1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeitrechner, gibt's sowas?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von 100%zuHause, 20. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 100%zuHause

    100%zuHause Benutzer

    Was ich mich schon mehrmals gefragt habe: gibt es eigentlich so ne Art Taschenrechner, mit dem man die Zeit, z.B. 60 Sek. + 120 Sek. = 3 Min., berechnen kann?
    Freue mich auf Hinweise oder Links, habe leider nichts gefunden... :(
     
  2. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Zeitrechner, gibt's sowas?

    Und du hast noch keine Antwort bekommen?

    (60+120)/60=3

    Schonmal dran gedacht, das Ergebnis in Sekunden einfach durch 60 zu teilen? Ansonsten geht sowas mit Webbrowser und JavaScript/PHP/PERL oder einer anderen Programmiersprache deiner Wahl.
     
  3. 100%zuHause

    100%zuHause Benutzer

    AW: Zeitrechner, gibt's sowas?

    Es geht mir hier eher um Hardware - nicht Software und Co. :eek:
     
  4. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Zeitrechner, gibt's sowas?

    Einfach die jeweilige Laufzeit in Sekunden umrechnen und schließlich durch 60 dividieren. Worin besteht das Problem? Oder sind die Moderatoren von heute nicht einmal mehr in der Lage 3:37 in Sekunden umzurechnen? Wie wäre es denn mit einem Rechenschieber? :wall:
     
  5. kai4711

    kai4711 Benutzer

    AW: Zeitrechner, gibt's sowas?

    Das können sogar die Enfachsten Taschenrechner auch mein 15 Euro ding von Casio.
    Schau mal ins Handbuch:
    Du kannst zb 1h 20 min 12 sec + 20 min rechnen.
    Ist total locker.

    Sag mal welchen Taschenrechner du hast und ich sage dir wie es geht...
     
  6. primetimer

    primetimer Benutzer

    AW: Zeitrechner, gibt's sowas?

    ja, so einen Rechner gibt es:

    TIME MASTER II von Calculated Industries

    Infos siehe hier
     
  7. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Zeitrechner, gibt's sowas?

    Die entsprechende Funktion verbirgt sich bei jedem halbwegs anständigem Taschenrechner unter dem schönen und erstmal ungewöhnlich klingenden Namen Sexagesimalsystem...
    Ich rechne aber weiterhin von Hand: erst die Minuten aller Zeiten addieren, dann die Sekunden... naja, eher im Kopf zählen statt rechnen ;)
     
  8. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Zeitrechner, gibt's sowas?

    Versuch es mal HIER. Ist einfach und funktioniert :)
     
  9. Marius Zekri

    Marius Zekri Benutzer

    AW: Zeitrechner, gibt's sowas?

    Es gibt ein Zeitrechentool für PDAs. Kann man sich gegen eine kleine Spende hier runterladen
     
  10. ADR

    ADR Benutzer

  11. mobo

    mobo Benutzer

    AW: Zeitrechner, gibt's sowas?

    jetzt macht den jungen ma nich so runter, in meiner fernsehredaktion haben wir auch so ein ding. wenns schnell gehen muß dann ist das einfach bequemer.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen