1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KRONEHIT - eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von DX-Project-Graz, 10. Mai 2009.

Schlagworte:
  1. DX-Project-Graz

    DX-Project-Graz Benutzer

    Ich habe es ja mittlerweile aufgegeben, mich über den Dummfunk aufzuregen, aber als ich heute nach langer Zeit wieder einmal beim Verkehrsfunk von Kronehit hängen blieb (nachdem ich den bei Antenne Stmk zuvor gehört hatte) blieb mir echt die Spucke weg. Da glaubt man, es geht nicht schlimmer, aber Kronehit setzt dem ganzen nochmal einen drauf.
    Über das Programm an sich gibts schon genug Diskussionen, dass ich den Sender beschissen finde, ist hier auch bekannt und ich stehe dazu, also komme ich zum Thema:

    Am Mikro war ein gewisser Gilbert ... Nachname ist mir entfallen. Die seltsame Stimme, die ich irgendwie unpassend für einen landesweiten Sender finde, hat mich anfangs irritiert, das war aber weniger das Problem.

    Es wurde eine Straßensperre durchgegeben, sowohl vor den 20 Uhr Nachrichten als auch danach, scheinbar wird das bei Kronehit so gehandhabt. Bei Antenne hatte ich schon davon gehört und war dann über die Ansage bei Kronehit überrascht: Auf der B76 sei bei Feldkirchen beim "Airport" :wall: ein schlimmer Unfall passiert und es würde über die "Karlsdorfer Straße" (!!!) umgeleitet werden. Nun stellen sich zwei gravierende Fehler: Es handelt sich um die B67 (das wurde beide Male falsch angegeben) und die Umleitung sollte wohl über die "Kalsdorfer Straße" gehen. Ist es denn so viel verlangt, Straßennamen außerhalb von Wien korrekt hinzukriegen und nicht permanent irgendetwas daherfaseln, wovon man keine Ahnung hat? Das kommt schon mächtig peinlich rüber... Vorallem hat man bei dem Moderator deutlich gemerkt, dass er keine Ahnung von dem hat, was er runter liest. :mad:

    Abgesehen davon könnte man sich ein wenig sinnvollere Wettermoderationen einfallen lassen, ich zitiere sinngemäß: "Bei dir in Graz sehe ich auf unserer Wetter-Webcam ein paar Wolken und hier und da ein paar Regentropfen" (das war inhaltslos und faktisch falsch), weiters dann noch unnötige Anmerkungen, wie etwa: "Zusammenfassend kann man sagen, nächste Woche gibt es Sonnenschein, Wolken und Regenschauer." :wall:

    Auch wenn sich wieder einige hier bald über meine Kritik beschweren, Meinungen sind nunmal verschieden, versucht mal den Standpunkt eines Hörers zu verstehen, der beim Radiohören nicht komplett verblöden bzw aggressiv werden will. Kann man denn wenigstens ein Mindestmaß an Inhalt und Korrektheit erwarten bei einem landesweiten Programm? Eine wohl rhetorische Frage... :eek:
     
    katzitatzi gefällt das.
  2. guest

    guest Benutzer

    AW: Kronehit macht sich wieder mal lächerlich...

    Find ich auch teilweise ein Armutszeugnis, zwar versteht man Verkehrsmelder nicht immer auf Anhieb bzw. bei der telefonischen Übertragung passieren oft "Mitteilungsfehler", aber zumindest ein Blick auf die Land bzw- Straßenkarte dauert oft nur ein paar Sekunden und die Meldung ist nachgeprüft.

    Wettermoderationen finde ich auf KroneHit generell etwas seltsam, aber zum Glück haben wir in Österreich ja freie Radiowahl und jeder kann sich sein Wetter von seinem Lieblingssender vorlesen lassen ;)
     
  3. forza_viola

    forza_viola Benutzer

    AW: Kronehit macht sich wieder mal lächerlich...

    Die Dani L. von Kroneshit glaubt auch das die A12 die Westautobahn :wow::wow::wow::wow: vor ein paar tagen so gehört

    Einfach nur mies dieser Sender!

    NRJ Statt Kronehit für Österreich!!!!
     
  4. martkla

    martkla Benutzer

    AW: Kronehit macht sich wieder mal lächerlich...

    naja, ein versprecher passiert schnell mal - das kommt doch auf allen sendern vor. wobei ich auch zugeben muss, dass auch ich es sehr übel finde, wenn jeder hören kann, dass der sprecher nicht die geringste ahnung hat, wovon er redet - kommt besonders im verkehr auch auf ö3 vor (falsche aussprache, betonung), wobei die sich meiner meinung nach schon relativ viel mühe geben, alles richtig zu machen für so einen grossen sender. das ist auf kronehit oder antenne tirol wesentlich schlimmer - da hört man einfach ganz klar, dass die in wien/salzburg sitzen und wenn überhaupt nur eine ungefähre ahnung von dem haben, was sie da reden ...
     
  5. bobby_johnson

    bobby_johnson Benutzer

    AW: Kronehit macht sich wieder mal lächerlich...

    Das dämlichste ist und bleibt diese "Du" Anrede im Singular.
     
  6. sisko-ds9

    sisko-ds9 Benutzer

    AW: Kronehit macht sich wieder mal lächerlich...

    naja, die gute Chris Lohner kündigt den Ort "Kalsdorf" in den ÖBB-Talent-Zügen auch mit "Karlsdorf" an...
     
  7. Nick6363

    Nick6363 Benutzer

    AW: Kronehit macht sich wieder mal lächerlich...

    Der Nachrichtensprecher heißt: Gilbert Stadlbauer. Ich finde es immer wieder lustig, dass bei den Nachrichten auf Kronehit, ausgenommen bei Susanne Plattner die Sprecher zwischen denSätzen immer fast einen Asthmaanfall kriegen.
     
  8. fm24

    fm24 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Letztens habe ich mal wieder seit langem zu Kronehit geschalten und dabei musste ich echt nur den Kopf schütteln. Die testen jeden Freitag eine bekannte Persönlichkeit am Lügendetektor und genau an dem Tag, an dem ich einschaltete testeten sie einen Pornostar namens Hally Thomas und stellten ihr Fragen wie "Täuschst du oft Orgasmen vor?" usw.

    Abgesehen davon, dass Kronehit mal wieder bewiesen hat, wie primitiv es ist, finde ich solche Fragen frühmorgens so etwas von unpassend. So etwas gehört aller höchstens spät abends gesendet.

    Sind solche Aktionen in der Morningshow die Regel oder war das nur eine Ausnahme?
     
  9. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Naja diesen Lügendetektortest haben sie ja eh jedes Jahr immerwieder drinnen. Und jedes Jahr ist es aufs neue LANGWEILIG. Dem normalen Hörer fällt halt sowas ned so extrem auf aber es ist schon ein bissi traurig wenn bei einem österreichweiten Radiosender sich in der Morgensendung nix tut. Also ich versteh nicht warum nicht mehr Einfälle kommen wie zum Beispiel die Zurückwartehotline Sache die meiner Meinung nach sehr lustig war und mal was Anderes.

    Aber sie wiederholen lieber ,und die Detektor Geschichte ist nicht das Einzige - genauso Geschlechterkampf ist auch fad und unlustig und jedes Jahr GLEICH. Es hat sich da nicht viel getan in den letzten Jahren und das ist schade weil ich glaub genug kreative Leute dort sind, die diesen Sender aufpeppen könnten.
     
  10. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Kronehit verkauft seine Hörer für dumm.

    Gerade eben beim Durchblättern der Linzer Rundschau entdeckt:
    Auf eine Umfrage zum Thema "Wie schützen Sie sich vor allzu lästigen Gelsen?" antwortet eine junge Frau:
    Warum lassen sich manche Leute solchen Blödsinn einreden? Nur weil's aus dem Radio kommt? Manche glauben auch wirklich jeden Scheiß. :wall:

    Und jetzt kommt mir nicht daher und behauptet, dass das wahr sei. :D
     
  11. fm24

    fm24 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Daniel Martos erklärt in primitiver Kronehit-Manier den Anti-Gelsenton:

    http://www.youtube.com/watch?v=oDHjbTXL-Fs

    Laut den Textkommentaren unter dem Video gibt es echt Leute, die so etwas glauben oder es handelt sich hierbei um Kronehit-Mitarbeiter.

    Und so ein Sender kommt bei mir über 3 Frequenzen in mäßiger Qualität rein. :rolleyes:
     
  12. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Ach du Sch..., das wird ja noch primitiver.

    Nun, dass auf Youtube nicht gerade die hellsten Leuchten rumrennen, kann man auch bei den meisten anderen Video-Kommentaren feststellen. Toll, dass jene Poster, die versuchen, den Schwindel aufzudecken, gleich mal negativ beurteilt werden. ;)
     
  13. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Was habt ihr denn? Wie sich eindeutig nachweisen lässt, vertreibt dieses Radioprogramm, ob mit oder ohne "Gelsenton" binnen kürzester Zeit alle lebenden Wesen im Umkreis von mehreren hundert Metern um das Empfangsgerät. Im Iran ist man bereits an einer Satellitenabstrahlung von Kronehit interessiert, da man nach wirksamen, kostengünstigen Foltermethoden sucht. Also, Leute, warum die Kritik? Erfüllt doch alles einen Zweck...
     
  14. satfreak1

    satfreak1 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Diese peinlichen und primitiven Aktionen gehören leider schon zum Alltag dieses Senders.
    Dieser Teenie-Flair, wie z.B. wann und wo du das erste mal Sex hattest, solche Fragen hört man ja fast schon jeden Tag.
    Seit kurzem gibt es auch neue Jingles, die mir überhaupt nicht gefallen. Naja passen halt gut zum Sender.
    Dann auch noch das andauernde duzen. :mad: :wall:

    Ich trauere heute noch den alten Kronehitr@dio nach. Das war wirklich noch ein Sender mit Qualität und einer viel breiteren Rotation.

    Es ist eine Frechheit, daß so ein Sender wie Kronehit eine österreichweite Lizenz überhaupt besitzen darf.
    Falls dieser Sender bzw. dessen Format einmal eingestellt bzw. geändert werden sollte, dann weine ich sicher keine Träne nach ganz im Gegenteil, dieser Tag wird dann, wie auch für viele Radiofreaks denke ich ein Freudentag.
     
  15. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...


    Wirklich schlimm diese Duzerei. :D

    Ein Wahnsinn, was Sebor damals auf die Beine gestellt hat. Das Programm
    war auch unglaublich erfolgreich.

    Jawohl, Frechheit.

    Net bös sein, aber Dein Posting liest sich im Stil wie von Krone-Stammleserbriefschreiber Franz Weinpolter. :p

    Fehlt nur noch "Die Lektion aus dieser Gschicht, vergiss mir mein gutes altes Kronehit Radio nicht".
     
  16. Das Ding

    Das Ding Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Hallo,
    heute habe ich mir mal ein Bild vom neuen KRONEHIT gemacht. Mir kommt so vor, als würden die Nachrichten zur vollen Stunde nicht mehr so vom Rest abgegrenzt. Und am Vormittag waren die Nachrichten nur in Stichworten und mit sehr nerviger Musik hinterlegt sodass man Probleme hatte, den Text zu verfolgen...das kanns echt nicht sein...

    Übrigends: Es scheinen am KRONEHIT-Sender in Landeck wohl Tests durchgeführt zu werden. Im RDS der 107,6 MHz stand als Sendername _RDS_PS_.
    Auch schaltete das Autoradio nicht alleine auf 107,6 MHz, obwohl diese besser ging als 106,5 und 102,0 MHz.:confused:

    Gruß,
    Michael
     
  17. Ertsch

    Ertsch Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Also eure Probleme möcht ich mal haben.

    Ich höre ganzes Jahr Krone hit.

    Was sagt ihr jetzt?
     
  18. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Ach du bist das.
     
    hunley gefällt das.
  19. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Du weißt aber schon, dass KH schon seit längerer Zeit ein ganz anderes Logo hat...?

    satfreak1 kann Dich sicher aufklären.
     
  20. Monsta112

    Monsta112 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Was mir zumindest in den letzten Wochen positiv aufgefallen ist, das die Rotation wieder erheblich breiter geworden ist.

    Und was Geschmack angeht - darüber kann man ja bekanntlich nicht streiten. Formatradio wird eben für eine Zielgruppe gemacht und genaug diese Zielgruppe wird bedient, das die hier im Forum nicht schreiben liegt bei KH vermutlich daran, dass sie weiblich ist und sich mit anderen Dingen beschäftigt.

    Wenn die Mehrzahl der Hörer den Kampf der Geschlechter oder Lügendetektor nicht lustig finden würde, dann würde es recht fix aus dem Programm fliegen. Das oben erwähnte Teil mit der Pornotante habe ich mir eben mal auf der Homepage von denen nachgehört - ICH fands lustig. Ist eben nicht so aalglatt wie andere Morningshows und manchmal darf man auch auf den Pudding hauen bis es spritzt - wird eh viel zu wenig gemacht!

    Cheers Monsti
     
  21. Ertsch

    Ertsch Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Ja weis ich eh.
     
  22. 2009

    2009 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Also ich weiß nicht was ihr alle habt... Ich find das Programm von Kronehit einfach genial!
    Wer's nicht mag muss es ja auch nicht hören! Und die meisten Leute in meinem alter (23)
    Würden niemals was anderes einschalten. Immer coole Musik und die disco Übertragungen genau das was wir wollen!!!
     
  23. Monsta112

    Monsta112 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Das ist genau das was ich meine. Ich gehöre sicher auch schon lange nicht mehr zur KroneHit Zielgruppe, aber finde es dämlich sich dann auch über Programmelemente aufzuregen, die eben nicht für einen selbst gemacht sind.

    Ihr würdet ja auch nur den Kopf schütteln, wenn ich bei Radio Stephansdom die "Heavy Rotation" vermisse oder die Moderationen nicht "hip" finde.

    In diesem Sinne. Rock on!
     
  24. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Diese Aussage ist schlichtweg falsch.


    Hab mal gelesen, dass diese zwischen 20-40 liegt, da müsstest du also schon lange älter als 40 sein.

    Sicher, in dem Punkt gebe ich dir recht. Trotzdem bin ich der Meinung, dass junges Radio nicht automatisch dummdreiste Inhalte a la "hört den Anti-Gelsenton auf Kronehit" beinhalten muss. Bei Welle 1 geht's (zum Glück) auch ohne Gelsenton-Hörerverarsche?

    Gibt's eigentlich dieses Abzock-Quiz a la 9Live noch auf Kronehit?

    lg,
    dm
     
    katzitatzi gefällt das.
  25. fm24

    fm24 Benutzer

    AW: KRONEHIT macht sich wieder mal lächerlich...

    Kronehit ist Kommerz in seiner puresten Form. Es ist mit Abstand das Radio mit der meisten Werbung (nicht mit der meisten Musik :D). Dann arbeitet es auch noch oft mit Puls 4 zusammen, einem Billig-Privatsender der ProsiebenSat1-Gruppe, der seine Sendungen mit Schleichwerbung zukleistert, dass es einem übel werden kann (zB. mit Puls 4-Style-Expertin Sabine Landl). Und es arbeitet im Nachrichtenbereich auch noch mit dem nicht gerade seriösen ProsiebenSat1-Gruppe-Sender N24 zusammen. Dementsprechend seicht ist die Berichterstattung und Themenauswahl bei den Nachrichten, als auch während des Programmes (sprich entweder Sex- oder Styling-Themen oder ausglutschte Themen, über die in den restlichen Medien schon am Vortag diskutiert wurde).

    Die Rotation ist sehr eng und wird nur von wenigen Musikrichtungen dominiert (RnB, RnB mit ein bisschen Dance, Katy Perry,...). Und das mit ein paar älteren Songs (Greatest Hits) durchmischt, die sich aber auch ständig wiederholen.

    Dann kommt noch dieses ständige primitive Gelabere hinzu: Kronehit sagt dir was heute in deiner City abgeht....jetzt gibt es nochmals die Hits von xxx bevor du in die Clubs ziehst oder an der Bar abhängst und Cocktails schlürfst...Kronehit bringt dir die meiste Musik ins Büro (als ob jeder im Büro arbeiten würde)...usw.

    Nun, jetzt kann man ja sagen, du musst diesen Sender ja schließlich nicht hören. Stimmt auch, aber es regt mich auf, dass das der einzige Privatsender ist mit österreichweiter Lizenz und in vielen Regionen die einzige Alternative zu Ö3 (vor allem für junge Hörer). Und ich verstehe auch wirklich nicht, warum man am Land so stark in Sachen Frequenzen expandiert, wo man doch eh ständig das Gefühl hat, die Zielgruppe sind junge Stadtbewohner (sprich Wiener). Wenn man am Land sagt, man fährt jetzt in die City um die Clubs zu stürmen und Cocktails zu schlürfen, zeigt man dir den Vogel :D
     

Diese Seite empfehlen