Will RPR an Parties verdienen?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Könnte es sein, dass RPR einen anderen Weg einschlägt, um Geld zu verdienen?

Bei dem Open Air in LU sind sie zwar nicht der alleinige Veranstalter, sie werden aber wohl auch beim Ticketverkauf mitverdienen. Außerdem sind auf einmal eine Reihe merkwürdiger Stellenangebote auf der Homepage: da werden Lichttechniker, Helfer von Lichttechnikern, Hostessen etc. gesucht....

Da könnte man doch glauben, RPR will als richtiger Veranstalter Geld verdienen. Funktionieren könnte das wohl, denke ich, weil die eigenen Hörer können sie wohl immer noch mobilisieren und wenn sie dadurch auch noch ordentlich Kohle reinholen? Wäre keine schlechte Idee....
 
#2
Bemerkenswert

Ist schon seltsam. Erst werden alle rausgeworfen und jetzt werden genau diese Leute gesucht.
Das ist schon die Frage wert was denn genau hinter der ganzen Entlassungsaktion stand. Wirtschaftliche Gründe wohl kaum.
 
#4
Gut gemacht!?

Haben die wirklich gut verpackt/versteckt, nicht wahr? Glaube mir, das spielt sowas von gar keiner Rolle ob da nun Promotion oder Radio GmbH steht.
Allerdings gebe ich zu dass es sich um Koblenz handelt, was ich vorhin übersehen hatte.
 
#5
Ihr habt sie doch nicht mehr alle mit Eurer verquirlten Scheisse!
Sorry, aber das trifft's doch auf den Punkt!
Ihr macht aus ner kleinen Sache, die es noch nicht mal wert ist, hier erwähnt zu werden wieder einen riesengroßen Skandal, bei dem Ihr am Liebsten noch den Bundeskanzler einschalten würdet!

Hättet Ihr nur ein klein bißchen Hintergrundwissen,
dann würdet Ihr bestimmt auch wissen, dass es die
RPR Promotion GmbH schon jahrelang gibt.
Die wurde gegründet, da habt Ihr noch nicht mal das Wort
"Radio" aussprechen können.
Ausserdem organisiert RPR auch schon jahrzehntelang - und
zwar, seit es RPR gibt - seine Veranstaltungen und Konzerte selbst.
Stichwort: Rhein in Flammen, RPR Open Air (damals sogar mit den
Backstreet Boys).

Nicht persönlich nehmen, aber die Posts da oben sind äußerst dumm!

Es grüßt Euch ein abreagierter
Multinorm
 
#8
Facts: RPR Promotion GmbH

Die RPR Promotion GmbH wurde am 01.01.1994 als hundertprozentige Tochter von Radio RPR gegründet.

Geschäftsfelder

* Radio Services
* Events/Veranstaltungen
* Konzerte
* Ticket-Shops
* Produktion von CD´s, Werbespots
* Vermarktung und Durchführung der Stadionshows für den 1. FC Kaiserslautern
* Hallenshow Basketball TBB Trier

Events/Veranstaltungen

* Deinhard, Koblenz
* Karlsberg ComPop
* RWE
* ITS-Tournee
* Goldwell-Tournee, Wella
* Jahreskongress Musterhaus-Küchen
* BASF
* Bayer
* Ikea-Tournee
* RMS, ZDF, RTL, Super RTL
* Südwestrundfunk Fernsehen
* 1. FC Kaiserslautern
* Coca-Cola, Computer 2000, Media Markt usw.
* Hörerreisen

Konzerte

* HIT-RADIO RPR Eins Hard Pop Days, September 2000, Koblenz
* Joe Cocker Open Air, August 2000, Pirmasens
* Marius Müller Westernhagen, Juni 1999, Frankfurt, Waldstadion
* Pur Open Air Konzerte im Sommer 2001, Koblenz, Pirmasens
* Peter Maffay Open Air im Sommer 2001, Loreley, Mannheim
* Weihnachten mit André Rieu, Frankfurt
* Karnevalissimo, Köln
* HIT-RADIO RPR Eins Funksitzung, Köln

RPR Ticket-Shops

* Koblenz, Löhr-Center
* Koblenz, Mediamarkt
* Neuwied, Mediamarkt
* Köln, Hauptbahnhof
* Ludwigshafen, Turmstr. 8

Konzertkarten, CDs, Infos

Produktion von CDs

* Die Große RPR Oldie Nacht
* Das Schlagerkarussell
* Mein Abenteuer Teil 1 - 4


Internet

* Gestaltung und Vermarktung Internetauftritt von HIT-RADIO RPR Eins und RPR Zwei, das Schlagerradio

Nürburgring

* Betreiber von Nürburgring-Radio bei allen Rennen der Saison inkl. Formel 1.
* Verbreitung über UKW-Frequenz und Rennstreckenbeschallung
* Vermarktungsrechte Nürburgring-Radio
* Eigenes Sendestudio vor Ort

Mitarbeiter
Festangestellte: 17

Vertriebsstruktur
7 Außendienstbüros national in:

* Frankfurt
* Stuttgart
* München
* Berlin
* Hamburg
* Düsseldorf
* Luxemburg
* 26 Außendienstmitarbeiter regional in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, Saarland.

Quelle:
http://www.radiorpr.de/promo/index.php
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben