der Auswahl der letzten Silvesterparty deckt - ist die Bayern 1 Party wohl das allerbeste ÖR-Radioprogramm, was an Silvester ausgestrahlt wird. Bei der aufgefahrenen Mod-Prominenz ist es schon eine große Schande, dass sich andere ARD-Anstalten nicht dem Programm anschließen und selber senden. Schon durch das Aufschalten ließen sich die Personalkosten für den Techniker, Musikredakteur und Moderator einsparen. Bei den Honorarsätzen immerhin ein stattlicher Batzen pro Anstalt. Ist der Toneffekt auf UKW anders? Ich kann Bayern 1 leider nicht über UKW oder DAB+ empfangen... Ich habe mal über die Bänder gedreht und muss doch sagen, dass so eine dolle Stimmung sonst nirgends rüberkommt oder zu hören ist. Bei einigen Sendern und Moderatoren schläft man sogar direkt ein. Schade dass Bayern 1 keinen TV-Stream eingerichtet hat. Auch wenn keine Künstler auftreten, würden die Bilder doch bestimmt zumindest für das 3. TV-Programm taugen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Habt ihr schon die neue "Bravo-Hits" angehört? Ich zu Weihnachten mit meinem Kumpel in Leipzig. Praktisch drei Titel davon kann man überhaupt einsetzen. Der Rest ist Müll und die DJ kotzen. Da geht es uns Oldies schon besser....
Ich werfe schon lange keinen Blick mehr auf aktuelle Charts und war kürzlich erstaunt, wie wenig ich von den "Hits" 2018 mitbekommen habe und zum Glück bleibt man davon auch z.B. bei Bayern 1 weitgehend verschont. Mit einer abwechslungsreichen Oldie-Auswahl (von den 60ern bis 90ern) bin ich schon rundum zufrieden, bekommt man auch oft genug abends hin, heute ist es halt mehr für die Masse, aber insbesondere wenn Thomas und Fritz mal bisschen "Action" machen, ist es ganz großes Kino :)

PS: Gerade mal abgeglichen, auch Bayern 3 sendet seit Beginn der Silvesterparty keine Nachrichten, hält man wohl für entbehrlich ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die heutigen Charts sind für mich zu 80% Müll. Ich kann mit der Musik - so man sie überhaupt noch so noch nennen kann - kaum noch was anfangen. Alles klingt gleich dudelig mit einfachem Refrain. Oft sind die Interpreten gar DJ's... Schlimm, das einige Sender heute nur noch diese "Wegwerfmukke" in Dauerrotation spielen. Da lieber Gottschalks Klassiker - das ist immerhin Stimmung pur! Apropo Bravo-Hits: Viele der gehörten Songs der B1 Silvesterparty finden sich auch auf der alten "Bravo-CD-Reihe" Larry's Partyrock wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich werfe schon lange keinen Blick mehr auf aktuelle Charts und war kürzlich erstaunt, wie wenig ich von den "Hits" 2018 mitbekommen habe und zum Glück bleibt man davon auch z.B. bei Bayern 1 weitgehend verschont. Mit einer abwechslungsreichen Oldie-Auswahl (von den 60ern bis 90ern) bin ich schon rundum zufrieden, bekommt man auch oft genug abends hin, heute ist es halt mehr für die Masse, aber insbesondere wenn Thomas und Fritz mal bisschen "Action" machen, ist es ganz großes Kino :)

PS: Gerade mal abgeglichen, auch Bayern 3 sendet seit Beginn der Silvesterparty keine Nachrichten, hält man wohl für entbehrlich ;)

Ich kenne mich in den Charts auch nicht mehr aus, klar, viele Titel kennt man, aber ich kann mir die Interpreten nicht mehr merken (der singt mit dem und mit dem und mit dem usw.). Ist mir zu kompliziert.

Zu Bayern3: Die halten es genauso wie SWR3 am Silvesterabend. Da gabs noch nie Nachrichten zwischen 19 und 1 Uhr.
 
Ich hab seit 17:30 Uhr KULTRADIO laufen dort gabs eine herrliche Silvesterparty, wo wirklich von allem etwas dabei war und ist (läuft ja noch bis 4:00 Uhr). Es gab stündlich einen Countdown bis Mitternacht und man hatte eben nicht nur eine Musikrichtung, wie auf Bayern 1, wo nur 70er und Classic Rock gespielt wurden - es gab auch 80er, Synthie Pop, Maxi Versionen, Eurodance, 90er, Dance Nummern der frühen 2000er - also die Mischung war kunterbunt und es war nicht immer nur das bekannteste dabei - sozusagen war das richtig gut gelöst - hier mal ein paar Auszüge:

Die Zipfelbuben - Mein Tuut Tuut {2009}
Barry Blue - Dancin' On A Saturday Night {1974}
Tacabro - Tacata {2013}
R.I.O. feat. Nicco - Party Shaker {2012}
Dieter Thomas Kuhn - Über den Wolken {1997}
Michael Wendler - Sie liebt den DJ (Single Mix) {2007}
Mystic - Ritmo De La Noché (Sunshine Mix) {1990}
Udo Jürgens - Ich war noch niemals in New York {1982}
Vollker Racho ‎– Das Rote Pferd (Single Mix) {2007}
Rockefeller ‎– Do It 2Nite (Beatfreakz Remix) {2005}
Wackside; Sister Sledge ‎– Lost In Music {2002}
MC Sar & The Real McCoy - It's On You {1990}
und so weiter

Klar kamen auch die bekannten Sachen, aber halt eben nicht nur und dass kurz vor Mitternacht Europe - The Final Countdown kam und danach das Radiofeuerwerk mit Overtüre und ABBA - Happy New Year als erster Titel - das hat bei KULTRADIO Tradition

War und ist aber die beste Silvesterparty im Radio wie ich finde - da hab ich Bayern 1 überhaupt nicht vermisst und bin froh, dass ichs nicht eingeschalten habe :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist schon ne interessante Playlist. Aber - was bringt Kultradio, wenn man es nicht klassisch über SAT oder DAB+ empfangen kann? Das ist dann doch nur noch ein Internetradio - oder "Mediendienst" - wie der 10.000 Anbieter im WWW auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gestern lief bei uns die Schlitterparty von Ant. Brandenburg. Musikmischung gefiel allen super. Von ZZ Top bis Helene Fischer im fetzigen Discomix war alles dabei. Etwas störend waren aber die ständigen Einspieler der lustigsten Versprecher alle halbe Stunde und die Quizrunden mit den Anrufern. Das störte doch ziemlich den Flow. An Silvester will ich ich vor allem gute Musik hören und nicht ständig Gesabbel. Immerhin hatte man wenigstens auf die Nachrichten verzichtet. Trotzdem beim nächsten Mal bitte mehr Musik und weniger Quiz.
 
Auch wenn sie viele nicht mögen, aber einige NKLs machen an Silvester wohl mal wieder "ein Fass auf" und zeigen, was auch geht. So z.B. Rheinwelle 92,5 auf UKW und per stream sowie im durch DAB+ auf 11C erweiterten Ballungsgebiet Rhein-Main bis Ludwigshafen/Mannheim. So die Ankündigung, die man offensichtlich auch konsquent durchhält:

"Hinweis: Das "Highlight" zum Jahreswechsel an Silvester: Ab 20:00 Uhr am 31.12.2018 eine 24-Std-Sondersendung für Technofans - die Technoküche bis zum 01.01.2019 * 20:00 Uhr. Selbstverständlich "LIVE" aus den RheinWelle-Studios in Wiesbaden !! Nixx da mit "Konservenprogramm" aus dem Computer !! " :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Etliche Sender brachten um Mitternacht in der Silvesternacht die Nachrichten. Findet ihr das angemessen?
Nein, da sollte man dann mal drauf verzichten. Zumal in den Nachrichten dann ja meist die wichtigen News kommen, dass weltweit das neue Jahr begrüßt wurde und noch wird. Wie ich bereits geschrieben haben, sollte man in der Hauptfeierzeit von 21-1 Uhr bitte tunlichst die Nachrichten weglassen und wenn schon Moderation dann bitte nur sehr sparsam einsetzen. Ich muss dann auch nicht alle 10 Minuten wissen, wielange es noch bis Mitternacht ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben