1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Forensoftware-Update 21.01.2009

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von Thomas Wollert, 21. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    Liebe Besucher von radioforen.de!

    Soeben habe ich ein Update unserer Forensoftware eingespielt. Es enthält viele neue Funktionen und Verbesserungen, wovon ich nachfolgend einige kurz vorstellen möchte:


    BRANDNEU: Blogs

    • Das Design des Blogs kann geändert werden, wie es bei der eigenen Profilseite seit kurzem möglich ist.
    • Sie können anderen Benutzern erlauben, in Ihrem Blog zu schreiben.
    • Sie können Ihrem Blog eigene Seiten hinzufügen.
    • Sie können Ihre Blog-Einträge mit Stichwörten ergänzen.
    • Auf der Startseite des Blogs werden mehrere ausgewählte Blog-Einträge von verschiedenen Benutzern angezeigt.
    • Einzelne Blog-Einträge können privat sein und sind dann nur für Kontakte/Freunde und Moderatoren sichtbar.

    Änderungen bei Privaten Nachrichten

    • Eine Lesebestätigung wird automatisch verschickt, wenn auf eine Private Nachricht geantwortet wird.
    • Es gibt jetzt ein "Direkt antworten"-Feld für Private Nachrichten.
    • Private Nachrichten können nach Titel, Datum oder Absender sortiert werden.
    • Wenn sortiert, PNs sind wie folgt gruppiert:
      Titel - Alphabetisch (A-H, I-P, Q-Z, 0-9 und andere) - Nicht-ASCII Zeichen werden mittels Transliteration gruppiert, wenn möglich.
      Datum - Heute, Gestern, einzelne Namen der Tagen, Letzte Woche, 2 Wochen, Letzter Monat, Älter, etc.
      Absender - Gruppiert nach Absender
    • Private Nachrichten können auch nach folgenden Kriterien gefiltert werden: Absender, Titel, bestimmter Zeitraum und ob eine Nachricht gelesen wurde.

    Diskussionen in Interessengemeinschaften (IGs)

    • Beiträge in Interessengemeinschaften (IGs) werden wie Themen im Forum in sogenannten Diskussionen dargestellt.
    • Diskussionen sind sortierbar nach Autor, Antwort oder dem letztem Beitrag.
    • Diskussionen können durch eine Volltextsuche über die Titel gefiltert werden.
    • Diskussionen können mittels Datenbank- oder Cookie-Methoden als gelesen markiert werden. Ein Link zum ersten ungelesenen Beitrag ist vorhanden.
    • Benutzer können Diskussionen abonnieren und bekommen E-Mail-Benachrichtigungen, wenn neue Beiträge geschrieben wurden.
    • Abonnierte Diskussionen werden im Benutzer-Kontrollzentrum aufgelistet.
    • Diskussionen können mit Lesezeichen auf Social Bookmark Sites (z.B. Digg, del.icio.us, etc.) gespeichert werden.
    • Diskussionen sind auch ohne Javascript nutzbar.
    • Beiträge in Diskussionen sind, wie bei einem Thema im Forum auch, jetzt in aufsteigender Reihenfolge angeordnet (neue Beiträge stehen also unten).
    • Gründer können ihre IGs so konfigurieren, dass nur sie selbst Diskussionen starten können.
    • Beim Upgrade wurden die bestehenden Nachrichten in IGs in einer Diskussion zusammengefasst.
    • Bei der Ansicht einer Diskussion werden Information über die IG (Benutzer, Bilder, etc.) nicht angezeigt, damit der Fokus auf der Diskussion liegt.

    Änderungen bei Interessengemeinschaften (IGs)

    • Interessengemeinschaften werden mittels Datenbank- und Cookie-Methoden als gelesen markiert, wenn keine ungelesenen Nachrichten oder Diskussionen mehr vorhanden sind.
    • Alle Diskussionen einer IG können mittels AJAX-Unterstützung (kein Neuladen der Seite notwendig) als gelesen markiert werden.
    • Abonnierte IGs werden im Benutzerkontrollzentrum aufgelistet.
    • IGs können in Kategorien sortiert werden.
    • Die Kategorie einer IG wird in der Navigationsleiste, auf der Übersichtsseite aller IGs und in der IG selbst angezeigt.
    • Auf der neuen Startseite für Interessengemeinschaften werden die IGs des Benutzers (erstellt und beigetreten), neue IGs und eine zufällige IG angezeigt.
    • AJAX-unterstützte Navigation durch selbst erstellte IGs mit Anzeige aller wichtigen Informationen zu der IG (Benutzer, Moderation, Diskussionen und Nachrichten).
    • Wolkenansicht für Kategorien. Größer dargestellten Kategorien sind mehr IGs zugeordnet.
    • Beim Upgrade wurden die bestehenden IGs einer Standardkategorie zugeordnet, die nach Belieben umbenannt werden kann.
    • Bestimmte IGs können über die Kategorien, die Wolkenansicht der Kategorien oder die erweiterte Suche angezeigt werden.
    • IGs kann jetzt ein Titelbild/Logo zugewiesen werden, das in der Liste aller IGs und der IG selbst angezeigt wird.
    • Im Profil der Benutzer wird das Titelbild der IGs angezeigt, denen ein Benutzer beigetreten ist.
    • IGs können jetzt an einen anderen Benutzer übertragen werden, der der Übertragung zustimmen muss, bevor er zum neuen Besitzer der IG wird. Das ist nützlich, wenn der Gründer einer IG nicht mehr aktiv im Forum ist.

    Bilderalben

    • Bilder können jetzt von einem Album in ein anderes verschoben werden.
    • Das Titelbild eines Albums wird neu erzeugt, wenn das Titelbild verschoben wurde oder das Zielalbum kein Titelbild hat.
    • Die allgemeine Startseite für Alben zeigt kürzlich aktualisierte Alben an.

    Lightbox

    • In der Lightbox-Ansicht können jetzt alle Bilder eines Beitrags angesehen werden.
    • Mit Navigationsschaltflächen kann man sich die einzelnen Bilder ansehen.

    Und noch mehr...

    • AJAX-unterstützte Überprüfung der Verfügbarkeit eines Benutzernamens bei der Registrierung
    • Hinweise können jetzt so konfiguriert werden, dass Benutzer gelesene Hinweise ausblenden können.
    • Private Nachrichten können bei Missbrauch oder unpassenden Inhalten dem Admin gemeldet werden.
    • Mehr Speicherplatz für Dateianhänge.

    Die Freischaltung der neuen Funktionen erfolgt sukzessive bis Donnerstag Abend, den 22.01.2009. Auch einige Anpassungen werden noch vorgenommen.


    Benutzername = Kennwort nicht mehr möglich

    Ab sofort ist es nicht mehr möglich, dass Benutzername und Kennwort eines Benutzers identisch sind, da die Gefahr zu groß ist, dass automatisierte Skripte oder Programme Zugriff auf das Benutzerkonto erlangen können und folglich das Forum mit den Rechten des betroffenen Benutzers für Spam oder den Diebstahl der Identität des Benutzers nutzen können. Benutzer, deren Kennwort identisch ist mit ihrem Benutzernamen, werden beim nächsten Besuch des Forums zum Wechseln des Kennwortes aufgefordert.

    Fragen oder Probleme?

    Sofern Probleme auftreten, bitte ich darum, diese hier zu beschreiben.

    Viel Spaß mit den neuen Funktionen!

    Thomas Wollert
    Administrator
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen