1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist Chris Böttcher auf Bayern 3 mit seinen Parodien lustig?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von KaterSorgenfrei, 18. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KaterSorgenfrei

    KaterSorgenfrei Benutzer

    Könnt ihr über seine Parodien über Loddar, den Bundes-Jogi oder den Franz lachen oder eher nicht?
     
  2. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Ist Chris Böttcher auf Bayern 3 mit seinen Parodien lustig?

    Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 13. Juni findet ihn jedenfalls nicht lustig.
     
  3. grün

    grün Benutzer

    AW: Ist Chris Böttcher auf Bayern 3 mit seinen Parodien lustig?

    Ich auch nicht. Da geb ich mir lieber Zeigler.....
     
  4. paulmax1988

    paulmax1988 Benutzer

    AW: Ist Chris Böttcher auf Bayern 3 mit seinen Parodien lustig?

    ich finde diese gags alle ziemlich einfallslos und langweilig, außer dem fußballstammtisch. der ist eigentlich ganz gut gemacht: ein bisschen aktuelles, ein bisschen allgemeine vorurteile, lustige stimmen der einzelnen figuren, ein paar running gags. diese einzelnen gags finde ich auch teilweise zu kurz, meistens ist die promo länger als der eigentliche beitrag.
    aber zeigler ist doch um einiges besser, auch wenn er inhaltlich natürlich auf etwas anderem beruht (versprecher usw.)
     
  5. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    AW: Ist Chris Böttcher auf Bayern 3 mit seinen Parodien lustig?

    War der vor seinem Engagement bei Bayern 3 nicht für Antenne Bayern tätig? Schon dort war er ein Abschaltfaktor!
     
  6. ChrisRgbg

    ChrisRgbg Benutzer

    AW: Ist Chris Böttcher auf Bayern 3 mit seinen Parodien lustig?

    Er war auch für Aby mal tätig ja.

    Dennoch finde ich ihn im Radio manchmal nicht so lustig.
    Sein Live-Programm mit dem er auf Tour geht kann ich nur empfehlen
     
  7. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Ist Chris Böttcher auf Bayern 3 mit seinen Parodien lustig?

    Hallo, jetzt schalte ich mich mal ein hier!

    Also grundsätzlich würde ich den Chris als absout hervorragenden Comedian bezeichnen. Seine Parodien (Franz, van Gaal, Lothar, ect.) sind auch sehr gelungen. Allerdings darf man nicht vergessen, daß das ganze fürs Radio ja kurz und knackig sein muß. Ich selbst weiß wie schwierig es ist, jeden Tag etwas tagesaktuelles, wirklich lustiges zu liefern. Es gilt wieder die Regel - wer`s nicht hören will - der muß nicht! Ich wünsche dem Chris auf jeden Fall weiterhin sein gutes Händchen und Näschen (10 Meter geh, Stoiber Abschiedssong, ect.)!

    Der einzige Haken an jeder Radio Comedy ist halt daß es bis zum allerletzten ausgenutzt wird. Nehmen wir Kapitän Nuschel - die ersten 5 Folgen waren witzig - aber der Rest hätte uns allen wirklich erspart werden können! Aber als Künstler muß man auch von etwas leben und deshalb werden eben so Sachen bis zum bitteren Ende produziert und gesendet!
     
  8. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Ist Chris Böttcher auf Bayern 3 mit seinen Parodien lustig?

    Ich kann darüber nicht lachen, finde es nicht lustig. Eher ein Abschaltfaktor, weil wie schon jemand erwähnte, der Vor- und Abspann bei Loddar länger sind als der eigentliche Inhalt. Immer wieder das Gleiche senden füllt halt auch Sendezeit.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen