1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sieht so die Radio-Zukunft aus??

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radiobino, 18. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiobino

    radiobino Benutzer

    Hallo in einen Buch übers Radio habe ich volgende Zukunftsszenerie gelessen,so können siech einige Radiomaneger vorstellen das man nur noch bis 9.00 Uhr Radio macht und dann diecht macht und dann nur noch Musik bis zum nächsten Morgen spielt und zwieschen durch Werbung für die Morningshow. Wierd es wierklich einmal so aussehen oder was Meint Ihr und wie sieht nach Eurer Meinung die Radio-Zukunft aus.
     
  2. hungyjoe

    hungyjoe Benutzer

    Ist doch ein geiles Szenario, da kann der Morningshowmoderator gleich noch nach Neune als Verkaufsleiter agieren!
     
  3. Pirni

    Pirni Benutzer

    Das stimmt halt mit der Entwicklung in Amerika überhaupt nicht überein.
    Dort ist Radio Tag und Nacht besetzt und das Talkradio hat sich an ganz vorderster Stelle geschoben.
     
  4. Andy86

    Andy86 Benutzer

    So sieht es doch schon heute aus. Antenne 1 spielt doch den ganzen Tag wirklich den ganzen Tag nur Werbung für die Morningshow. Ca. 3 - 4mal die Stunde
     
  5. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    @radiobino

    Also wenn ich mir Deinen Beitrag so anschaue, mache ich mir eher Sorgen um die Zukunft der deutschen Rechtschreibung als um die Zukunft des Radio [​IMG]
     
  6. DER Jünther

    DER Jünther Benutzer

  7. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Nein, ich denke nicht, dass das die Zukunft ist. Ein SWR-Redakteur sagte mir neulich im Gespräch, dass neuere Mediennutzungsuntersuchungen die These WIDERLEGEN, dass sich Programm nur bis 9 Uhr lohnen würde. Vergleicht man das heutige SWR4 mit den frühen Anfängen des Vorgängers S4 Baden-Württemberg, stellt man fest, dass die reinen Musiksendungen immer mehr zurückgedrängt wurden. Und mit SWR cont.ra gibt's nun ein 24-Stunden-Programm zum aktiven Zuhören.

    Huch, das war ja mein 222. Beitrag (Hicks, Schnapszahl)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen