1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moderatorensender?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Unwissender, 15. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    Wie sehr sollten sich Sender auf ihre eigenen Moderatoren stützen?
    Nun gut, es gibt einige Sender, bei denen die Moderatoren Stars sind und auch sein sollen. Und es gibt reichlich Morningshows, die rund um die Uhr präsentiert werden. Gut. Doch nun habe ich bei R.SA etwas gehört, das mir so noch nicht untergekommen ist. Dort heißt es den ganzen Tag in jedem 2. Jingle: "R.SA mit Böttcher und Fischer". Will heißen, die beiden Morningshowjungs sind der Subslogan des ganzen Senders. Erst später kommt dann das ganze Sachsen- und Hitgedöns. Ist es wirklich ratsam, seinen kompletten Sender so auf seine Moderatoren zu stellen?
     
  2. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Das ist eine Frage, die man nicht pauschal beantworten kann. Die kürzeste Antwort, die ich Dir geben kann, wird Dich wenig befriedigen, denn sie lautet: Kommt drauf an.

    Und zwar auf den Radiomarkt, die Konkurrenz und die Moderatoren. Es gab/gibt Sender, die sind ohne Fokus auf ihre Mods Marktführer geworden. Andere dagegen beziehen ihr Image nur aus ihren Mods.

    Wenn man keine Konkurrenz hat (bzw. hatte), dann ist das Musikformat imagebildend und usp genug (die Mods sind zwar u.U. dennoch berühmt geworden, aber nicht, weil der Sender sie pushte, sondern weil es keine Konkurrenz und Alternative gab).

    Senden dagegen fünf ähnliche Formate in einem Markt um die Wette, kann man sich oft nur durch Persönlichkeiten unterscheiden, sofern man welche hat, weiß die Jasemine.
     
  3. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Da müßte man sagen, daß sich das bei R.SA noch etwas anders verhält: Nicht einfach auf die Moderatoren, sondern eben auf die Morgenmoderatoren.

    Und das erklärt sich für meinen Geschmack ganz einfach daraus, daß BöFi, spitz formuliert, die einzige Sendung von R.SA ist.
     
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Das trifft es durchaus, oder sollte es bei R.SA tatsächlich noch andere Mods geben ? ;) :D
     
  5. funkfan

    funkfan Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    hat das bigfm nicht anfangs auch gemacht mit "franky"? ich denke an "frankys fette vier" etc.

    @ Jasemine damals gabs doch keine konkurrenz für bigfm. warum haben die es so gemacht?
     
  6. Heidi

    Heidi Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    ...wer am Morgen gewinnt, gewinnt...
     
  7. DerRADIOLOGE

    DerRADIOLOGE Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    @funkfan

    Als BigFM startete (ich glaube April 2000) waren sie sehr ähnlich wie DASDING programmiert.
     
  8. newsman

    newsman Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Naja - ziemlich, würde ich sagen... Denn sich auf Moderatoren eines anderen Senders zu stützen, wäre ja ziemlich absurd... ;)
     
  9. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Nun gut, sehr lustige Antworten. Bin außer mir und durch mannigfaltige orgiastische Lachanfälle geschüttelt.
    Ich meine etwas anderes. Natürlich kennen wir den 20-Minuten-Rhythmus bei 104.6 in dem auf Arno hingewiesen wird und ähnliches. Und auch jegliche Morningshowphilosophie kenne ich wie ihr in jeglicher Sprache und Ausformung. Aber zwei Mods tatsächlich zum Subslogan des Senders zu machen, halte ich insofern für gefährlich, da sich der Sender schon über einen längeren Zeitraum personell, inhaltlich und bezüglich des Images bindet.
    Nichtsdestotrotz bin ich in diesem Fall beeindruckt, dass es die beiden noch mal zu solchen Ehren und Verträgen geschafft haben.
     
  10. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Heißt es bei R.SH -äh R.SA- nicht als Subclaim "Das Böttcher & Fischer - Radio"?
    So lange die beiden dabei sind und beliebt sind, ist es für R.SA wohl ganz ok, problematisch wird es nur, wenn die beiden nicht mehr senden. Da aber Böttcher nix andres kann, als den Kasper zu geben, steht zu befürchten, dass die beiden dort alt werden, wenn sie nicht noch rechtzeitig den Sprung zu MDR 1 schaffen sollten... :D
    By the way, clever finde ich es von R.SA nicht, ausschließlich darauf zu setzen.
     
  11. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Ich behaupte einfach mal, daß BöFi deshalb die einzige Sendung von R.SA ist, weil R.SA das zweite Programm von PSR ist, das dem Zweck dient, auch das mit Hottentotten-Bauarbeitermusik nicht erreichbare Publikum an sich zu binden und nicht Dresden-Dobritz zu überlassen, soweit es sich halt ohne großen Aufwand machen läßt. War schon ein cleverer Schachzug, sich zu diesem Behufe Radio Mitropa zu angeln.
     
  12. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Nur: Solange die einen mit BöFi nerven den ganzen Tag 2x die halbe Stunde, so lange höre ich dort nicht zu, auch wenn die Musik ganz nett ist. Natürlich richtet sich R.SA gegen AntenneRTL, das ist aber kein Grund, den Sender auf die 2 Moderatoren zu reduzieren. Aber ICH bin nicht repräsentativ und die MA gibt ihnen Recht.
     
  13. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    ... beginnen es die Hörer gerade wahrzunehmen ...

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  14. QWERTZ

    QWERTZ Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    bei R.SA kommt hinzu, dass dieses Produkt mit dieser Bezeichnung erst seit reichliche einem Jahr existert, BöFi sind aber in Sachsen schon seit Jahren eine Marke. Man kann also davon ausgehen, dass der Bekanntheitsgrad der Mods größer ist, als der des Senders. Kein Wunder, dass die PSR-Verantwortlich R.SA mit dem bekanntesten was es hat bewerben.
     
  15. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Wenn man gute Moderatoren hat, sollte man auf die auch setzen. Und sie nicht verheizen. Und gucken, daß sie bei einem bleiben, zumindest solange sie gut sind.
    Natürlich polarisiert man immer, aber auf Dauer ist das besser als keinem weh zu tun.
    Sowohl im Monopolstellung (dann haben die Hörer eh keine Wahl) als auch auf ausdifferenzierten Märkten, wo man soweiso nie alle erreichen wird. Dann bedient man besser seine Fans richtig gut udn lässt die anderen sausen.
     
  16. elk

    elk Gesperrter Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    ...hab nochn gutes Beispiel zum Thema: SWR3, die ganze Sache mit Wirbitzky&Zeus. Echt, ich konnte es langsam nicht mehr hören, als in der Woche vor Olympia manchmal 3-4mal stündlich ein Jingle/Trailer/Claim/wieauchimmer eingespielt wurde. Gut, "wer nicht wirbt, stirbt", aber irgendwie ja doch leicht übertrieben.
    Ich denke mal, so geht das auch nach Olympia noch weiter, mit dem Rasenmäher-Duell Janitz-Frentzen...arrgh
     
  17. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    So ihr Lieben, hier mein letzter Versuch. Es geht nicht um Jingle und Trailer und das ganze morgenshowübliche Zeugs (das kommt ja extra noch aller 2 bis 3 Titel, plus selbst gesprochene Musikpromos), sondern Böttcher und Fischer sind der Slogan des Senders!! "R.SA - mit Böttcher und Fischer" steht an der Stelle, wo wir sonst alle "Den besten Mix" "Die größten Hits" und ähnliches Gedöns abfahren. Und eben dies ist für mich eine neue Qualität.
     
  18. muted

    muted Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Bei Alsterradio (jetzt 106!8) gibt es abends auch sendungen wie "Nathalies Rock-Giganten" oder so ähnlich, wobei Nathalie die Mit-Morningfrau (neben AC an ihrer Seite) ist.
     
  19. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Tatsächlich. War deren Claim nicht Klingt anders oder stand das schon seit längerem so im Logo?

    Das ist allerdings in der Tat eine neue Qualität. Ob sie wenigstens einen Plan für den E-Fall in der Schublade haben...?
     
  20. elk

    elk Gesperrter Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    ...gibts bei SWR3 auch: die "Evi-Show", mit Evi Seibert, alle vier Wochen sonntags. Sorry Unwissender, aber ist mir jetzt gerade eben so eingefallen...
     
  21. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    @ Elk: Vergiss es!
    @ K6: "Klingt anders", wird immer noch verwendet. Aber wenn, dann nach "Böttcher und Fischer". Und insgesamt seltener. Ist doch irre, oder?
     
  22. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    JA!!! :D :D :D
     
  23. elk

    elk Gesperrter Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    In Ordnung. Gehirnwäsche beendet.
     
  24. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Moderatorensender?

    Wenn man halt so nix hat, worauf man setzen kann...
    allerdings können MOderatoren mit einem gewissen Bekanntheitsgrad (wie ZB Elmi, ex SWF3, jetzt Regenbogen) schon ein Zugpferd sein. Kenne jetzt Sachsen zu wenig, um da mitreden zu können.
    Natürlich ist es auch eine geiwsse Gefahr, sich NUR darauf zu verlassen.
    Mal angenommen, die beiden ziehen doch nicht so wie erhofft oder sie verlassen aus irgendwelchen Gründen den Sender unerwartet schnell...hat man dann noch andere Trümpfe im Ärmel oder steht man ganz entblöst da?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen