Es gibt kein Cool Edit mehr!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hi,

habe gerade festgestellt (Webseite), dass Syntrillium, der Hersteller von Cool Edit von Adobe aufgekauft wurde.

Und die haben nichts besseres zu tun, als alles zu discontinuen und nur Cool Edit Pro leben zu lassen... heisst jetzt aber anders...

Hat vielleicht jemand ein Cool Edit 2000 Lizenz für mich übrig ? Möchte mir das Programm doch eigentlich ganz gern auch privat zulegen...

Christoph
 
#3
Cool Edit 2000 hat ja nur 69$ und im Studio-Bundle (Mehrspurmontage) 99 $ gekostet.
Die Audition kostet ca. 300 €, wie CoolPro vorher auch.

Mich würde aber interessieren, was z.B. Zenon jetzt macht. Da ist ja immer Cool 2000 dabei! Nehmen die jetzt WaveLab? Weil CoolPro 2.0 geht ja leider nicht (wegen dem mpg-Filter)
 
#7
Ratlos

Sagt mal kann es sein das mein Beitrag zum Thema "Cool Edit" gelöscht wurde weil ich gesagt habe das man sich das Teil bei gewissen Tauschbörsen im Internet "kostenlos" saugen kann???

Das verstehe ich nicht wenn es so ist! Darf man das nicht sagen ohne gleich verbannt zu werden?

MfG
 
#11
cool edit / Zenon

@RadioTim / Ruderer
mit Adobe Audition is das Problem des Filter gelöst, und die Integration mit Zenon ist gewährleistet. Das Problem lag in Cool Pro 2.0 , die MPG Files waren als Video erkannt, ist mit Cool Pro 2.1 (Audition) gelöst.
Somit kann Adobe Audition eingesetzt werden.

Alternativ empfehlen wir zur Zeit AUDACITY gutes Freeware (Ja gratis : http://sourceforge.net/projects/audacity) Mehrspur, einfach zu bedienen, Direktes Drag& Drop aus Zenon
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben