Wofür schaltet ihr das Radio ein?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo in die Runde,

hier im Forum wird hin und wieder beklagt, dass das Radioangebot zunehmend verflacht und das Medium Radio zum Begleitmedium "verkommt". Anders als beim Fernsehen scheint es so zu sein, dass nur wenige Interessierte Radio gezielt für eine Sendung einschalten. Ich möchte den Spiess einmal umdrehen und fragen, welche Sendungen ihr gezielt einschaltet. Persönlcih höre ich regelmäßig Bollmann auf Fritz sofern Fritz in Bitterfeld zu empfangen ist, hin und wieder ein Hörspiel im DLF.

Gibt es Moderatoren, für die ihr das Radio anschaltet. Möchte nicht xy hören weil der so 'ne schöne Stimme hat. Ich meine Mods mit Profil, mit Persönlichkeit, die auch beim Hörer/in spürbar ist, die eine eigene Meinung haben und diese auch vertreten. Vielleicht auch Mods die polarisieren. Bin gespannt auf Eure Antworten.

Grüße
 
#3
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

Volker Viebrecht, Jürgen Kuttner,Tommy Wosch, Steffen Hallaschka und wenn möglich und machbar Johnny Häusler!!! Der Moderator mit Profil schlechthin.....
 
#6
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

Die Einführung des ARD-Hörfunkpakets auf Astra und meine anschließende Rumturnerei auf dem Dach zur Installation eines neuen LNB an der Schüssel hat meine Hörfunkgewohnheiten sehr verändert. Früher hörte ich vor allem im Auto und am Morgen viel Radio nebenbei, was bei mir fast immer hr1 hieß. Inzwischen höre so gut wie nichts mehr nebenbei. Vor dem Einschalten schaue ich auf den webseiten von dradio.de und wdr was kommt, v.a. das Feature- und Hörspielangebot, aber auch interessante Hintergrundsendungen interessieren mich. Für die gezielte Suche interessanter Sendungen nutze ich auch www.radio-today.de. Die Möglichkeit, so viele hochwertige Sender zu Empfangen, steigert die Verfügbarkeit der "Einschaltsendungen". (Werden die Astra-Hörer eigentlich bei der ma-Analyse mit erfasst?)

Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, das Einslive auch Hörspiele, Reportagen und Feature sendet. Inzwischen suche ich danach. Verstehe ich nicht, dass der Lauschangriff noch von keiner anderen jungen Welle kopiert wurde. Freitags höre ich immer die Konzerte auf dlr-k, da koche ich meist bei. Ich könnte eigentlich nur noch Radio hören. Geil!
 
#8
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

Ich gebe zu: beruflich bedingt komme ich kaum noch dazu, gezielt Radio zu hören. Wenn es denn mal klappt, dann handelt es sich sicherlich um eine der folgenden Sendungen:

Pops tönende Wunderwelt (Bremen 1)
Offbeat mit Paul Baskerville (NDR info)
Bayern 2 Zündfunk
Radio EINS - Musikspecials (einige)
Fritz Soundgarden mit MC Lücke
einiges auf FM4 (weniger gezielt)
ausgesuchte Produktionen auf den D-Radios (in diesen Tagen zur RIAS-Geschichte beispielsweise)

Und wenn ich nicht gezielt höre, sondern bissl Mucke haben will, während ich z.B. Mails schreibe, dann gibts je nach Stimmung Rock & Alternative (Kink FM, Kerrang!, XFM, Motor, Radio 1) und manchmal was housiges oder gern auch kommerzielles (Radio Top40). Lange halte ich letzteres aber meist nicht aus ;)
 
#12
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

Ich schalte in erster Linie ein, um interessante Musik zu hören. Als Nicht-Fernsehteilnehmer mitunter auch für Nachrichtensendungen und -sender.

favorisierte Sendungen:
Fritz - Soundgarden (Martin Petersdorf, u.U. MC Lücke, Jakob Kranz)
Fritz - Nightflight (fast alle Moderatoren ist gut)
(die besten Leute bei Fritz sind ja leider gegangen (worden): Trevor Wilson, Jens Quandt, Johnny Häusler)

RadioEins (nebenbei und einige Musikspecials)
(leider wohne ich nicht mehr im Sendegebiet der RBB-Sender)

1Live - Kultkomplex (vor allem montags die Single-Neuvorstellungen, Klaus Fiehe & Ingo Schmoll als Moderatoren)
1Live - Raum und Zeit

NDRinfo - Nachtclub (Ruben Jonas Schnell, Paul Baskerville)

LOHRO - musikalisch den ganzen Tag interessant

DLF - Wirtschaft am Mittag
 
#13
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

hi,

also ich höre gerne:

SWR3, Comix, sonntags 9-12h ..alle 3-4 Wochen;
HR3, Charts, samstags, 18-19h
SWR3 dance-nights, samstags ab 19h

desweiteren kann ich empfehlen, wenn ich in Hessen unterwegs bin:
skyradio ab 20h, freitags und samstags :)

Als moderatoren finde ich Anneta Politi bei SWR3 ganz gut :cool:

Gruß aus Rheinhessen ;)
 
#14
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

Einige Sendungen, die ich öfters mal gezielt einschalte:
- Diskothek (radioeins)
- Prime Cuts (radioeins)
- Roots (radioeins)
- Medienmagazin (radioeins)
- Escape (radioeins)
- Zwei auf Eins (radioeins)
- Show Royale (radioeins)
- Kopfhörer (SWR 1)
- Heiß und Kalt - der Hörspielkrimi (SWR 1)
- Thema heute (SWR 1)
- Yesterday (WDR 2)
- Soundfiles (WDR 2)
- Intensiv (Bremen Vier)
- Double Play (Rock Antenne)
- Milestones (Rock Antenne)
- einiges im Deutschlandfunk, nach Sichtung der Programmvorschau
 
#16
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

RadioEins:
Die schöne Woche
Hörbar Rust
Show Royale
Medienmagazin
Sterne und Zeichen (wird bald abgesetzt)
Ocean Club Radio

Fritz
Sprechfunk
Blue Moon mit Tommy Wosch
Film Blue Moon

Nachts eine halbe Stunde MDR Info vorm Einschlafen

entweder "2254" (DLR) oder, wenn das Thema ätzend ist "Domian" (1live)

zum Einschlafen auch mal gern den BR Verkehrskanal. :rolleyes:
 
#18
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

Wofür ich das Radio einschalte? Ganz klar! Für Slogans wie "Hi-Hi-Hit Music Only", einer Moderation, die aus Zeitansagen und dummen Phrasen besteht, und natürlich der drei Mega-aktuellen Musikhits, die in einer Endlosschleife gespielt werden. Nur so fühle ich mich hier, in der Geschlossenen Abteilung, richtig wohl!
 
#21
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

Leider ist es doch so, dass die meisten Moderatoren eher unregelmäßig eingesetzt werden. Von daher ist das mit dem "gezielten" Einschalten schon schwierig. Früher war halt Sonntags die "Elmi-Show" oder auch "Mel Sandock" Pflichtprogramm. Heutzutage lohnt sich das Einschalten wg. Moderatoren kaum noch, da alle ins Format eingezwängt sind und meist eh nur Belanglosigkeiten absondern. Gezielt einschalten würde ich auch noch für Domian, aber i.d.R. schlafe ich da, alllenfalls samstags wird mal eingeschaltet.
 
#22
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

Dank Beschallung aus dem Benelux-Raum kann man hier tatsächlich auch im Radio Musi hören. Eins Live trägt abends ab 20.00 auch hin und wieder dazu bei.
Ansonsten natürlich auch Nachrichten, Beiträge und Verehrsinofs.
Latürnich gibt es für all dies auch andere, modernere Quellen. Aber der Radioknopf ist dafür meist der am schnellsten, einfachsten und unkompliziertesten zu bedienende.

Wenn Du jetzt gefragt hättest: Wofür schaltet ihr Hitradio XY ein, dann hätte ich gesagt: So was kann höchstens mal versehentlich passieren. Oder etwas sadomasochistisch veranlagt???
 
#23
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

Bewusst höre ich folgende Sendungen:
SWR3 MorningShow mit Michael Wirbitzky und Sascha Zeus
SWR3 DanceNight
SWR3 Luna mit Ben Streubel

Radio 7 Regionalnachrichten

ansonsten nutzte ich das Radio als Begleitmedium.
 
#24
AW: Wofür schaltet ihr das Radio ein?

Zitat von Tondose:
Werner Reinke samstags vormittags auf hr3.
Das würde ich posten, wenn dieser Thread "Wobei schaltet ihr das Radio aus?" heissen würde. :D

Wofür schalte ich's ein? Also gezielt höchstens mal für "hr3 madhouse" (aber auch nur für die Fahrt vom Büro bis nach Hause), "hr1 Start" oder "hr3 pop&weck" (diesmal umgekehrt für die Fahrt von meiner Wohnung bis ins Büro) und auch dann eigentlich nur damit's nicht so still ist im Auto, wenn ich grad keine CD zur Hand habe, die ich hören will.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben