1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verlässt Johannes Scherer HIT RADIO FFH?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Maschi, 10. Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maschi

    Maschi Benutzer

  2. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: FFH: große Veränderungen ab Herbst, Oosthout neuer PD

    Schon interessant. Nach Rob Green nun auch Scherer. Einsam muß er sich nicht fühlen. Sind ja auch andere FFH-Kollegen schon in der Bertramstrasse "eingezogen".

    Da fragt man sich natürlich, was ihn dazu bewogen hat, nach 15 Jahren zu wechseln. Aber das wird er wohl nur selbst beantworten können. Und: In welchem Programm wird er künftig moderieren? Oh... ich rate mal: hr1.
     
  3. naumi

    naumi Benutzer

    AW: FFH: große Veränderungen ab Herbst, Oosthout neuer PD

    Für den hr sicher ein Gewinn. Ich hoffe nur, dass er auch darf wie er will
     
  4. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: FFH: große Veränderungen ab Herbst, Oosthout neuer PD

    Der Johannes aus Schöllkrippen, einst talentiertes Lichtlein bei Radio Primavera....
    Er hat den Ansprung zu ffh geschafft und sich hochgearbeitet. Und ist heute noch talentiert samt guter Stimme. Wünsche ihm alles Gute beim hr! Nach 15 Jahren an einem Platz wird es Zeit, auch mal den Sender zu wechseln...
     
  5. antennefan

    antennefan Benutzer

    AW: FFH: große Veränderungen ab Herbst, Oosthout neuer PD

    Schade! Johannes Scherer war immer ein Aushängeschild für den Sender...

    Jetzt stellt sich natürlich die Frage wer wird neues Frühteam? Daniel Fischer & ???
     
  6. Unterstützer

    Unterstützer Benutzer

    AW: FFH: große Veränderungen ab Herbst, Oosthout neuer PD

    FFH will außerdem als Kooperationspartner in die Fortbildung einsteigen:

    http://www.radiowoche.de/index.php?area=1&p=news&newsid=7383

    Spannend, wenn man bedenkt, dass andere Radiofortbilder Schwierigkeiten haben.
    Aber absolut wünschenswert, weil in vielen privaten Sendern die Fortbildung hinten runter fällt.

    Was meint Ihr?
     
  7. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: FFH: große Veränderungen ab Herbst, Oosthout neuer PD

    Scherer auch noch weg?

    Unvergessen:

    Die2Beiden mit Treutel aka Bodo Bach etc oder die spontane Hessische Nacht im Sommer 99 mit Treutel, Scherer und Sabine Schneider!

    Danke dafür Johannes:)
     
  8. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Man kann es ihm nicht verübeln. So langsam sollte er an seine Pension denken. Und bevor er dann vielleicht irgendwann abgeschoben wird...
     
  9. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Radiomann: Wo steht eigentlich, dass er das nicht schon wurde? Nach den letzten Zahlen hätte wohl jeder PD seine Morningshow ausgetauscht ...
     
  10. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Linke geht keineswegs in Pension, ganz im Gegenteil, vielleicht ist das sogar eine Ansprache an einige Forenkollegen bei radioforen.de???

    Zitat aus der Meldung:

    "Im Rahmen seiner unternehmerischen Aktivitäten wird Norbert Linke in Kooperation mit der Radio/Tele FFH die FFH-Academy aufbauen, eine Aus- und Fortbildungs-Einrichtung für Radiomacher. Die FFH-Academy will das spezifische Know-how des hessischen Radio-Marktführers einer breiteren professionellen Öffentlichkeit zugänglich machen."

    Na meine Freunde Victoria, Rebstock .....wäre das nix für Euch, Wissen an den Nachwuchs zu bringen?:wow:

    Ergebnis: Hessentagsradio 2010 darf nur machen, wer hier mit mindestens "gut" abgeschnitten hat:p
     
  11. Spezi

    Spezi Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Deutschlandpunk: Dann müsste man alle Tagesmoderatoren an die Luft setzen, oder?
     
  12. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Wart's mal ab ;)
     
  13. Wölfsche

    Wölfsche Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Die „Guten-Morgen-Stimme“ von Hit Radio FFH verlässt den Sender in Bad Vilbel. Wechselt zum Hessischen Rundfunk. FFH-Boss Hans Dieter Hillmoth weiß: „Wir haben Scherer viel zu verdanken, er war eines der Aushängeschilder unseres Programms.“

    Johannes happy: „Ich hatte 15 tolle Jahre bei FFH, dabei viel gelernt. Kam ja als 21-Jähriger vom Land. Bin bei FFH groß geworden. Jetzt hatte ich eben Lust auf Luftveränderung.“

    Auch in der Liebe! Scherer ist über beide Ohren verliebt. Er zu BILD: „Naja, so neu ist das jetzt auch nicht. Rene und ich sind 1½ Jahre zusammen.“

    Die Beziehung gibt ihm Kraft für den neuen Job. Scherer wird ab September die Moderation von „hr1-Start“ übernehmen und RTL-Star Marco Schreyl ablösen. Der FFH-Comedian wird künftig auch die Fernsehsendung „Dings vom Dach“ moderieren und Thomas Balou Martin ersetzen. Das Sat.1 Morgen-Programm „Weck Up!“ (wird in Mainz produziert) macht Scherer weiter.

    QUELLE: BILD.de
     
  14. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Und wann schläft der mal? Oder hat Scherer einen 36-Stunden-Tag? Versteh' ich nicht. :confused:
     
  15. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Kurz mal dazwischen gefragt: Wer hat denn dieses Thema vom allgemeinen "FFH verändert sich"-Faden abgenabelt? Denke ja mal da kommt noch mehr...
    Naja, egal, hab mir fast schon gedacht, dass es hr1 wird, mal sehen was die dann mit dem Schreyl machen, moderiert der dann dort nicht mehr?
     
  16. Dennis King

    Dennis King Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Wen interssiert das bitte?
    Ob der nun wechselt oder in China nen Sack Reis umfällt.

    Ihr habt Probleme!

    King
     
  17. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    All die, die es interessiert.
     
  18. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Nein, offensichtlich moderiert Herr Schreyl dann nicht mehr dort.

    Ich finde die ganze Situation beim hr mittlerweile recht bedenklich, wenn man sie im Gesamtkontext (Radio und TV) betrachtet. Da wird also zunächst Herr Schreyl engagiert, bei "MainTower" sind in Kürze zwei Ex-Pro-Sieben-Moderatorinnen auf Sendung, dann wird Herr Schreyl abserviert und ein anderer Privatfunk-Moderator darf antreten. Sehr seltsam. Aus dem eigenen Lager gibt es keinen aufstrebenden Nachwuchs oder wie? Da fragt man sich schon, was die Neuzugänge wohl für Verträge haben. Standard-Honorarsatz?
     
  19. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    stimmt, ist fast untergegangen. Ich denke ein Gewinn für hr 1? und glaube(!), Schreyl hat sich nicht wirklich wohlgefühlt in dieser Doppelmodstrecke am Morgen. Aber reine Spekulation. Mir fehlt hier unser Onkel Otto, der das etwas aufhellen könnte.
     
  20. Hinhörer

    Hinhörer Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Offenbar nicht. Und wir sollten in dem Zusammenhang auch Andrea Ballschuh und Bärbel Schäfer nicht vergessen. Bei hr3 meint(e) man ja ebenfalls, sich mit prominenten Namen schmücken zu müssen.
     
  21. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    das kommt davon, wenn man seine eigenen Talente nicht pflegt und fördert. Sie vielleicht noch nicht einmal bemerkt.
     
  22. hrinsider

    hrinsider Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Gut gesprochen. Das mißfällt uns allen hier im Hause.
     
  23. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    hmmmm, vielleicht liegt es daran, dass es keinen (in persona) mehr gibt der Talente fördern und pflegen kann und vor allem, der noch die Wellenübersicht hat. Macht ja jede(r) sein eigenes Ding. Und die die es könnten, sitzen in einem Büro, möglichst weit weg von einem Mikro mit Rotlicht und müssen Tinte saufen. Schön Deine Ehrlichkeit "insider"!!
     
  24. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Nun, Bärbel Schäfer für hr3 geht okay. Die Bärbel war mal die Krawallo-Talkerin von RTL und ist insofern "Kult". Ilona Christen wäre auch klasse gewesen, aber Frau Christen dürfte mittlerweile zwei der teuren hr-Bürostühle für sich vereinnahmen (http://www.hallodubai.com/ilonachristen.html), insofern vielleicht eine clevere Idee, lieber die Schäfer zu nehmen.

    hr1-Chef Weber allerdings verfolgt eine etwas merkwürdige Strategie. Ob sich jemand an Nasen wie Schreyl erinnern mag, entzieht sich meiner Vorstellung. DSDS lebt von Bohlen - und nur von Bohlen allein. Scherer hingegen ist ein anderes Kaliber. Ich halte es jedoch für nahezu unmöglich, daß jemand wegen Scherer von FFH zu hr1 wechselt.
     
  25. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Johannes Scherer verlässt HIT RADIO FFH

    Laut Webseite gönnt sich der hr einen Hörfunkdirektor. - Habe ich da jetzt als Laie etwas falsch verstanden?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen