1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Honorare für Freie

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von AVB, 11. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AVB

    AVB Benutzer

    Hi KollegInnen:

    Wie hat sich denn bei euch im Sender in den letzten zehn bis zwölf Jahren die Honorierung von Freien entwickelt?

    Ich kenne Sender, da wird heute weniger gezahlt als 1991!
     
  2. Rick Dees

    Rick Dees Benutzer

    Hi zusammen ! Wie ist es eigentlich bei euch im Sender geregelt? Hat die nächste Woche erscheindende E.M.A. Auswirkungen auf die Honorare (Beitrag, Mod.,... ) ???
     
  3. WeKA

    WeKA Benutzer

    Bei solche einem Sender hab ich lange gearbeitet. 90 DM 1996, 45 Euro jetzt. Davon kann man nicht mal mehr den Wagen volltanken ! ( 50 Euro, großer Tank )
     
  4. Landradio

    Landradio Benutzer

    90 Mark oder 45 Euro... Das geht ja noch.
    Freie bei Welle Niederrhein basteln ihre Beiträge für 30 Euro. Wenn man sich Mühe gibt und einen Luxusbeitrag mit Musik drunter erstellt, lässt die VG bzw. der Chefred. sogar 35 (!!!) Euro springen.

    Welcher Sender bietet weniger?
     
  5. WeKA

    WeKA Benutzer

    Wenn das wirklich stimmt, dann rechne mal schnell Deinen Stundenlohn ( NETTO !!! ) zusammen. Dann nimm Dein Fach, werf es dem CR vor die Füße, und schau Dich nach einem richtigen Job um ,der Dich ernähren kann. Es gibt auch noch ein Leben nach dem Lokalfunk !
    ............30 Euro. Da kann man bei der Zeitung mehr Geld verdienen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen