1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie sieht für euch der "optimale" Radiosender aus?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Andi Latte, 01. Oktober 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andi Latte

    Andi Latte Benutzer

    Ich lese hier immer öfter "Dudelfunk", "kleine Rotation" etc. . Wie sieht, eurer Meinung, der optimale Radiosender aus? Vorschläge, Themen, Musikfarbe etc. Was soll er noch für online/offline Fähigkeiten haben (Social Media, Events ...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. Oktober 2015
  2. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Eine kleine Checkliste, wie ich mir Radio vorstelle, wenn man nur genau ein Programm hat:
    - regelmäßige Informationen, ein ausführliches Magazin am Abend
    - Musiksendungen mit hoher Rotation im Wechsel mit musikjournalistischen Sendungen. Eine am Tag, mehrere am Abend
    - experimentelle Musik nachts
    - (nicht übertrieben) freundliche Moderation und ausführliche Information am Morgen
    - Horerbeteiligung zweimal pro Woche: einmal mit vorgegebenem Thema abends, einmal freies Thema nachmittags oder nachts
    - Thematische Magazine - Sport, Wirtschaft, Medien - einmal pro Woche, aber nicht alle am Wochenende
    - Stundenuhr nicht ganz ohne Format, das aber nicht zu eng
    - tägliches (und das heißt auch wirklich täglich!) Regionalmagazin, jeden Tag zur gleichen Zeit und jeden Tag mit gleicher Länge
    - im Netz primär die eigene Internetseite bestücken, sekundär soziale Medien; bei Privatradio: nicht zu viel nervige' Werbung!
    - wöchentliche Wunschmusiksendung, die für alle Musikrichtungen offen ist
    - statt irgendwelche teuren Konzerte: Programmhefte! Gedruckt!
    Und das ist nur das, was mir auf Anhieb einfällt.

    Und wie verdiene ich damit Geld? Naja, dann doch eher mit den besten 100 Songs der letzten 20 Jahre in Dauerschleife. Es sei denn, es wünschen sich alle solche Sender wie den oben beschriebenen.


    'nervig = ich will nur Text lesen, lese zwei Sätze und dann erst - also mitten im Satz - kriege ein Video im Vollbild! Mit Sound!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. Oktober 2015
    rockon gefällt das.
  3. grün

    grün Benutzer

    Da kann ich mich kurz fassen: SWF3 in den Achtzigern, mehr brauche ich dazu nicht zu sagen. Das war optimal, mit vielleicht ganz wenigen Ausnahmen!
     
    rockon und Handydoctor gefällt das.
  4. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen