1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von TrippleEx, 17. Dezember 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TrippleEx

    TrippleEx Benutzer

    Hallo Leute,

    ich bin gerade dabei ein Internetradio aufzubauen.

    Habe einen kleinen Root Server, auf dem der

    * Shoutcast Server & SC-Trancoder und
    * IceCast 2 Server laufen.

    Ich habe DJ Client den Sam3.

    Die Installation hat ohne Probleme geklappt.
    Der Stream zum und vom Server laufen auch (ohne) Probleme.

    Jetzt komme ich zu meinen Fragen/Problemen:

    CMS -Systeme
    ************
    1. Ich habe hier im Forum viele Beträge gelesen bezüglich auf fertige CMS für Internetradio Seiten. Es wurde geschrieben das es "Unendlich" viele Möglichkeiten (CMS) gibt. Ich habe in den letzten Tagen mit "google" recherchiert welche Möglichkeiten es gibt, bin aber eigentlich nur auf drei Möglichkeiten gestoßen.

    1. phpNuke (2-3 drei verschieden module und blöcke für ShoutCast), das ganze ist mit aber etwas unsicher, da phpNuke sehr anfällig auf Hackangriffe ist. und zudem die Erweiterungen die ich habe nicht besonders gut sind.

    2. Joomala (mod_shoutcastextended von molok), was aber auch nicht die wahre Erfüllung ist :(

    3. aratix - Was sich zwar sehr gut anhört, aber leider nur mit php5 funktioniert :( Auf meinem Server läuft php4 (Würde ich gerne mal updaten, aber ich trau mich das nicht, da ich befürchte das ich Confixx und deren Accounts abschieße)

    --> Welche Alternativen gibt es hierfür, die wirklich Qualitativ Empfehlendwert sind (Kommerzielle und OpenSource), die wirklich alle funktionen was so ein Interradio haben muss.

    Transcoder / Automatisierung
    **********************
    Wie bereits erwähnt, habe ich den sc_trans laufen. Hierzu habe zwei fragen:

    1. Woran kann es liegen, das ab und zu bei den Übergängen es zu "metallischen Kratzgeräuschen" kommt. Es hört sich schrecklich an :(
    Kenn jemand das Problem ?

    2. Wie kann ich es erzielen, das wenn sich ein DJ mit Sam3 an den SchoutCast Server connectet um zu Stream, das sich dann der sc_trans automatisch deaktiviert. Umgekehrt, wenn DJ sich deconnected der Transcoder wieder selber aktiv wird.

    --> Ist dies mit Sam3 oder anderem Client (wenn ja, wie heißt es?) möglich.
    --> Welche alternative zu sc_trans gibt es, wo die o.g. Funktion erzielen kann?
    --> Gibt es ein Webinterface, über der man Playlists erstellen und sc_trans staten/stoppen kann ?


    Webdesigner/Coder
    ***************
    Kann mir jemand Webdesigner/Coder Empfehlungen geben, der entsprechende Seiten Professionell erstellt. (Natürlich gegen gute Bezahlung)

    Das war’s erst mal von mir. Ich hoffe, das war jetzt nicht zu viel auf einmal :D


    Gruß

    TrippleEx
     
  2. TheNightHawk

    TheNightHawk Benutzer

    AW: Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

    Hallo,

    CMS -Systeme
    ************
    1. CMS .. ich empfehle e107 (e107.org) Warum? Ich nutze es seit Jahren unter anderem auch für meine Kunden. Zuverlässig, stabil, unendlich erweiterbar, Plugins lassen sich sehr schnell erstellen.

    Nachteil. Es gibt keine fertigen Radioplugins dafür, die musst Du selbst bauen oder bauen lassen. Wir haben zwar eine Menge gebaut dafür, stehen aber der Allgemeinheit nicht zur Verfügung. Plugins lassen sich für das e107 relativ einfach bauen.

    Transcoder / Automatisierung
    **********************

    1. keine Ahnung
    Alternative habe ich keine anderen ausprobiert allerdings kann man sc_trans sehr gut über cronjobs steuern. Mit einer guten Sendeplanung funktioniert das hervorragend.

    Playlisten:
    Den Weg über den Sendepc halte ich nicht für geeignet. Wir haben das so gelöst:

    - sämtliche Musik liegt auf dem Streamserver
    - php Mp3-Verwaltung, haben wir angepasst, um Playlisten speichern zu können, die sc_trans lesen kann.
    - Cronjob + Linuxtool, welches die Playliste für den Tag in das sc_trans Verzeichnis kopiert. Wir haben 31 vorgefertigte Playlisten, die von der Sendeleitung über die MP3 Verwaltung geändert werden können.
    - Cronjob, um sc_trans zu starten
    - Cronjob um sc_trans zu beenden

    Webdesigner/Coder
    ***************
    Kann dir nur für das CMS e107 Hilfe anbieten, alle anderen CMS habe ich zwar schon mal getestet, kenne mich mit diesen aber überhaupt nicht aus. Demzufolge könnte ich bei anderen CMS nicht mal qualitativ hochwertige Arbeit abliefern (es sei denn, ich arbeite mich erst in das CMS ein, dazu habe ich aber die Zeit nicht)

    PS: Bin kein Designer, kann nur programmieren. Aber Theme und Code für Plugins sind eh voneinander getrennt.

    Gruß TheNightHawk
     
  3. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

    Zu Aratix muss ich sagen, das es noch nicht soweit ist, das es produktiv eingesetzt werden kann. Als Entwickler des CMS kann ich das beurteilen :D

    Zum Update von PHP. Du kannst ja alles so alssen und PHP5 als CGI einbinden. Ist sowieso nötig, um Aratix komplett zu nutzen. Der Vorteil dabei ist, du kannst zwischen PHP4 und PHP5 wählen.
    Einfach mal PHP5 als CGI kompilieren (bei Confixx tippe ich mal auf Suse, für Debian gäbs ein fertiges Paket).
    Such mal im Netz nach "PHP5 CGI Howto" oder "PHP4 und PHP5 parallel installieren". Für Debian gibts ein gutes Howto, wird aber für Suse nicht funktionieren, weil einiges anders ist.

    Ansonsten lass bitte die Finger von allem, das "Nuke" enthält. Sonst können wir Wetten abschliessen, wann deine Seite gehackt wird.

    Was das Designen deiner Seite angeht, wäre deine Budgetvorstellung interessant. Gerne auch per PN, dann kann ich dir sagen, ob ich das machen kann. Das du für 250€ kein Design inkl. Einbau in ein CMS bekommst, sag ich jetzt gleich mal dazu ;)
     
  4. TrippleEx

    TrippleEx Benutzer

    AW: Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

    Also es schein, das so das es noch ein Rießen bedraf einenm Konkreten Radio CMS gibt, wo schon alles eingebunden oder als Modul vorhanden ist.

    @Pegasus

    Also das mit Nuke ist mir schon klar, daher habe ich es ja auch erwähnt.
    Das mit dem php5 werde ich mal vorsichtig ausprobieren.

    Ich kann kein Preis äußern, ohne zu sehen und zu wissen, was ich dafür bekomme, die 250 Euro könnten zu viel aber auch zu wenig sein.

    Ich muss halt überzeugt werden, von etwas, dann bin ich natürlich bereit gerne mehr dafür zu zahlen.
    Dazu müsste ich Referenzen sehen und wissen, auf welches System das ganze aufgebaut wird etc.

    Kanst mir ja genauere Infos per PN senden.
     
  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

    Wenn dem nicht so wäre, hätte ich nicht angefangen, ein solches zu programmieren ;)

    Wegen der referenzen setz ich mich mit meinen Grafikern zusammen. Wer mich dann die nächsten Tage melden.
     
  6. TrippleEx

    TrippleEx Benutzer

    AW: Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

    Ich habe bisher nichts gehört von dir, wie siehts jetzt aus Pegasus?
     
  7. TrippleEx

    TrippleEx Benutzer

    AW: Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

    Danke TheNightHawk,

    Kannst du mir genauere Infos geben, welche Tools ihr dafür verwendet habt, und und auf was ich besonders aufpassen muss ?

    Danke.
     
  8. TheNightHawk

    TheNightHawk Benutzer

    AW: Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

    MP3 Verwaltung -> CoolMP3, die Entwicklung ist IMHO eingestellt, wir haben ein paar Anpassungen gemacht und ein paar Bugs beseitigt.

    Linuxtool für die AUswahl der Playlisten -> selbst geschrieben

    Gruß TheNightHawk
     
  9. dgoersch

    dgoersch Benutzer

    AW: Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

    Hallo TrippleEx,

    für Playlisten kann ich "ices" wärmstens empfehlen. Allerdings taugt der interne Zufallsgenerator nicht wirklich. Scripting ist in Phyton und Perl möglich. Wir nutzen ein eigenes Perl-Modul für eine Eggdrop-Bot-Anbindung, die komplette Playlistensteuerung und -verwaltung ist (ebenfalls von uns) in TCL für den Eggdrop geschrieben.

    Zum Thema automatischer Wechsel zwischen Live- und Playlistenbetrieb: Nutze unterschiedliche Mountpoints im Icecast und Fallback. Das ist zumindest der einfachste Weg. Hat den Nachteil, dass sobald ein Mod connected die Playlist stoppt, unabhängig davon ob es mitten im Lied ist, oder nicht. Ebenso wird die Playlist wieder hart eingeblendet wenn der Mod disconnected.

    Eines noch zu ices: bei uns gab es massive Probleme mit ID3v2-Tags im unicode Format, daher habe ich in das Eggdrop-Modul auch in Perl Funktionen integriert, die die Tags des aktuellen Files auslesen und an ices übermitteln, seit dem gibts keine zerhackten Tags mehr.

    Gruß
    Dominique Görsch

    PS: Erlaube mir eine pers. Anmerkung: Mit so wenig know-how (siehe PHP-Einrichtung/-Upgrade) bezweifel ich, dass du verantwortungsvoll mit einem Rootserver umgehen kannst, und das Radio mit all seiner Technik drum herum managen kannst.
     
  10. Hightower

    Hightower Benutzer

    AW: Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

    Gibt es denn schon Sender, die Aratix einsetzen? Würde das gerne mal im Betrieb sehen. Wie ist denn der aktuelle Status? Also auf der Download-Seite sehe ich, dass Aratix aus der Beta-Phase anscheinend raus ist.
     
  11. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Fragen zu CMS, Transcoder, Automatisierung und Webdesign

    Ob Sender, kann ich nicht sagen. Aber hier ist es im Einsatz.
    Und die Betaphase wird das System wohl erst verlassen, wenn Version 1.0 erreicht ist. Die News bei SOurceforge hab ich vor ewigkeiten geschrieben und swollte die mal rausnehmen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen