Zwei weitere Frequenzen in Baden in Koordinierung!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
95.5 AUT BADEN 3 016 E 14 20 48 N 01 54 20dBW v
101.1 AUT BADEN 3 016 E 14 20 48 N 01 54 20dBW v

Quelle: ITU

Damit könnten die Streitereien um Maria hin oder her wohl beendet werden. Oder weitere "Wiener" wie Energy bekommen Stützfrequenzen.
 
#2
AW: Zwei weitere Frequenzen in Baden in Koordinierung!

Wie gut sind diese Frequenzen ?

1) 95,5 MHz:
95,3 MHz R.-Wien Wien/Himmelhof
95,4 MHz R.-Stmk. Graz/Schöckl
95,8 MHz R.-Nö. Semmering/Sonnwendstein (8 kW)

2) 101,1 MHz:
100,9 MHz Ö3 Mattersburg/Heuberg
101,3 MHz Ö3 Wien/Himmelhof
101,3 MHz Ö3 Hirtenberg/Steinkamperl
Oszillator: 90,3 MHz Ö1 Semmering/Sonnwendstein
(90,3+10,7 MHz = 101,0 MHz +/- 100 kHz)

Diese Frequenzen sind einfach nur von Altenmarkt a.d. Triesting umkoordiniert worden.

So schauts aus.

FB
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben