1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radioropa Berlin: Relaunch

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von itsmyhymn, 24. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. itsmyhymn

    itsmyhymn Gesperrter Benutzer

    leute, was haltet ihr von radioropa berlin, die jungs haben vor ein paar tagen einen relaunch durchgeführt, jingles u.s.w. verändert, auch die stundenuhr ist etwas anders gestaltet, klar man kann es nicht mit etwa bayern 5 vergleichen, aber für die kurze zeit machen sie gar nicht so einen schlechten job finde ich jedenfalls.
     
  2. Zapper276

    Zapper276 Benutzer

    AW: Radioropa Berlin: Relaunch

    Finde ich nicht wirklich spannend. Habe da bisher nur Musik gehört, das war allerdings meist nachts. Bin dann immer rüber zu MDR info gegangen...
     
  3. monotonie

    monotonie Benutzer

    AW: Radioropa Berlin: Relaunch

    Hm, regelmäßig ausführliche Lokalnachrichten, vom Umfang her sicher derzeitig einmalig im kommerziellen Hörfunk, aber von der Themen-Auswahl her ungefähr die Qualität der diversen Anzeigenblättchen, die in der Region die Briefkästen verstopfen. Also kein wirklicher Bedarf vorhanden, aber ein ehrenwerter Versuch...
    Mein persönliches K.O.-Kriterium für dieses Programm ist aber die triefende Schmalzpopmusik zwischen Beiträgen und der T*Sat-Werbung. Die nervt fürschterlich.
     
  4. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    AW: Radioropa Berlin: Relaunch

    Sicherlich ist es nicht mit den ÖR-Inforadios vergleichbar. Man bedenke aber auch mal deren Etats. Im Bereich des privaten Hörfunks halte ich RadioRopa Berlin für ein qualitativ hochwertiges Programm. Kein Sender in BB bietet unter den Privaten einen so hohen Wortanteil. Sehr schön finde ich, dass der Wortanteil selbst nach 21 Uhr nicht abbricht. Hätte mir diesen Sender für die 100,6 gewünscht. Ok, der Wortanteil wächst auch bei 100,6 Motor FM, ist aber weit von den versprochenen 40 % entfernt. RadioRopa erfüllt dieses Kriterium locker. Ich hoffe RadioRopa hält diesen Standard! Wünschenswert wären mehr Live-Sendungen und mehr Interviews als eingekaufte Korrespondentenberichte, aber das scheitert wohl an en finanziellen Möglichkeiten. Insgesamt gibts :) :) :) :) von 5
     
  5. VeronicaRadio

    VeronicaRadio Benutzer

    AW: Radioropa Berlin: Relaunch

    Die Qualität über Astra ist einfach nur ungenügend!!! Der Ton klingt total nach Blech - selten so eine schlechte Qualität gehört und das Schlimme: Alle Star*Sat Radio Programme haben auch diesen schlechten 128er Sound (das Pay-Abo kann so nicht laufen - sollte man erstmal ne 192er Qualität aufschalten - das aboniert das vielleicht auch jemand)...

    Markus :wall:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen