1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radiFre, 31. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiFre

    radiFre Benutzer

    Hi ich wollte mal Fragen wann und wo das WDR Verkehrsradio auf Mittelwelle oder UKW zu empfangen ist.
    Danke
     
  2. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: WDR Verkehrs Radio "VeRa"

    MW 720, geht im Ruhrgebiet tadellos, sowie die 774 vom Sender Bonn - Venushügel.
     
  3. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: WDR Verkehrs Radio "VeRa"

    VeRa nie über UKW, höchstens DAB. Rest hier
     
  4. Plattenschrank

    Plattenschrank Benutzer

    AW: WDR Verkehrs Radio "VeRa"

    Venusberg bitte. Das was du meinst ist was anderes...;)
     
  5. muted

    muted Benutzer

    AW: WDR Verkehrs Radio "VeRa"

    Das passiert wohl, wenn man in Gedanken mehr bei der Geliebten als beim Tippen ist ;)
     
  6. Peppi

    Peppi Benutzer

    AW: Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

    Obwohl der Venushügel auch was mit "Verkehrshinweisen" zu tun hat......:wow::D:p
     
  7. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

    Kommt wohl nur drauf an mit welchen, also welcher Art. :D
     
  8. djs

    djs Benutzer

    AW: WDR Verkehrs Radio "VeRa"

    Wobei auf WDR 2 seit ein paar Tagen nach den Verkehrshinweisen öfter nur noch auf die 774 kHz hingewiesen wird. Laufen auf der 720 kHz keine Verkehrsmeldungen mehr? (Ich weiß es nicht, da ich dort nur ab und an Fußball höre.)
     
  9. Lion_60

    Lion_60 Benutzer

    AW: Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

    Das mit der 720 ist mir auch schon aufgefallen. Momentan ist da nur Rauschen.
     
  10. Peppi

    Peppi Benutzer

    AW: Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

    Es haben in letzter Zeit Wartungsarbeiten am Sender Langenberg stattgefunden, bzw. finden noch statt, so dass die 720 KHz nur temporär on air war bzw. ist.
     
  11. StudioB

    StudioB Gesperrter Benutzer

    AW: Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

    Momentan ist Langenberg 720 KHz wieder abgeschaltet. Zudem waren soeben kurze sporadische Aussetzer von 3 bis 4 Sekunden, auf den Frequenzen 88,8 MHz und 106,7 MHz zu beobachten. Insgesamt ist Langenberg auch etwas schwach auf der Brust. Sowohl die Mittelwelle, als auch die UKW Programme, scheinen immer noch auf den etwas kürzer geratenen Reservemast auf dem Rommel aufgeschaltet zu sein.

    EDIT: Die 720 KHz ist wieder aufmoduliert.
     
  12. AW: Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

    Guten Morgen!

    Da ich mich bei Radioforen.de nur sehr selten zu Wort melde, gestern jedoch diese Diskussion gelesen habe, denke ich es ist mal wieder Zeit für ein wenig Aufklärung, nicht wahr?

    Ja, in Langenberg wird derzeit GEWALTIG gearbeitet (und das können sogar die Öffentlich-Rechtlichen! Da muss ich für meine ehemaligen WDR-Kollegen trotz allem Ärger und Unmut über die Politik, die in diesem "Laden" betrieben wird, einfach mal eine Lanze brechen! Nein, DIE sind NICHT ALLE "faul" und "scheisse"! LOL!!!)

    Also, seit 14 Tagen finden - sowohl am "Rommel-Mast" (das ist der 168m hohe Mittelwellen-Mast), als auch am Haupt-Mast (der u.a. die UKW-Programme und das ARD-Fernsehen abstrahlt) Mast-Arbeiten statt. Deswegen ist z.B. die 720 temporär OFF AIR denn keiner, der da oben im Mast hängt und "ackert", möchte - verständlicherweise - "gegrillt" werden. Damit jetzt keiner auf dumme Gedanken kommt, hier direkt ein Hinweis an alle Selbstmörder: das ist KEIN schöner Tod! Du kletterst (hoffentlich nicht!) den Mast rauf und dann wird Dir ab einer bestimmten Höhe (in der Nähe der Sendeantennen) plötzlich ganz heiß - Dein Körper wird quasi innerlich "gegrillt"! Danach fällst Du dann höchstwahrscheinlich vom Mast - und die lieben Ex-Kollegen dürfen sich dann um die "Sauerei" am Boden und um den ganzen Papierkram, der dadurch entsteht, kümmern! Nee, DAS geht GAR NICHT!!! Obwohl DIE Papierkram durchaus gewohnt sind! DAS hat aber - zum Glück - gaaaaanz andere "Gründe"! LOL!!! Also "Finger weg" vom Mast, okay? Danke!

    "VeRa" ist neben der 774 aus Bonn auch über DAB zu empfangen. Aber selbst die 774 ist noch im Rheinland und im Ruhrgebiet tagsüber gut zu empfangen. Gestern (am 3.11.2009) liefen SÄMTLICHE UKW-Programme über den "Rommel-Mast", da der Haupt-Mast wegen Wartungsarbeiten der Abspannseile OFF AIR war. Entsprechend "bescheiden" war die Übertragungsqualität der UKW-Programme (Stichwort: "schwach auf der Brust".).

    Gerade eben, um 2.35 Uhr wurden die UKW-Programme vom "Rommel-Mast" auf den Haupt-Mast zurückgeschaltet. Und da man nicht einfach im laufenden Sendebetrieb den Antennenschalter umlegen darf (sonst zerstört man damit die Sendeanlage, sprich "den Sender") mussten ALLE Langenberger UKW-Sender (WDR1 bzw. Eins Live, WDR 2, WDR 3, WDR 4, WDR 5, Funkhaus Europa und BFBS Radio One) für ca. 30 bis 50 Sekunden abgeschaltet werden. Während der Abschaltung (auf den jeweiligen UKW-Frequenzen war in dem Moment Rauschen zu hören, weil die jeweilige Frequenz ja "frei" war) wurde der Antennenschalter umgelegt und vom "Rommel-Mast" auf den Haupt-Mast zurückgeschaltet. Danach konnten die UKW-Sender wieder in Betrieb genommen werden. Seit 2.36/2.37 Uhr findet in Langenberg wieder der UKW-Regelbetrieb über den Haupt-Mast statt.

    Und wie sich das vergangene Nacht (also vor ca. eineinhalb Stunden) anhörte, möchte ich Euch auch nicht vorenthalten. Hier ist ein Aircheck (in gekürzter Version) von WDR 2 von 2.30 Uhr bis 2.40 Uhr. Die OFF AIR-Zeit der 99,2 MHz habe ich in Original-Länge gelassen (es sind 48 Sekunden), damit Ihr ein reales "Hör-Bild" von der Situation bekommt.

    Bezeichnend für den WDR finde ich mal wieder die traurige Tatsache, dass Musikmoderator Michael Gebhart keinerlei Hinweis auf die Umschaltung gegeben hat. Die wenigen Hörer (um diese Uhrzeit) in NRW, die nichts davon wussten, müssen wohl gedacht haben ihr Radio sei kaputt! Oder Langenberg sei "umgestürzt"! Oder was weiß ich...! Wahrscheinlich wusste Michael Gebhart sogar selbst nichts von der Umschaltung. Wundern würde es mich bei diesem "Laden" jedenfalls nicht! Zu meiner Zeit, als ich Mitte der 90er Jahre noch die "WDR-Nachtschicht" moderiert habe, hätte ich a) den Hörer informiert, dass sein Radio gleich für ca. 50 Sekunden rauschen wird (und natürlich kurz und verständlich erklärt "warum"!) und b) hätte ich die Umschaltung auf dem Sender vorher und nachher regelrecht "zelebriert" - und mancher Hörer und ich hätten einen Heidenspaß dabei gehabt, nicht wahr? Es wäre nämlich plötzlich "etwas Ungewöhnliches" im Radio passiert - ein "ear-catcher" sozusagen! Und (fast) alle wären "aufgewacht" und hätten "hingehört"! Jede Wette!!! Und ich hätte dann wahrscheinlich von meinem damaligen Redakteur Adolf Buddha Krämer hinterher einen wohlwollenden "Anschiss" bekommen: "Dat kannste doch nich' machen, Liebchen...! Mach' wat'te willlllllls', aber laß dat Haus stehen...!", aber das ist ein anderes Thema...!

    Genug der Spekulation - hier sind 4'58" Fakten, Fakten, Fakten...!

    Viel Spaß und liebe Grüße,
    Dirk Visser

    P.S.: Jetzt habe ich mehrmals versucht diesen Audio-File hochzuladen, aber es funktioniert anscheinend leider nicht! Und ich habe keine Ahnung "warum"!? So what to do? Gut, falls Ihr Interesse an dem kurzen Aircheck habt, dann schickt mir bitte eine Nachricht (DIRKVISSER@gmx.co.uk) und ich schicke Euch es per e-Mail oder über einen anderen Weg, okay? Höchstwahrscheinlich muss ich jetzt Wartungsarbeiten an meinem Mast (ja, Senderstandort: "VenusHÜGEL"!!!) durchführen (lassen), damit das wieder funktioniert! LOL!!! Thanks a million...!
     
  13. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

    ... oder mach es so wie ich. Auf den eigenen Webspace laden (ich habe bei arcor.de 50 GB) und hier verlinken! Funktioniert super!
     
  14. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

    Vielleicht hätte mancher Hörer einen Heidenspaß gehabt... den Großteil hätte es allerdings nur genervt, da dieser von der knapp 50 sekündigen (!) Pause nichts mitbekommen hat. WDR 2 gab die Popnacht, und ARD-weit hat die Meldung meines Erachtens nach nichts zu suchen.

    Ganz davon abgesehen, ein "inteligentes" Autoradio hat binnen einer halben Sekunde auf eine Alternativfrequenz geschaltet (sofern vorhanden), da die AF-Listen mittlerweile direkt ausgelesen und zwischengespeichert werden.
     
  15. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

    Das dürfte auch kein Problem gewesen sein, da es nahezu überall in NRW auch Alternativfrequenzen des WDR gibt. ;) Lediglich BFBS R1 hat im südöstlichen Empfangsgebiet von Langenberg keine AF.
     
  16. Jassy

    Jassy Benutzer

    AW: Empfang des WDR-Verkehrsfunks "VeRa"?

    Danke!

    Wird nur der mast gewartet oder werden auch gleich die Zünder gewartet, bzw ausgetauscht??
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen