Hilferuf vom Pressesprecher


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Nachfolgend eine E-Mail eines Pressesprechers, der nach 19.00 Uhr eine wichtige Nachricht über das Radio ans werte Hörervolk los werden wollte. Es ging um eine verschwundene Person aus einer phychatrischen Anstalt.
Wie man erkennen kann, ist in allen Sendern offensichtlich niemand mehr zu erreichen. Wie aktuell kann Radio denn überhaupt noch reagieren? :confused:


Original Text der Mail :

An : Radiosender: EILT - SOFORT - Polizeimeldung - Suche nach Suizidgefährdeten

| | | Posteingang


Sehr geehrte Mitarbeiter der Radiosender/ allg. Medien

Leider war es mir nicht möglich in den Regionalsstudios
und auch in den Hauptstadt/ Hauptstudios der Radiosender
wenigstens eine Person sprechen zu können.
Entweder ging keiner ran (häufig), der Anrufbeantworter startete (zweimal)
oder eine nette Stimme verwies auf die Bürozeiten oder Servicenummern,
an denen sich auch niemand meldete.
Kurz gesagt:
Wenn es den Wunsch nach einem O-Ton gibt, können sie mich bis Mitternacht jederzeit
auf meinem Handy anrufen - ****/ *** *****
Gleichfalls möchte ich daran erinnern, das es nicht nur um das Leben einer Frau geht,
sondern auch um das Leben von Unbeteiligten.
Ebenso wären wir als Pressestelle dankbar, wenn wir Rufnummern/Fax-Nummern für die Nachtstunden
(außerhalb der Bürozeiten) von ihren Rundfunk- TV- Printmedien erhalten könnten,
um so beim nächsten Mal doch noch sofort einen wichtigen Rundruf starten zu können,
im Interesse der Sicherheit der Bürger.

Mit freundliche Grüßen
Pressesprecher
M.***********
 
#3
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

Ein wirklich grandioser Pressesprecher und sicherlich ein Aushängeschild seiner Zunft.

Merke: Das Brot- und Buttergeschäft eines Pressesprechers sind seine Kontakte zur... Presse.

Wenn er seinen Job richtig machen würde, hätte er sich eine sogenannte "Verteilerliste" mit den von ihm verzweilfelt gesuchten Kontaktdaten und Ansprechpartnern bereits im Vorfeld erstellt. Genau das ist nämlich auch ein Teil seines Jobs. Da kann kann man nicht immer nur auf die Bringschuld setzen, sondern muss als Profi auch eine Holschuld eingestehen.

Zu jammern, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, bringt da meiner Meinung nach nichts. Erst mal an die eigene Nase fassen und eigene Versäumnisse eingestehen! Das erspart im Ernstfall dann unnötige Hektik und ermöglicht ein "stressfreies" Abtelefonieren der relevanten Medien.
 
#5
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

- Lokaler Print
- Lokales Radio
- Lokales TV

Die tagesaktuellen Medien also, für die eine solche Meldung interessant ist.

Im aktuellen Fall war aufgrund der Uhrzeit sicherlich das Radio der Hauptansprechpartner. Vor 16.00 hätte eine regionale Tageszeitung das Thema sicherlich noch reingedrückt... und wenn die Dame einen Tag später noch immer nicht aufgetaucht ist, haut man vielleicht auch noch den lokalen Fernsehsender an.

Aber ehrlich: Für eine solche Erkenntnis muss man nicht Pressesprecher sein. Da reicht der gesunde Menschenverstand schon aus.
 
#7
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

Die Mail ist kein Witz. 1 zu 1 kopiert. OK ....mit Sternchen, aber die Meldung kam nach 19.00 Uhr und der gute Mann (Polizeisprecher) hat wohl keinen Menschen mehr in den Radiosendern per Telefon erreicht. Das finde ich viel erschreckender !
 
#10
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

OK - nehmen wir mal an der Kerl ruft mich zu Hause an, weil bei uns ebenso ab 18.30 Uhr der Computer dudelt. Und dann ? Ich fahre zurück in den Sender und stoppe das System um eine Eilmeldung der Polizei zu verkünden? Was meint Ihr wieviel Zeit dann vergangen ist....? Na...?
Das schnellste Medium - Radio - schaltet am Abend ab. Die Öffis sind eventuell noch wach. Bei den Privaten sendet der Computer.
Die "Sache" hier war ja noch harmlos, aber stellt Euch mal vor es passiert wirklich was entscheidenes, dann ist niemand mehr in den Sendern um das "Volk" sofort zu informieren. Erst mit Verzögerung kann heute reagiert werden.
 
#11
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

Die Mail ist kein Quatsch! Das was hier einige schreiben, ist Quatsch!
Eine Holschuld gibt es sicher. Aber wenn alle Telefonnummern, die er im Verteilewr hat, nach 19 Uhr nicht funktionieren, auch nicht im Radio, dann weiß ich auch nicht, was er noch machen soll. Die private Nummer des Chefredakteurs anrufen?
Interessantes Beispiel, wie diejenigen das ganze sehen, mit denen wir tagtäglich zusammenarbeiten.
 
#13
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

@Radiospion

Anscheinend schon, sonst hätte er Sie ja wohl gewählt :p Aber im Ernst: Direktwahl ins Studio, sei es Moderation oder Nachrichten, gehört zum Rüstzeug eines Pressesprechers. Da die ganze Sache gegen 19.00 stattgefunden hat, hätte er mit absoluter Sicherheit noch einen Redakteur oder Mod erwischen können. Der entscheidet dann, ob relevant oder nicht.

Worsed case:
Selbstverständlich muss auf der Verteilerliste auch eine Handynummer des Hauptverantworlichen für solche Fälle stehen. Noch einmal, der Pressesprecher hat seine Hausaufgaben nicht gemacht... was mich zu "Schulfunk" bringt:

@Schulfunk
Bitte setz Dich weiter auf die "Schulbank", mach ein Volontariat, studiere und lerne bitte erst mal die Basics.
 
#19
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

@sachsenradio

Komisch, dachte eigentlich, dass alles klar erläutert und leicht nachvollziehbar wäre... Egal, es gibt nun auch mal Leute, bei denen es immer ein wenig länger dauert, bis die "blühenden Landschaften" (Achtung: zweideutig gemeint :p ) des Wissens in satten Farben erstrahlen.

Nur zum Verständnis: Ich arbeite selbst in einer Pressestelle und habe jahrlang bei einem nicht unbedeutenden (zumindest damals noch) Sender gearbeitet. Ich kenne also beide Seiten des Schreibtisches und kann mich über die Mail dieses Pressesprechers nur ärgern. Der hat den Grundgedanken seines Jobs nicht kapiert: Medienkontakte schaffen, pflegen und ausbauen.
 
#20
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

Vielleicht steh ich ja uffer Leitung, aber:

Ein Pressepsrecher will um 20.40 eine Suchmeldung rausbringen und errecith im Radio niemanden mehr.
Sollte dort noch jemd. sein, ob nur der Mod oder ein Redakteur, dann wird der auch rangehene, auch wenn der Sprecher NICHT die Studiodurchwahl hat. Denn es gibt schlaue und intelligente Telefonsysteme.
Sollte niemand mehr im Sender sein, bliebe noch die Handynr. vom Chefredakteur. Nur, was bringt's? Der wird sich wohl nicht um 9 nochmal ins Studio begeben, um die Suchmeldung on Air zu schicken, denn dort ist dann entweder der Mantel drauf oder es röhrt der unmoderierende PC, News würde es dann gar keine geben. Insfoern nutzen keine Handynr. und "Kontakte"! Es ist ein grundsätzliches, systemimmanentes Problem, das der Pressesprecher nicht gelöst bekommen wird.
anders ist es, wenn um die Zeit noch jemd. im Sender ist. Ist keiner im Sender, sind sämtliche Handynr. sinnlos, es sei denn, es wäre wirklcih was ganz ganz Schlimmes passiert, wie das Hochwasser vor 2 Jahren.
 
#21
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

Tschuldigung, kann leider nicht antworten: Habe meinen Arbeitsplatz bereits verlassen und auf Automatik gestellt.

Diese Antwort wurde automatisch generiert!

Bitte versuchen Sie es über eine Telefonnummer aus Ihrem Verteiler :D
 
#22
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

selbst 20:40 uhr ist keine zeit.....
ich lese zwar, das jede menge automation anscheinend zu jeder zeit gefahren wird....aber komischerweise kenn ich keinen sender, der so früh die jalousien runterlässt.

wo soll denn das passiert sein?

und wer wurde genau angerufen?

vielleicht arbeitete der oder diejenige ansprechpartner dort schon gar nicht mehr?

und da muss ich daywalker rechtgeben.

wer als kommunikatives bindglied arbeitet, muss seinen telefonnummernschatz pflegen.

das ist genauso, als wenn ein zimmermann mit einer stumpfen säge arbeitet und sich darüber beschwert, das er scheiss werkzeug hat!

dann soll er sich neues geben lassen!

und der pressesprecher sollte sich in grund und boden schämen!
 
#23
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

Zitat von Sachsenradio2:
Ein Pressepsrecher will um 20.40 eine Suchmeldung rausbringen und errecith im Radio niemanden mehr.
Sollte dort noch jemd. sein, ob nur der Mod oder ein Redakteur, dann wird der auch rangehene, auch wenn der Sprecher NICHT die Studiodurchwahl hat.
Nimmt wirklich jemand im Studio Anrufe auf der Null (oder wie auch immer die Ramschnummer aus dem Telefonbuch lautet) entgegen? Da würde ich mich nicht drauf verlassen bzw. mich nicht wundern, wenn auf der Büronummer abends um dreiviertel neun keiner rangeht. Und bei Regionalstudios würde ich mich nun erst recht nicht wundern, wenn um diese Zeit keiner zu Hause ist.

Ansonsten würde mich am Rande auch interessieren, wo das war ...
 
#24
AW: Hilferuf vom Pressesprecher

Daywalker, Du bist der Größte! Mönsch, hat der Kontakte! Nur schade, dass er bei seinen Kontakten noch immer in einer Pressestelle arbeitet.... :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben