Frage zum SFB2-Programm nach dem Start von Radio 4U am 30. April 1990


#1
Mich interessiert wie SFB2 den Wegfall vom SF-Beat und den abendlichen Musikspezialsendungen die meineswissens alle zu Radio 4U wechselten kompensierte. Die Googlesuche nach Programmübersichten für SFB2 in der genannten Zeit führte leider zu keinen Ergebnissen.
 
#4
Interessant finde ich beim ersten Programmschema, dass SFB2 bis 2 Uhr die ARD-Popnacht übernahm und dann zwischen 2 und 5 das Programm von SFB1, womit dann auch auf SFB2 Nachtexpress und ARD-Radiowecker liefen. Wie paßte das denn zusammen?
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
Das war bis April 1992 allgemein so, auch bei hr3. Damals ging die Popnacht werktags zwei Stunden und am Wochenende vier Stunden. Das heißt, dass Samstag und Sonntag immerhin noch der Radiowecker auf hr3 oder SFB2 liefen (auch bei WDR1 war das so, bei SR1 und sicher auch bei Bremen4). Seit April 1992 dauert die Popnacht unter der Woche fünf Stunden und am Wochenende sechs Stunden. SFB2 hätte natürlich auch von 2-5 Uhr zu SWF3 schalten können, wie NDR2, Bayern 3 oder SDR3 das gemacht haben.

In der Hessen-Hörzu stand da aber nichts von "Übernahme von hr1", die Programme sahen wie folgt aus: "4.05 Radiowecker. (5.05 oder) 6.05 das normale Programm. 0.05 ARD-Popnacht. 2.05 Nachtexpress." So sah das bei uns aus!

Viel interessanter finde ich da, dass SFB2 am 15. Februar 1993, übrigens exakt eine Woche vor Umbenennung in Radio B Zwei, bereits um 4 Uhr aus der fünfstündigen Popnacht ausgestiegen ist und einen eigenen SFB2-Wecker veranstaltet hat. Und das Morgenmagazin erst ab 6 startete statt wie 1990/91 schon um 5. What? :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Interessant finde ich beim ersten Programmschema, dass SFB2 bis 2 Uhr die ARD-Popnacht übernahm und dann zwischen 2 und 5 das Programm von SFB1, womit dann auch auf SFB2 Nachtexpress und ARD-Radiowecker liefen. Wie paßte das denn zusammen?
Gar nicht. Aber was sollten SFB2 und die anderen Popnacht-Wellen machen? Die Popnacht ging werktags ja nur bis zwei Uhr. Manchmal wurden um zwei Uhr wohl sogar die neuen Hörer der Popnacht begrüßt, deren "Waggons jetzt an den Nachtexpress angekoppelt worden sind".
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben