Gage / Stundenlohn / Gehalt in München


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo liebe Radiogemeinde,
mal eine Frage bzgl. Finanziellem. Weiß einer von Euch, wie hoch der Tages-, Stunden-, etc. satz ist, den ein Radiomoderator im Münchner Raum verdient. Sowohl als Freier, als auch als Fester?
Ich habe da nämlich keinen blassen Schimmer!
 
#2
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

Zitat von alexmod:
Ich habe da nämlich keinen blassen Schimmer!
Was ja die Fragestellung schon beweist. :)
Wie soll denn jemand das beantworten? Als ob "im Raum München" ein homogenes Gehaltsgefüge herrschen würde.
Wer wie viel Gekd bekommt, hängt doch stark von der Größe des Senders (Antenne Bayern oder 106.4), der Bedeutung des Moderators für den Sender, der Sendeschiene (Prime Time oder Wochenende nachts), Wie überall sonst auch...
Konkrete Fragen bringen konkrete Antworten. Ins Blaue reinfragen oft nur Kopfschütteln...
 
#3
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

Zu konkrete Fragen helfen da aber auch nicht wirklich weiter.

("Was bekomme ich als Thomas Gottschalk bei Antenne Bayern um 23 Uhr?" ;) )

Also als Untergrenze: Beim Start der Privatsender auf der 92,4 gab es 20 Mark pro Sendestunde.
 
#5
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

Da hast du Recht idontneedaname.

Teilweiße zahlt man wirklich selber drauf wenn man dort beschäftigt ist.

Domkoll
 
#6
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

Zitat von GermanischeCarolin:
Zu konkrete Fragen helfen da aber auch nicht wirklich weiter.

("Was bekomme ich als Thomas Gottschalk bei Antenne Bayern um 23 Uhr?" ;) )

Also als Untergrenze: Beim Start der Privatsender auf der 92,4 gab es 20 Mark pro Sendestunde.
ich habe mal was läuten gehört dass Radio 2day seinerzeit 18DM pro h bezahlt hat
 
#14
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

@ domkoll: Aber man merkt wenigstens dabei, dass sich diejenigen Mühe geben und Spaß an der Sache haben...also wenn nicht gerade der Muhezin aus dem Allgäu zum Gebet ruft :D

Und bei 2day könnte ich mir schon vorstellen, dass noch in DM bezahlt wird...2day ist ja der fortschrittliche, durchformatierte CSU-Sender :D
Herr Bertelshofer lässt ja keine Gelegenheit ungenutzt zu erwähnen, wie toll der Edmund ist und wie doof der Gerhard...das macht er aber nur in der Viertelstunde, in der man nicht das BLR-Programm übernimmt :D
 
#15
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

... um mal eine Hausnummer in den Raum zu stellen: die "Kleineren" - also nicht ABY oder BR - bezahlen für einen Moderator mit etwas Erfahrung am Anfang zwischen 25 € und 30 €. Das steigert sich auch nicht wirklich im Lauf der Zeit .... außer man schafft es in die Morningshow - da wird der Preis immer extra Ausgehandelt ... und da ist fast alles möglich.
 
#16
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

Zitat von idontneedaname:
@ domkoll: Aber man merkt wenigstens dabei, dass sich diejenigen Mühe geben und Spaß an der Sache haben...also wenn nicht gerade der Muhezin aus dem Allgäu zum Gebet ruft :D

Und bei 2day könnte ich mir schon vorstellen, dass noch in DM bezahlt wird...2day ist ja der fortschrittliche, durchformatierte CSU-Sender :D
Herr Bertelshofer lässt ja keine Gelegenheit ungenutzt zu erwähnen, wie toll der Edmund ist und wie doof der Gerhard...das macht er aber nur in der Viertelstunde, in der man nicht das BLR-Programm übernimmt :D

csu ist für Herrn Bertelshofer fast schon eine Linkspartei...
 
#17
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

naja, so extrem ist der gute peter dann auch wieder nicht...er hält nur sehr sehr viel vom bayerischen ex-könig äääh, ministerpräsidenten f.j. strauss...das ist irgendwie sein großer liebling! und wegen der thronfolge mag er den edmund und seine partei auch ganz gerne.
Aber man kann beobachten, dass er nicht besonders viel von Ossi-Angie hält.

Aber mich wundert immer, dass niemand (hier gemeint: BLM) etwas gegen unternimmt, dass der Peter nicht unbedingt objektive Politikberichterstattung betreibt. Gut, das liegt wohl daran, dass das Programm eh niemand hört :D
 
#18
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

Aber mich wundert immer, dass niemand (hier gemeint: BLM) etwas gegen unternimmt, dass der Peter nicht unbedingt objektive Politikberichterstattung betreibt. Gut, das liegt wohl daran, dass das Programm eh niemand hört :D


bertelshofer hat doch überall seine Kontakte, der schaffts auch noch dass ne MA für ungültig erklärt wird.

Den Sender hätte man schon lange mal abschalten sollen. Eine vergeudete Frequenz !
 
#19
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

Seit wann geht die BLM gegen CSU-Sender vor? Deshalb hat er doch die Frequenz. Und so eine geschmackvolle Homepage. Aber die verlinke ich jetzt nicht, sonst bekomme ich wieder einen Rüffel wegen Pornografie.
 
#20
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

Zitat von idontneedaname:
Aber mich wundert immer, dass niemand (hier gemeint: BLM) etwas gegen unternimmt, dass der Peter nicht unbedingt objektive Politikberichterstattung betreibt.
Vermutlich deshalb, weil auch niemand etwas dagegen unternimmt, daß das RTL Nachtjournal "nicht unbedingt objektive Politikberichterstattung betreibt". Anders formuliert: Warum sollte irgendjemand etwas dagegen unternehme sollen/müssen?
 
#21
AW: Gage / Stundenlohn / Gehalt in München

was peter bertelshofer manchmal vom stapel lässt, das ist echt nicht mehr feierlich, er hat ziemlich extreme ansichten. und die tut er auch recht gerne und unverblümt kund. wenn man länger 2day hört erfährt man echt interessante sachen...über politik allgemein, über den zentralrat der juden, über die amerikaner und eben über gerd schröder.
das rtl-nachtjournal ist da qualitativer journalismus gegen. gut, 2day hört ja niemand, deshalb fällts keinem auf :D

und wie GermanischeCarolin schon so zutreffend festgestellt hat: ein blick auf die webseite verrät alles.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben