Gute News Präsentation


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

NEWS

Benutzer
Mich würde mal interessieren, wen Ihr für einen guten Anchor haltet.
Schwört Ihr auf die alt eingesessenen Routiniers wie Jörg Trotzki (94.3 rs2), Robert Scheibe oder Elke Weißt (beide Hit Radio Antenne Niedersachsen) ?

Und gibt es guten Nachwuchs in Deutschland ?

Lasst mal hören...


[Dieser Beitrag wurde von NEWS am 09.06.2001 editiert.]
 

WakeUp

Benutzer
Gute Anchor sitzen z.B. bei Radio NRW: Marc Schubert, Mark Weiss, Daniela Becker und Dimi Breuch (der aber jetzt ja CR in Köln wird) - gibt bei Radio NRW aber auch genau das Gegenteil, nämlich verdammt schlechte.
 

Trainer

Benutzer
Mir gefallen Anchors,die souverän präsentieren ,
aber in Inhalt und Stil trotzdem auch mal Akzente setzen und nicht nur nach "Schema F" runterlesen.
Gerne höre ich z.B.
Alfred Rücker (NDR 2(immer noch?)) ,
Max Lehrer (Radio Regenbogen) ,
Kai von Bargen (Radio Bielefeld) ,
Heinz Nitze (Antenne AC,Radio Berg)

Leute,die sich so gerne sprechen hören,dass sie on air ihre Stimme zelebrieren müssen,finde ich übrigens lächerlich.
 

Rik De Lisle

Benutzer
Es gab einer der hiess Falkon Hechtenberg. Der hat bei 104.6 RTL und einer kurze zeit bei r.s.2 gearbeitet. Der stimme war unglaublisch!

Rik
 

NEWS

Benutzer
Ein Riesen Talent war Sven Kuhnen (Wir von hier)... Is leider nur noch selten ON AIR... Mr. Delisle, müßten Sie doch noch aus Ihrer Wir von hier Berater-Zeit kennen...


Außerdem NRJ HH, Thomas Kuhlmann. Auch n Guter.

[Dieser Beitrag wurde von NEWS am 10.06.2001 editiert.]

[Dieser Beitrag wurde von NEWS am 10.06.2001 editiert.]
 

mikeschneider

Benutzer
@ AMI

Recht haste, FALKON war suuuper, nur leider sind Prime-Time-News auf Senkel halt doof, aber das ist ne andere Geschichte. Falkon ist und bleibt eine DER Stimmen im Geschäft.

@ ALLE

Jörg Trotzki ist kein alter Haudegen, er verkörpert eher den Übergang zwischen "alter Manier" und neuer Präsentation. Zwischen ihm und dem r.s.2 Kollegen Detlef Löschmann liegen Welten (obwohl beide Profis sind).
Trotzki ist der perfekte Morgen-Anker einer erfolgreichen station. Kompetenz und souveräne Verkaufe.

Ähnlich gut ist Michael Rosebrock (alster radio, ex-100.6, etc.)
Genauso wie Trotzki, Kompetenz & Verkaufe. Da klingt nichts nach ÖR oder ähnlichem.

Im Jugendsektor war ne zeitlang PLANET RADIO unschlagbar, aber das ist leider Vergangenheit.

Gruss in die Szene

Mike Schneider
 

Rik De Lisle

Benutzer
Hi Mike,

Grüss der Michael von Mir. Der wollte immer eine super nachrichten mensch werden. Scheinbar hat er es geschafft.

Ich vermisse frauen namen in die runde. Die Sandra Luna, zum beispiel.

Rik
 

koenig

Benutzer
Richtig. Jörg Trotzki ist ein Großer. Im Unterschied zu zahlreichen Kollegen weiß er, wovon er spricht. Was man von etlichen anderen News-Leuten beim Privatfunk nicht sagen kann. Wie man hört, lässt er sich seine Dienste auch angemessen bezahlen. Hoffentlich bleibt das noch ein bißchen so, daß News den PDs ein paar Mark wert sind. Volontäre gehören nun mal nicht in ein Nachrichtenstudio. Jedenfalls nicht am Tage und nie allein.
 

HeinzSchenk

Benutzer
Trotzki ein Großer? Ich weiß nicht. Montag früh damit aufzumachen, dass Bayern München Samstag nachmittag Meister geworden ist, finde ich ein bißchen schwach. Gut an seiner Präsentation ist, dass er die Nachrichten "amtlich" klingen läßt (was allerdings nicht in jedem Format erwünscht ist). Der beste Präsentator ist immer noch der legendäre Christoph Lemmer - redaktionell allerdings schlampig und ne faule sau.

Generell: Herausragende News-Anchors habe ich seit Ewigkeiten nicht gehört - der eine hatte keine ganz so tolle Stimme, der andere redaktionelle Schwächen.
 

Doctor Don

Benutzer
Möchte, was News-Anchors angeht, mal Sven Hasenclever ins Wasser werfen. Ex-RSH, dann Radio Hamburg, heute NDR 4 und auch dort noch genial.
 

MAXX

Benutzer
Der beste Nachrichten-Präsentator ist Alfred Rücker. So eine saugeile Stimme ist echt spitze. Der wurde leider nach der Programmreform von NDR2 zu NDR4 abgeschoben, denn Herr Rücker ist kein Redakteur sondern "nur" Sprecher! Schade.
 

studdi

Benutzer
Sehr geil unter den Frauen: Christine Schuhmann (FFH)
Der absolute "Nachwuchs-Gott": Timo Hartmann (FFH)
Nr.1 unter den News-Männern: Marc Schubert (Berliner Rundfunk)

Grottig:
Armin Mack (RPR)
Regine Albrecht und Klaus Michler (Antenne1)
Norbert Wendler (Radio 7)
HW Heinzer (Salü)
 

DerPhil

Benutzer
Gute Newspräsentation: Claudia Stocksieker, Tim Krohn (NDR 2) und Alex von Beyme (NJOY).

Ganz schlecht: Rainer Hirsch (RHH)
 

newsmaker

Benutzer
also ich fand Susanne Lichte immer super. Tolle Stimme und sehr sympathisch...Weiß jemand wo sie jetzt arbeitet? Im Frühjahr/Sommer war sie beim Berliner Rundfunk und JUMP zu hören, und jetzt...?
 

James

Benutzer
Hi!
Das ist doch mal wieder ein Thema!
Meine absoluten Favoriten sind Tim Krohn & Kathrin Schlaß von NDR 2 (wobei T.K. derzeit wohl in Berin ist?!). Nicht ganz so gut finde ich Claudia Stocksieker.
Ansonsten erinnere ich mich gerne an Alfred Rücker bei NDR 2 zurück - geniale Stimme.
Ein Beispiel übrigens wie man es NICHT machen sollte, liefert jeden Nachmittag Christian Reimer bei Gong 96,3 (München).
 

Prof_Hase

Benutzer
Ich fand ganz früher - muss so 98-2000 gewesen sein: Kathrin Gerkensmeier bei Antenne ganz gut. Ist dann aber zur Expo von der Antenne verschwunden - weiss jemand vielleicht wo die jetzt steckt und was die macht ? Mittlerweile höre ich Kathrin Schlaß sowie Claudia Stocksieker (beide NDR2) ganz gerne und Eckehard Ball bei Radio SAW macht auch noch einen guten Eindruck.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben