Weihnachts-, Silvester- und Neujahrs-Programm


Ich hab da noch eine CD mit den Geschichten vom "allerärmsten Hund der Welt". Zeitgenossen mit Südfunk-Sozialisation dürfte das bekannt vorkommen. Diese gemischt mit traditionellen Weihnachtsliedern sorgt am ehesten für die gute, alte Heiligabendstimmung, dem Tag, an dem doch fast jeder noch einmal gerne klein wäre...
 
Nun lasst doch mal bitte die Kirche im Dorf und redet/schreibt das Weihnachtsprogramm nicht so schlecht! Die Sender legen sich ins Zeug, um den Hörern ein besinnliches Musikprogramm zu bieten und bei vielen Sendern sitzt/steht ja auch am heiligen Abend ein/e Moderator/in im Studio, während die Familien unterm Weihnachtsbaum zusammensitzen und man merkt ja auch genau, welche Sender bewusst bestimmte Songs von Hand planen. Nachrichten und Werbung sollten jedenfalls zur besinnlichsten Zeit des Jahres keine gesendet werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Immer schwierig. Menschen, die mit dem jährlichen Weihnachtsgetöse da draußen und auch aus dem Radio heraus nichts anfangen können wollen, sei dies doch unbenommen. Andere, die gemeinsam mit der Familie (oder gar eingeladenen Einsamen) die Festtage, speziell Heiligabend feiern, brauchen wenn denn lediglich Untermalung bei Bescherung, Gesprächen und Mahlzeiten. Da helfen ja auch die sich im Laufe von Jahren angesammelten Musiken oder Streaming-Dienste. Wieder andere, die das Fest allein verbringen (müssen), fühlen sich vielleicht durch das Radio gut versorgt. Für den Radiomacher ein Kunststück zwischen Christmas-Dudelei zwischen besinnlich und heiter und Einschaltsendung.
 
Und wie....

Ist die Gans gelungen? Der Kartoffelsalat lieber mit Essig oder Majo zubeteitet? Heißt das Blaukraut oder Rotkohl? Oder egal, besser Grünkohl dazu?

Ist der Baum auch pünktlich geschmückt? Gold, silbernes oder rotes Lametta?

Dazu die schönste Weihnachtsmusik - wie in den Jahren davor? Weil Tradition verpflichtet?

Ja Mutter, natürlich schauen wir uns auch in 2019 zum tausendsten Mal "Aschenputtel" an. "Der kleine Lord" darf natürlich auch nicht fehlen, ebenso die Taschentücher bei Filmende. Und an Weihnachten gehen wir abends selbstverständlich in die Kirche und Beten. Auch wenn wir eigentlich Atheisten sind.

Das vollgerotzte Taschentuch nehme ich mit - zur Sicherheit.

Ich liebe das!
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich freue mich natürlich aufs Weihnachtsfest, ganz ohne Ironie. Dennoch kann ich auch noch typische Themen aufzählen, die eine Party generell in Schwung bringen:

- Wo wollen wir sitzen? (Glaubt mir, am Ende sitzen sie dort, wo sie immer sitzen.. Aber vorher erstmal Reise nach Jerusalem spielen)

- Krankheiten

- Wer alles gestorben ist

- Das Bier ist alle

- Früher war mehr Lametta (kleiner Gag)
 
Zuletzt bearbeitet:
Heißt das Blaukraut oder Rotkohl?
Blaukraut natürlich. Von "Rotkohl bleibt Rotkohl und Brautkleid bleibt Brautkleid" habe ich noch nie gehört:)...

Zurück zum Thema: Hörer von rbb 88,8 können dem Rundfunk Berlin-Brandenburg am 24.12. aufs Dach steigen. Der Sender lädt nämlich zum Weihnachtsliedersingen ein - Kartoffelsalat und Würstchen inklusive.
https://www.rbb888.de/veranstaltungen/praesentationen/wir-weihnachten0.html

Ich persönlich hoffe auf eine Neuauflage der "Berliner Weihnacht" (Spreeradio) mit traditionellen Weihnachtsliedern und -geschichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei uns heißt es Rotkohl. Naja. Ist wohl überall anders, aber...

https://www.ndr.de/ndr2/programm/epg1460_display-all_date-2019-12-31.html

.. hier stimmt Eindeutig etwas nicht. Wohl im Jahr vertan? Und wo ist die Silvesterparty bis 1 Uhr?

Ich persönlich hoffe auf eine Neuauflage der "Berliner Weihnacht" (Spreeradio) mit traditionellen Weihnachtsliedern und -geschichten.
Dann werde ich mal hoffen, dass du nicht zu viel Hoffst, denn wer zu viel hofft, hofft zu viel... Hoffe ich..
 
Die Mixmission an den Feiertagen jeden Tag oder?

Bei Radio BOB! gab es dann immer den Bob Mix. Aber der Bob Mix wurde im regulären Programm (ich glaube dieses Jahr?) abgeschafft und von daher glaube ich nicht, dass es dieses Special dann gibt.
 
Auch wenn ich mich gerade vielleicht blamieren sollte, was solls, ich bin wie ich bin :D, aber macht der amtierende Bundeskanzler nicht die Neujahrsansprache und der Bundespräsident die Weihnachtsansprache?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben