1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Radio Hamburg-Jingles

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von hh1, 20. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hh1

    hh1 Benutzer

    Kann mir jemand bei den neuen Radio HH Jingles weiterhelfen... Gibt´s die irgentwo als Demo oder so?
    Würde gern Jingles,Showopener usw. haben,wenn machbar :) Danke
     
  2. matzi71

    matzi71 Benutzer

    Nun habe ich nach Deiner Nachricht nach langer Zeit extra mal wieder zur vollen Stunde ins Programm reingehört und kann nur sagen: Nach wie vor einfach nur langweilig und einfallslos! Dies betrifft auch die Jingles bzw. das Nachrichtenbett und den Opener. Seit Jahren immer wieder das langweilige Gleiche...
     
  3. cultchr

    cultchr Benutzer

    So sieht´s aus! Bis Ende der 90er wurden die Shows immer von der Stationvoice im Opener angesagt,
    das hörte sich derbe an. Aber jetz gibt´s ja keine Shows mehr, sondern den Morgen (ja ja John Ment,
    ich weiß), den Mittag, den Nachmittag und den Abend. Wirklich seit einem Jahrzehnt das Eintönigste,
    was die Radiolandschaft bietet. Keinerlei Innovationen, keine Sondersendungen mehr, erst dann nämlich
    würde man hören wie manche Praktikanten, die man (versehentlich?) ans Mikro gelassen hat, regelmäßig
    ins Schwimmen kommen, weil sie dann keine Standart-Texte mehr aufsagen können (frrrrroin uns....)
    Bei RHH gibt´s (bis auf 3/4 Ausnahmen) schon lange keinen 'echten' Radio-Moderatoren mehr...
     
    matzi71 gefällt das.
  4. POPULAR_MEDIA

    POPULAR_MEDIA Benutzer

    Ist hier in NRW genau so . Es gibt keine besonderen Sendungen mehr nur der Morgen... der Vormittag.. Mittag... Nachmittag... Abend... Nacht... oder Radio XX am Wochenende...
     
  5. RADIOWAHN

    RADIOWAHN Benutzer

    Zurück zu den Jingles und der Ausgangsfrage (die ich verneinen muss).
    Der ewige Tempo-Sync.(nenne ich mal so) ,wie er hier und mittlerweile immer häufiger zu finden ist, sorgt zusätzlich dafür, dass alles schön langweilig klingt....
     
  6. br-radio

    br-radio Benutzer

    Wobei ich für einen Privatsender es schon erstaunlich finde, im Gegensatz zu den 3:30 gestylten Nachrichten von Antenne Bayern, dass es bei Radio Hamburg alles in allem 7 Minuten für die Nachrichten braucht. Das ist echt gut!
    Lieber packt man weniger Musik in die Playlist, und man kann Nachrichten besser gestalten...
    Aber: der eine mag schneller und kürzer informiert werden und mehr abgedudelt werden, und der andere mag etwas mehr Infos, und weniger Gedudel. Wie mans macht, man macht einen gravierenden Fehler.
    Der goldene Mittelweg scheint das Beste zu sein, und vielleicht ist RHH da auf einem guten Weg hin, aber es kann lang, kann kurz sein...
     
  7. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Ich denke, dass Radio Hamburg sich hier ein wenig mit NDR 90,3 anlegen möchte. Schließlich sind deren Nachrichten oft auch länger als vier oder fünf Minuten.
     
  8. br-radio

    br-radio Benutzer

    Wobei es gut ist, wenn man wirklich Alternativen hat, und mal umschalten könnte: Wo kann man das noch, bitte, ohne die gleichen Laberkästchen zu haben...?!
     
    Redakteur gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen