1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Neuer" Radiosender: HAMBURG ZWEI

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von xack007, 03. Juli 2014.

  1. xack007

    xack007 Benutzer

  2. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    Ist doch eigentlich egal wie der Sender heißt. Auf keiner anderen Frequenz wurde mehr umformatiert und der Namen geändert. Was sich änderte, die Zahlen gingen meist nach unten. Mit der Gurkentruppe NDR 2 angreifen? Na, da haben die in Rothenbaumchaussee bestimmt schon ganz viel Angst. Oldie 95 oder wie der Sender auch zukünftig sich nennen wird hat nur eine Funktion, das Reichweitenschwergewicht Radio Hamburg abzusichern und im lokalen Werbemarkt eine billige Alternative zu RHH zu sein. Dumm nur, das die Reichweiten so im Keller sind, das es sogar etliche Lokalkunden scheinbar gemerkt haben. Also, wird mal wieder umformatiert.
     
    Finas und xack007 gefällt das.
  3. Der Norden

    Der Norden Benutzer

    Was für ein blöder Name für einen Sender. Und was sagt Hamburg 1 dazu?
     
  4. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Hamburg 1 wird davon wahrscheinlich wissen, da bei beiden Sendern Frank Otto als Gesellschafter beteiligt ist.
     
  5. Spezi

    Spezi Benutzer

    Wesentlich spannender an der Geschichte ist für mich, das Stephan Heller zu 90,3 wechselt. Das überrascht mich jetzt schon. War er nicht bei Oldie 95 PD? Und jetzt öffentlich-rechtlicher "Star-Moderator" mit Rahmenvertrag??
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Juli 2014
  6. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Wow, wie kreativ! Hätte man bei Radio Hamburg tatsächlich mal etwas kreatives und mutiges erwarten können? Wohl eher nicht, sonst hätte man wohl OK-Radio wieder reaktiviert!
     
    RadioHead gefällt das.
  7. Power-95

    Power-95 Benutzer

  8. xack007

    xack007 Benutzer

    Stefan Heller war bis September 2013 bei KlassikRadio als PD beschäftigt. Zuvor war er Geschäftsführer und PD bei Oldie 95
     
  9. xack007

    xack007 Benutzer

  10. hassa0

    hassa0 Benutzer

    Fehlt nur noch das John Ment zu 90,3 wechselt und da dann den Morgen-Kasper macht ...
     
    Redakteur gefällt das.
  11. hassa0

    hassa0 Benutzer

    ... ach nee, ich lese gerade, daß den Morgen der "Qwatsch"- Macher Ulf Ansorge bestreiten wird . Na ja, NDR Radio ist für mich ohnehin gestorben
     
  12. Lance DK

    Lance DK Benutzer


    Viele andere Sender auch. Jedenfalls für mich.
     
  13. cultchr

    cultchr Benutzer

    Dirk Steigemann und Lasse Lehmann haben RHH verlassen. Lehmann interessiert mich nicht, aber um Steigemann ist es sehr schade, sehr fähig der Junge... Wenn nun auch noch Kolanghis keinen Bock mehr hat, dann laufen bald nur noch Anti-Moderatoren bei dem Sender rum....
    Weiß jemand, was Steigemann nun vorhat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Juli 2014
  14. ricochet

    ricochet Benutzer

    Musikalisch lässt man die von Oldie 95 bespielten 60er-Jahre hintenüber fallen. Der neue Fokus liege auf den 80er-Jahren, in den Dekaden drumherum wird ebenfalls gewildert. Das war es aber auch so ziemlich mit den Änderungen (Zitat Abendblatt)

    Was für ein Meilenstein in der Radiogeschichte
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. Juli 2014
    Redakteur und Tweety gefällt das.
  15. Power-95

    Power-95 Benutzer

    Bitte auch weg mit den 70ern und mehr 90er als 80er. Als Name würde ich Power 95 vorschlagen! :D

    Bei dem ganzen Mist heute höre ich fast nur noch Deutschlandfunk oder gelegentlich mal DRadio Wissen und höchstens unter der Dusche mal kurz Energy.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. Juli 2014
    bugsbunny_3 und Finas gefällt das.
  16. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    Steigemann hat doch schon einmal RHH verlassen. Damals ist er als Morningshow-Host zu Antenne MV gewechselt und hat da nicht lange durchgehalten. Am Ende landete er wieder bei RHH...
     
  17. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Seine Morgensendung war in den Neunzigerjahren das Beste, was es morgens im norddeutschen Radio zu hören gab. Mittlerweile ist die Sendung belanglos.

    [Klugscheißermodus]
    Die Sendung hieß „Kwatsch“.
    [/Klugscheißermodus]

    Wart's mal ab. Wenn jetzt überall die Sechzigerjahre gestrichen werden – bei Radio Nora geschah es bereits –, erfüllt sich Dein Wunsch schneller, als Du denkst. Das bedeutet aber auch, dass irgendwann die Achtziger- und Neunzigerjahre fliegen und nur noch der beste Schrott von heute zu hören ist.
     
  18. Power-95

    Power-95 Benutzer

    Es gibt ja überhaupt keinen Sender der wirklich die 90er spielt, die damals überall liefen, u.a. die ganzen "Euro Dance"-Lieder.

    Finde ich sehr schade.
     
    Hallenser78 und Maschi gefällt das.
  19. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Oh je...jeder hier kann sich denken, was dabei rumkommt. :eek:

    So sieht für mich eine richtig gute 80er-Jahre-Playlist aus: http://hi5.1980s.fm/played.html
    Davon dürfen wir auf UKW weiterhin träumen. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. Juli 2014
    bugsbunny_3 und Bend It gefällt das.
  20. Bend It

    Bend It Benutzer

    Musik aus den deutschen Single Charts der 70er- bis 90er Jahre und aus den aktuellen Charts.
    Also Musik mit der man bei jedem 70er- bis 90er Jahre Sender zugeballert wird, immer und immer wieder: "Best Music" bis zum Ohrenkrebs. Das ist eine Strafe wie jeden Tag bei McDonald essen, ein Leben lang.

    Danke das es Internetradio gibt!
     
  21. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    Das der Sender sich von den 60ern trennen möchte, sehe ich jetzt nicht so tragisch. Es liefen eh nur die bekanntesten Dauerbrenner. Man darf gespannt sein, welche 90er Titel jetzt nachrücken werden. Ich habe da so eine böse Vorahnung.
     
    Kirschi und Maschi gefällt das.
  22. Power-95

    Power-95 Benutzer

    Selbst zu der Zeit, als sie nur 60er und 70er gespielt hatten, wussten sie anscheinend nicht mal, dass es u.a. von den Beatles mehr als zwei Lieder gibt. Ich hab den Sender seit Ewigkeiten nicht mehr gehört, aber ich gehe mal davon aus, dass immer noch jeden Tag mehrfach die gleichen max. 57 Songs laufen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. Juli 2014
    Finas und T.FROST gefällt das.
  23. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    Ich habe mich heute einmal durch die Playlist geklickt. Es ist eben der typische Oldiemüll, der auch auf 90,3 zu hören ist.
     
    stefan kramerowski gefällt das.
  24. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Genauso gut gibt es leider auch kaum einen Sender (außer radioeins / FluxFM) der die 80er spielt, denn darunter verstehe ich auch etwas Anderes als die immergleichen Lieder zu spielen, welche locker auf einen Sampler passen!
     
    bugsbunny_3 und Internetradiofan gefällt das.
  25. Avox

    Avox Benutzer

    Brian Nero soll bei beim Stadtsender Hamburg 2 also die Drivetime übernehmen. Glückwusch zum Gig. Blöd nur, dass er eingefleischter 96-Fan ist und wohl noch blöder, dass er sowohl Ahnung von Radio als auch von Musik hat und sicherlich weiß, wie übel deutsches Formatradio dank deren Berater klingt.
     

Diese Seite empfehlen