1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

radio SAW Nachwuchscasting

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von OnAirMan, 29. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OnAirMan

    OnAirMan Benutzer

    radio SAW ist auf der Suche nach Radiotalenten. Auf der Internetseite sieht es so aus als würden Neue Moderatoren gesucht. Weiß jemand was genaueres? Was erwartet die Bewerber die zum Casting eingeladen werden? :confused:
     
  2. OnAirMan

    OnAirMan Benutzer

    Gibt es denn hier niemanden im Forum der bei radio SAW arbeitet und Bescheid weiß über diese Aktion?:confused:
     
  3. freakfreak

    freakfreak Benutzer

    ?!

    Das würe mich allerdings auch mal interessieren...
    Wie ist dieses Casting zu bewerten? Lohnt es sich da mitzumachen oder gilt das wirklich nur dem Nachwuchs?
     
  4. OnAirMan

    OnAirMan Benutzer

    Hat denn keiner ein paar Info´s darüber was da so abgeht?:confused:
     
  5. Prof_Hase

    Prof_Hase Benutzer

    Hallo,

    ich habe eine Kollegin die sich bei SAW beworben hat, vor 2 Wochen, da ist bisher nichts passiert - sobald es etwas gibt, werde ich das hier posten.
     
  6. radiofanfan

    radiofanfan Benutzer

    Ich kenne SAW nur wenig, aber nachdem was ich gerade auf www.radiosaw.de gelesen habe, ist das wohl die grösste "Verar**e-Aktion" des Jahres 2003.

    Ich kenne solche Aktionen - gabs bei anderen Sendern auch schon mal, und so geht es ganz genau:

    1. Man macht eine grosse Aktion daraus (Werbung und Moderationen zum Thema)

    2. Man bezieht die Presse mit ein (grosse Tageszeitungen, die darüber berichten)

    3. Man stellt die "Neulinge" zum "Vorstellen" auf eine Bühne (oder stellt sie im Radio vor)

    4. Angebliches Voting

    Aber:

    Die Kanidaten stehen schon fest, sind neue Moderatoren das ist jedem klar. Doch wozu der ganze Rummel? Ganz einfach. Ein Sender wie SAW kann es sich einfach mal nicht leisten irgendwelche "no-names" senden zu lassen. Durch dieses ganze TAM-TAM werden die neuen Moderatoren und "Talente" schnell "berühmt" oder zumindest bekannt. Das Prinzip ist einfach! Würde ein Alexander gross rauskommen, wenn er hinter verschlossenen Türen von Herrn Bohlen gezüchtet worden wäre? Stattdessen grosse Show...

    PS: Mir ist klar - warum hier keine Hintergrundinfos zum Thema ans Tageslicht kommen.
     
  7. XXL

    XXL Benutzer

    ... ist eigentlich alles ganz einfach erzählt. Wer bei radio SAW nachgefragt hat, weiß, dass Praktikanten für die Redaktion gesucht werden. Das Praktikum dauert drei Monate und ist gleichzeitig der Pool, aus dem Anfang des Jahres die neuen Volontäre rekrutiert werden. Dieses Verfahren ist schon seit Jahren bei SAW üblich, nur dieses Mal ist die Bewerbungstrommel gerührt worden.

    Übrigens ist die Nachwuchsarbeit bei radio SAW nicht ganz so schlecht, da braucht man nur mal zum MDR oder NDR schauen, oder etwa in die eigenen Moderatoren-Reihen, wie z.B. Susi Brandt (auch bei FFH zu hören), Holger Tapper....alles ehemalige Volontäre.
     
  8. OnAirMan

    OnAirMan Benutzer

    Hallo liebe Radiogemeinde!
    War denn vielleicht jemand von euch bei einem dieser Castings? Was mussten die Bewerber machen um sich zu präsentieren? Was ist inzwischen aus dieser Aktion geworden?
     
  9. Prof_Hase

    Prof_Hase Benutzer

    Hallo,

    also meine Kollegin die sich beworben hatte - wurde bis heute nicht Kontaktiert - obwohl laut SAW alle, oder zumindest die meistens Castings bereits abgeschlossen sind.
     
  10. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    @xxl

    w.z.b.w.
    was sollen das denn für könner sein, die bei anderen sendern unter gekommen sind?


    insgesamt ist doch klar was SAW damit will!

    sie wollen:

    a) p.r.

    b) preiswerten nachwuchs

    und c) frage ich mich warum sie casten, wenn noch nicht einmal einige wochenendmoderatorinnen einen satz ordentlich geradeaus sprechen können?


    :D :D :D :D

    p.s. insgesamt ist die "nachwuchsarbeit" bei den privaten sehr dürftig, das ist kein spezielles "SAW-problem"!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen