1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Sender ist die Nr.1 in Deutschland???

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Michel, 21. April 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michel

    Michel Benutzer

    Hallo zusammen,

    mich interessiert von der Einschaltquote her, wer die meisten Hörer überhaupt in Deutschland hat...?
    Ich weiss nur, dass SWR3 glaube ich die Nr.3 ist, aber wer ist die Nr.1 und Nr.2
    Wer hat die meisten Hörer...???

    Grüssle
    Michel
     
  2. Niedersachse

    Niedersachse Benutzer

    Die Nummer 1 in Deutschland ist WDR 4 dicht gefolgt von NDR 1 - Radio Niedersachsen.
     
  3. DerRADIOLOGE

    DerRADIOLOGE Benutzer

    Also wenn du mit "meisten Hörer" absolute Zahlen meinst. Dann ist das wohl RadioNRW mit so etwa 1,4 Millionen in einer Durchschnittsstunde zwischen 6 und 18 Uhr.
     
  4. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Ja Radio NRW hat in absoluten Zahlen in der Tat-sächlich die meisten Hörer. WDR4 folgt auf Platz 2.
    Kunststück, im einwohnerreichsten bundesland dürfte der schwächste Sender noch mehr Hörer haben als die Nummer 1 in MeckPomm.
    Aussagekräftiger sind da schon przentuale Zahlen.
    Da schneiden die NRW-Sender zumt Teil auch nicht schlecht ab mangels Konkurrenz.Also letztlich kann man doch nur Äpfel mit Birnen vergleichen, da es keinen bundesdeutschen Radiomarkt gibt, sondern nur regionale Märkte.
     
  5. Sascha

    Sascha Benutzer

    WDR4 und NDR1 sind grausamm. Platz1 : Antenne Ac und Platz2: NDR2. Langweillig sind auch WDR5. Dieser Sender ist mega langweillig. Swr3 ist auch nicht schlecht. WDr 4 muss wohl so kurz vor der pleite stehen.Ist eben wie Funkhaus Europa ein Minderheitenradio.
     
  6. Trainer

    Trainer Benutzer

    Sascha ist cool !
     
  7. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    M E G A C O O L ! ! !
     
  8. donhagen

    donhagen Benutzer

    ach herrjeh... dann möchte ich nie wieder cool sein
     
  9. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    ja, die Senioren sind unsere grösste Minderheit, gleich neben den Frauen :))
     
  10. Trainer

    Trainer Benutzer

    In der Diskussion um den reichweitenstärksten Sender werden wohl nur landesweite Resultate bzw. absoulte Zahlen berücksichtigt.
    Will aber anmerken,dass z.B. Lippewelle Hamm mit 41 % Hörer Gestern Mo-Fr (EMA 00/01 I) aber auch Radio Bielefeld (37 %) und Radio Hochstift (36 %) absolute Spitzenergebnisse haben.Aber für die NRW-Locals gibt es ja demnächst neue Zahlen.
     
  11. Rik De Lisle

    Rik De Lisle Benutzer

    Hi!

    Zurück aus dem urlaub und Ich melde mich wieder. Es wird, glaube Ich , so sein, das Ant MV die erfolgreiste sender in D-land ist. Das wenn mann nach marktanteil geht. Und mann sollte nicht denken das es dort kein konkurenz gibt...NDR2, N-Joy, Radio MV, Ostseewelle und overspill aus Sachsen Anhalt, Niedersachsen, Schleswig Holstein und Brandenburg....

    Rik
     
  12. AC

    AC Benutzer

    Ja lieber Rick, aber nur so lange, bis ihr die liebe Caro rausgemobbt habt. Inzwischen dürfte also Energy 97,1 der Mega-Hammer in Sachen "Sender Nr. 1" sein...
     
  13. Sebastian

    Sebastian Benutzer

    Schonmal was von P.O.S. Radio gehört?
    Angeblich soll der Kieler Sender bundesweit über Astra mehr Hörer haben als Radio NRW.

    Das Programm läuft ja auch in fast jedem Supermarkt in Deutschland - kleiner Haken: Man wird ja quasi "gezwungen" den Sender zu hören und kann nicht umschalten - daher gilt das wohl nicht, oder?? ;)
     
  14. oecher

    oecher Benutzer

    OK es gibt die unterschiedlichsten Masszahlen, geht man aber von der tatsächlichen Reichweite aus ist das erfolgreichste Programm immer noch Antenne Bayern und liebe Freunde ´des Radios auch hier ist der Mitbewerbermarkt nichtzu unterschätzen denn immerhin haben, wo auch immer, Lokalradios einen gewaltigen Vorteil oder? Radio NRW zählt nicht da es kein Programm ist sondern seine Reichweiten aus der Summer der Lokalen in NRW generiert und es sehr schwer ist den Anteil des Manmtels am Gesamterfolg der Lokalsender zu ermittlen, so wie die Reichweiten der einzelnen Lokalsender in NRW doch stark differieren.
    Selbstverständlich isit ein Programm mit
    40+ % erfolgreich doch bleibt auch hier die Frage offen ist Radio Primavera in Aschaffenburhg nicht erfolgreicher als Lippe Welle Hamm weil sie eben nciht auf einen Mantel zurückgreifen?
    Und Radio Arabella ist sicher das erfolgreichste Programm in München, aber eben in einer schwer zu vermarktenden Zielgruppe 30+. So ist denn Erfolg immer relatic und ausschlaggebend ist immer, was wolen die Betreiber/ Finanziers eines Programmes. Nur daran und an der Einlösung dieser Vorgaben läßt sich letztendlich der Erfolg eines Programmes messen.
    WAS ZÄHLt IST GELD!!!!
    At last Beratung kann für JEDEN Programmverantwortlichen nur wertvoll sein was er daraus macht muß er jedoch selbst verantworten!

    Gruß der Oecher
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen