Wieder Programmänderungen auf SMC Kanal 7D


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Im sprachnationalen Ensemble von SwissMediaCast (SMC) sind momentan wieder Programmänderungen zu beobachten, von welchen offiziell nichts angekündigt wurde. Per 25. März 2014 hätte eigentlich Radio Pilatus von den Regionalen SMC-Layern auf 7D wechseln sollen. In dieser Hinsicht ist noch nichts geschehen, da offenbar technische Probleme vorliegen. Hingegen ist Swiss Mountain Holiday Radio seit heute überraschenderweise nicht mehr zu empfangen. Mittlerweile wurde bestätigt, dass Swiss Mountain Holiday Radio aus Kostengründen für einige Jahre auf die DAB+ Verbreitung verzichten will. Der Sendeplatz auf Kanal 7D wird möglicherweise von LandLiebe Radio übernommen.

Offensichtlich liegt momentan bei SMC so Einiges im Argen und die DAB+ Verbreitung können sich bald nur noch die SRG oder Privatradios mit grossen Verlagshäusern im Rücken leisten. Schade dass immer weniger Programmvielfalt herrscht, statt mehr und die verbreiteten Sender langsam alle den genau gleichen Charts-Mainstream-Mix senden.

Quelle: www.dab-swiss.ch
 
#2
In den vergangenen Tagen wurden nun auch die beiden Kanäle Radio Pilatus und LandLiebe Radio auf den Deutschschweizer Kanal 7D geschaltet. In Kürze werden sie auf den Regionalensembles von SMC abgeschaltet. Diese hätten danach dringend wieder neue Programme nötig, denn mittlerweile sind sie beinahe leer geworden, ganz besonders das Ostschweiz-Ensemble.

Während Radio Pilatus ein weiterer, langweiliger Mainstreamsender aus Luzern ist, bietet LandLiebe Radio aus dem Hause Ringier doch etwas mehr musikalische Abwechslung.

Es tut sich also immer wieder mal was in der Schweizer DAB+ Szene.

Quelle: www.dab-swiss.ch
 
#4
Ich wollte mein Posting oben gerade noch ergänzen, aber die Zeit war leider abgelaufen. Also neues Posting:

Während Radio Pilatus ein weiterer, langweiliger Mainstreamsender aus Luzern ist, bietet LandLiebe Radio aus dem Hause Ringier doch etwas mehr musikalische Abwechslung.
Du wertest! Das sollte man sich als neutraler Beobachter (Journalist) eigentlich vekneifen. Aber ich will dir nicht reinreden. Natürlich SOLLST du auch deine eigene Meinung sagen und damit zur allgemeinen Meinungsbildung beitragen! Es ist ein Spagat.

Es tut sich also immer wieder mal was in der Schweizer DAB+ Szene.
Oh ja! Ich liebe die Schweiz! Auch dafür!
 
#5
Hehehehe, zum Glück bin ich kein Journalist, sondern nur ein interessierter, unabhängiger Beobachter und bin niemanden Rechenschaft schuldig, da ich DAB-Swiss auch völlig alleine finanziere... :)

Genau das ist der Spagat, aber er funktioniert!
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben