1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stundenhits

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Microman, 16. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Microman

    Microman Benutzer

    Was soll den das nu eigentlich mit den neuen Stundenhits: "Die beste Musik im Radio - Lokalradio"???

    Sind unsere Hörer jetzt so doof, dass wir ihnen sagen müssen, dass sie überhaupt Radio hören? Oder ist die Musik nur im Radio die beste und auf CD oder im TV wäre sie große Kacke?

    Und wo sind denn die lustigen Hörer ("Da bin ich einfach besser drauf") hin? Schon nach ein paar Tagen nach der Reform von NRW in die Tonne gekloppt??? Da scheint man sich ja vorab nicht so viele Gedanken gemacht zu haben...
     
  2. MusicMensch

    MusicMensch Benutzer

    Es geht ja noch besser!
    Neuerdings schneidet man die Musiktitel zwischen Werbung und News wieder auf die gewünschte Länge zusammen...
    So heute früh, kurz vor Acht, bei den Backstreet Boys in "Drowning" fehlte doch plötzlich die komplette zweite 'Strophe'!
    Deshalb wird den Hörer wahrscheinlich jetzt auch erklärt, dass sie Radio hören. Auf der CD wäre das nicht passiert...
     
  3. Musikteppich

    Musikteppich Benutzer

    Das mit "Lokalradio" hat einen einen EMA- bzw. MA-technischen Grund. Diese Drops in den "Stundenhits" werden nur in den Erhebungszeiträumen eingesetzt. Der Grund: Wenn ein Hörer in einer Befragung keinen konkreten Sendernamen, sondern "Lokalradio" angibt wird das dem entsprechenden Sender und damit Radio NRW zugerechnet. Gar nicht mal so dumm, oder?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen