hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?


Warum Michael heute nicht sendet, erschließt sich mir zwar nicht, da er nicht krank ist und sogar im "hr4-Studio" war/ist. Auf der Facebook-Seite von hr4 ist er nämlich auf einem Bild mit Diane Steffens, Hermann Hillebrand und Werner Lohr, der heute mal wieder vorbeigeschaut hat...
 
Vorhin bei Anke Oldewage in der Sendung hat Britta Wiegand gesagt, dass ab diesem Jahr ein drittes Wunschkonzert geplant ist. Vorgesehen ist dafür der Pfingstmontag. Ich glaube kaum, dass "Wünsch Dir was" jetzt so schnell abgeschafft wird...
 
Ich habe dieses Gespräch zufällig aufgezeichnet und poste das im Anhang. Also ich denke, dass da irgendein Haken dabei ist, sonst hätten sie heute nicht 2 Stunden "Wünsch dir was" ausfallen lassen. Das Programm war heute-bis auf wenige Ausnahmen-geprägt von der normalen Rotation, also stinklangweilig.
Wahrscheinlich wird das zusätzliche Pfingstwunschkonzert (wie lang das genau ist, wurde nicht gesagt...) als Ersatz für das normale "Wünsch dir was" eingeführt werden, so dass man wohl zukünftig nur noch an speziellen Feiertagen Musikwünsche erfüllen wird.
Klar denke ich negativ, aber ich erwarte von denen nichts anderes mehr. Wenn sie "Wünsch dir was" einstellen, werden sie das sicherlich wieder positiv formulieren, von wegen, dass man ja sehr wohl noch über viele Stunden hinweg Musikwünsche erfülle und zwar an Silvester, Ostermontag und Pfingstmontag...
 

Anhänge

Die Sendung Wünsch dir was wird auf keinen Fall abgeschaffen, so hat mir das hr4 mitgeteilt. Es nehmen immer so viele Menschen daran teil und es ist einfach eine Tradition mittags ab 13 Uhr!
 
Das habe ich hier jetzt auch schon mehrmals gefragt, eine befriedigende Antwort habe ich bisher noch nicht erhalten.
Einmal heißt es, er sei in den Ruhestand gegangen, dann heißt es, dass er einen Unfall hatte, dann wiederum, dass er hr4 verlassen hätte, weil er mit dem geplanten Weg nicht einverstanden gewesen sei, dann, dass er nun bei hr3 im Hintergrund arbeiten würde.
Ein Lebenszeichen von ihm bzw. aktuelle Berichte/Fotos gibt es seit Mai 2016 nicht mehr.
Fakt ist: Seit seinem Weggang geht es bei hr4 bergab.

Also wenn jemand gesichert weiß, was Gerhard Schilling jetzt macht, der poste das bitte hier. Danke.
 
Anscheinend darf Dieter Voss am Sonntag jetzt immer einen eigenen Titel mitbringen. Hatte er kürzlich schon einmal bei einem Titel gemacht, der sonst nicht in der Rotation ist. Heute hatte er das Instrumental "Bezaubernde Jeannie" dabei.
Gestern gab es auch in der Tanzparty mehrere Instrumentals (die "Dicke Backen"-Titel mal ausgenommen), teilweise sogar mittendrin, nämlich:
17:39 In the mood Henhouse Five and Too
20:36 Celeste Leo Rojas
20:57 Alcatraz Cusco
Auch als Ausgleich für das langweilige sonstige Osterprogramm heute sogar zwei Instrumentals in "Wünsch dir was" und keine fremdsprachigen Titel:
13:56 Jenny Jenny Nockalm Quintett
13:50 Traumschiff Udo Jürgens
13:47 Was wäre wenn Uta Bresan
13:42 Root beer rag Billy Joel
13:39 Ein Kelch gefüllt mit Liebe Oswald Sattler
13:34 Manches geht niemals vorüber Schürzenjäger
13:30 Das alte Spiel Kaiser, Roland
13:26 Alle Farben dieser Erde Geschwister Hofmann und Die Regenbogenki
13:22 Rot sind die Rosen Semino Rossi
13:19 Mexican whistler Roger Whittaker
13:17 Dondolo Rex Gildo
13:15 Danke Botho Lucas Chor
13:11 Tief in meinem Herz Tina York
13:08 Beautiful Sunday Michael Morgan
13:05 Sommer - Sonne - Cabrio G. G. Anderson
Ich gehe mal davon aus, dass morgen auch mal wieder alles gegeben wird beim "Osterwunschkonzert".
 
Die Sendung Wünsch dir was von heute hat mir sehr gut gefallen! Ich finde schade, dass das Tagesprogramm so eintönig ist und immer das gleiche gespielt wird. Es ist einfach nichts mehr überraschend! Ich denke mal, dass das Osterwunschkonzert morgen sehr gut wird und dass nur wenige englische Titel pro Sendestunde gespielt werden und dafür um so mehr Schlager, Schlageroldies, Volksmusik, Instrumentals, deutsche Hits und co.
Was haltet ihr eigentlich von der hr4 Hitparade ? Findet ihr die gut oder nicht so gut? Oder hat euch das Schlagerlotto besser gefallen?
 
Hier die heutige Playlist:


19:56 Alles muss raus Patrick Heidenreich
19:51 Amoi seg' ma uns wieder Andreas Gabalier
19:48 Warte bis es dunkel wird Laura Wilde
19:45 Wenn du nicht Stopp sagst Feuerherz
19:42 Sierra Madre Zillertaler Schürzenjäger
19:39 Weil er dich liebt Ute Geller
19:35 Liebe auf Zeit Bernhard Brink
19:31 Ich vermiss dich Jens Bogner
19:27 Lonely boy Paul Anka
19:22 Weit, weit weg Alpinkatzen
19:19 Der letzte Wagen ist immer ein Kombi Gunter Gabriel
19:15 Griechischer Wein Udo Jürgens
19:11 Ein bißchen Frieden Nicole
19:09 Manchmal Peter Kraus
19:05 Stille Lindt Bennett

18:57 Der perfekte Moment … wird heut verpennt Max Raabe
18:53 Les rues de Paris Sibylle
18:50 Love me tender Elvis Presley
18:47 Mein schönstes Gedicht Gilbert
18:44 Lass die Finger weg Mara Kayser
18:40 Ahé tamouré '99 A la Carte
18:38 March from the River Kwai Mitch Miller and his Orchestra
18:35 Kleine Prinzessin Michelle
18:31 Älter werden wir später Kastelruther Spatzen
18:27 Das kannst du mir nicht verbieten Bernd Spier
18:23 Was wär ich ohne Dich Johannes Kalpers
18:20 The second waltz André Rieu
18:16 Regenbogenfarben Ott, Kerstin & Fischer, Helene
18:12 Ich habe Zeit für Dich Blaha & Lindt
18:08 Mozartgasse 10 Elfi Graf
18:05 Du warst jede Träne wert Daniela Alfinito

17:56 Wenn kein Engel mehr weint Andy Borg
17:53 Spanish eyes Al Martino
17:49 Nie mehr Bolero Karel Gott
17:46 Titelmelodie aus " Die Dornenvögel" Henry Mancini and his Orchestra
17:40 Es wird in hundert Jahren wieder so ein Frühling sein Claire Waldoff
17:37 Capri-Fischer, GWWV 260 Rudi Schuricke
17:34 Blueberry hill Fats Domino
17:31 Duschen unter Wolken Cappuccinos
17:25 Ich danke dir Daliah Lavi
17:21 Pulsschlag Anthony Weihs
17:17 Auf der Wiese Veronika Fischer
17:13 Vogel der Nacht Stephan Remmler
17:09 Fliegst du mit mir zu den Sternen Kristina Bach
17:05 Einmal mit dir Mark Lorenz

16:55 Time to say goodbye Sarah Brightman + Andrea Bocelli
16:51 Rot sind die Rosen Semino Rossi
16:47 Aber bitte mit Sahne Udo Jürgens
16:43 Glühwürmchen Nik P.
16:39 Die schwarze Lady Olaf Berger
16:35 Schön wie Mona Lisa Demis Roussos
16:32 20 Jahre nach dir Christian Lais
16:26 Just for you Mixed Emotions
16:24 Die letzte Rose der Prärie Martin Lauer
16:21 Lila Wolken Peter Kraus
16:16 Das kleine Beisl Peter Alexander
16:12 Leben mit dir Roger Whittaker
16:08 Die rote Sonne von Barbados Flippers
16:05 Barfuß im Regen Michael Holm

15:55 Wunderbar Räuber
15:52 Ich halt die Wolken für dich an Mario Steffen
15:48 Ave Maria Jennifer Rush
15:44 Bonnie & Clyde Fantasy
15:40 Theo, wir fahr'n nach Lodz Vicky Leandros
15:36 Über den Wolken Reinhard Mey
15:32 Moody blue Elvis Presley
15:27 Spatzenkonzert Barnabas von Géczy
15:23 Alles wird gut Hubertus von Garnier
15:19 An deiner Seite Eloy de Jong
15:16 The sound of silence Simon and Garfunkel
15:12 Ich wünschte gestern wäre morgen Mary Roos
15:09 Ich wünsch dir alles Gute Mara Kayser
15:05 Wenn Susanna heimlich weint Cappuccinos

14:56 Du bist für mich die große Liebe Pierre Brice
14:53 Kilimandscharo Andrea Berg
14:50 Mein Herz hat eine große Tür Bianca
14:46 Warum hast du nicht nein gesagt Kaiser, Roland + Maite Kelly
14:43 Ein schöner Tag Lena Valaitis + Fischer-Chöre
14:39 Vergangen, vergessen, vorüber Freddy Quinn
14:35 Die immer lacht Stereoact feat. Kerstin Ott
14:31 Und auf einmal bist du älter Dirk Busch
14:26 Als sie noch Anna hieß Andy Borg
14:23 Susie, Susie Ulli Schwinge
14:18 Es fährt ein Zug nach Nirgendwo Christian Anders
14:14 Ich hab' noch 1000 Träume Dana Winner
14:09 Einmal kommt auch für dich der Tag Frans Bauer
14:06 Ich hab' dir nie den Himmel versprochen Tanja Berg

13:56 Schwarzer Engel Einsamkeit Paldauer
13:53 Zu verkaufen: Ein schneeweißes Brautkleid Jürgen Renfordt
13:49 Dann schliesse ich die Augen Matthias Carras
13:44 Wolgalied Rudolf Schock
13:40 Glaube an Gott Vincent & Fernando
13:36 The night Valerie Dore
13:32 Lass uns fliegen Die Schlagerpiloten
13:27 Dann zieh ich meine Blue Jeans an Daniela Alfinito
13:23 Jenseits der Zeit Tom Astor + Michael Hirte
13:20 Meine Welt ist die Musik Mireille Mathieu
13:15 Hallelujah Leonard Cohen
13:12 Der Platz neben mir Sacha Distel
13:08 Alabama moon Truck Stop
13:06 Heute so - morgen so Roberto Blanco

12:57 G'sundheit ist das größte Glück auf Erden Original Naabtal Duo
12:52 Glück ist wie ein Sonnenstrahl Gilbert
12:49 Nur ein Lächeln Udo Jürgens
12:45 Das kleine Haus am Meer Monika Martin
12:41 Ich glaub' an die Welt Jürgen Marcus
12:38 Wir wachsen zusammen Mara Kayser
12:34 Dorfkind Dorfrocker
12:30 Come with me to paradise Tony Christie
12:25 Mach die Welt net kaputt Adam und die Micky's
12:22 Rauschende Birken Ernst Mosch + Egerländer Musikanten
12:18 Ein bunter Blumenstrauß Wildecker Herzbuben
12:15 Der Junge mit der Mundharmonika Bernd Clüver
12:11 Die Rose Peter Alexander
12:08 Three steps to heaven Eddie Cochran
12:05 Du wirst mich vermissen wenn ich geh Tina York

11:56 Summerwine Nancy Sinatra + Lee Hazlewood
11:52 Mosaik Andrea Berg
11:49 Heimatlos Freddy Quinn
11:46 Lass uns leben Amigos
11:42 Manchmal bist du noch hier Ute Freudenberg
11:39 Herzmail Uwe Busse
11:35 Eine weiße Rose Kastelruther Spatzen
11:31 Ich mag mich so wie ich bin Gaby Baginsky
11:27 Irgendjemand liebt auch dich Roy Black
11:24 Königin der Nacht Peter Orloff
11:21 Heute habe ich an dich gedacht Bernhard Brink + Audrey Landers
11:13 Von guten Mächten wunderbar geborgen Siegfried Fietz
11:10 Bilitis Francis Lai
11:06 Green, green grass of home Tom Jones
11:04 Hallo, guten Morgen, Hessen Tom Astor
Haben, wie ich erwartet habe, alles gegeben.
Stunde 1: 2 englische Titel, 1 Instrumental
Stunde 2: 2 englische Titel, 1 Instrumental
Stunde 3: 2 englische Titel
Stunde 4: kein englischer Titel
Stunde 5: 3 englische Titel, 1 Instrumental
Stunde 6: 2 englische Titel
Stunde 7: 2 englische Titel, 1 Instrumental
Stunde 8: 2 englische Titel, 2 Instrumentals
Stunde 9: 1 englischer Titel

Genremäßig war alles dabei, was zu der vierten Welle eigentlich alles gehören sollte: Volksmusik, Schlager, Oper, Operette, etwas Pop.
Auffällig an dem Programm ist, dass sehr wenige englische Titel vorkommen. Jedoch wurden auch überhaupt keine italienischen oder französischen Wunschtitel gespielt. Die meisten englischen Titel heute waren, ähnlich wie bei der Tanzparty, eher Standard, so als ob man die eher halbherzig reingeschoben hat, um lieber ein recht deutschsprachiges Programm anbieten zu können.
Britta Wiegand und Hermann Hillebrand riefen zu Beginn ihrer Sendestrecken jeweils dazu auf, dass man auch jetzt noch spontan Musikwünsche mailen könnte. Von diesen Spontanwünschen wurden aber meines Erachtens kaum welche erfüllt, jedenfalls wurden diese nicht explizit als Spontanwünsche angesagt. Das war an Silvester noch etwas anders.
Diane Steffens sagte dann gar nichts mehr zu den Spontanwünschen.
Hermann Hillebrand sagte an einer Stelle, dass Matthias Wilms die ganzen Wünsche zusammengestellt hätte und das auch jetzt noch tun würde.
Instrumentals als Backtimer wurden nicht verwendet. Kurz vor 18 Uhr wurde erneut der Kirchenbeitrag "Übrigens" gesendet, der schon kurz vor 8 Uhr gelaufen war. Normalerweise kommt der an Sonn-und Feiertagen immer nur vor 8 Uhr, eine Wiederholung vor 18 Uhr gab es bisher eigentlich nicht. Da dachte ich mir, ob man damit vielleicht Wunschzeit verringern wollte, aber gut, waren nur 3 Minuten...
Also insgesamt war ich mit dem Programm heute zufrieden. Man hätte nur auch noch italienische und französische Wunschtitel zulassen können. Die persönlichen Highlights kann ja jeder für sich raussuchen. Manche Titel könnte man auch als gewisse Spitzen gegen die Oberen verstehen, z.B dass der hr4-Chef Martin Lauer, der genauso wie der Sportler und Sänger heißt, die letzte Rose der Prärie, nämlich hr4, zerstören will oder dass alles Alte und Gute "raus muss", wie es beim letzten Titel von Patrick Heidenreich hieß.
Eigentlich könnte man bei jedem Titel der 19 Uhr-Stunde etwas reininterpretieren.... :D
Aber das überlasse ich mal jedem selbst...

Zur hr4-Hitparade übrigens: Mindestens seit gestern duzt Chris Koch die Hörer nur noch. Sonst wechselte das ja immer mal zwischen "Du" und "Sie", aber gestern wurde kein einziges Mal gesiezt. Darf man das bei einem öffentlich rechtlichen Sender überhaupt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zur hr4-Hitparade übrigens: Mindestens seit gestern duzt Chris Koch die Hörer nur noch. Sonst wechselte das ja immer mal zwischen "Du" und "Sie", aber gestern wurde kein einziges Mal gesiezt. Darf man das bei einem öffentlich rechtlichen Sender überhaupt?
YOU FM, Puls, Bayern 3, DasDing, N-Joy, 1 Live... Mehr Öffentlich-Rechtliche Programme, die ihre Hörer duzen, fallen mir nur gerade nicht ein.

Das sind aber alles junge Programme, die Frage sollte von daher eher lauten: Möchte der HR4 Hörer geduzt werden oder ist das schon unverschämt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke @Terhorst151 für die ausführliche Zusammenfassung des Oster- Wünsch dir was. Also mir persönlich hat das Wunschkonzert heute so gut gefallen, weil halt alles dabei war. Volksmusik, neue Schlagertitel, Schlageroldies und auch viele Titel die man bei hr4 noch nie gehört hat, wie beispielsweise die schwarze Lady von Olaf Berger, Alles muss raus von Patrick Heidenreich und viele mehr. Es wurde glaube 3 mal Mara Kayser gespielt. Ich habe auch noch einen spontanen Musikwunsch abgesendet und mir ein Lied gewünscht, bin aber leider auch nicht durchgekommen! Ich hoffe, dass hr4 sehr viele positive Rückmeldung bekommt! Was ich auch gut gefunden habe, war das nur wenige höchstens 1-3 internationale Oldies gespielt wurden und in einer Sendestunde überhaupt keine und halt 2 mal Elvis Presley. Meiner Meinung nach wollen die Hörer und Hörerinnen von hr4 eher mehr Schlager, Volksmusik und Pop hören anstatt diesen englischen Titeln. Es müsste sich echt mal was am Tagesprogramm ändern, weil das Tagesprogramm von hr4 ist so langweilig, da immer wieder die gleichen Titel und Interpreten gespielt werden. Es darf auf gar keinen Fall Wünsch dir was abgeschaffen werden, das wäre furchtbar, weil Wünsch dir was eigentlich meine Lieblingssendung von hr4 ist!
Zur Hitparade: Ich persönlich finde es nicht schlimm, dass Chris Koch die Hörer und Hörerinnen von hr4 Dutzt. Er will halt auch die jüngere Generation der hr4 Hörerinnen und Hörer ansprechen. Außerdem teilte mir Chris Koch mit dass immer mehr jüngere Hörer und Hörerinnen hr4 hören und dass deswegen auch Christina Stürmer, Max Giesinger, Udo Lindenberg, Andreas Bourani und Herbert Grönemeyer zu Schlager zählen in der hr4 Hitparade, da diese Titel besonders jüngere Hörer und Hörerinnen gerne hören.
Meiner Meinung nach brauch hr4 auch mal ein neues Motto Musik, die glücklich macht kommt mir ehrlich gesagt zu oft.
Hermann Hillebrand hat sich heute sehr oft wiederholt und immer wieder gesagt: Genießen Sie dass schöne Wetter auf der Terrasse mit Musik die glücklich macht und Sie können den Nachbarn sagen dass das die Musik von hr4 ist die glücklich macht. Eine so tolle Musik! Er versuchte den Sender hr4 schön zu reden und versuchte Werbung zu machen! Nur leider klingt hr4 nur heute so und morgen klingt hr4 schon wieder ganz anders und hr4 klingt wieder mehr nach hr1 und WDR4! Die ganzen Oldies sollten einfach alle hr1 spielen und hr4 sollte einfach ein deutschsprachiger Sender bleiben wie früher oder nur einen geringen Anteil an englischen Titeln spielen wie beispielsweise SWR4 BW und SWR4 RP.

Bei Facebook wurde gefragt: Was die Hörer und Hörerinnen am Osterwochenende gemacht haben und da hat SWR4 RP Geschreiben SWR4 gehört mit dem 😉, worauf ein hr4 Hörer reagiert hat!
 

Anhänge

Weil Instrumentals in deutschen Radioprogrammen immer weniger vorkommen. Das macht sie noch interessanter. Außerdem finde ich Instrumentals gut.

@radio.71 Oha, SWR 4 und hr4 scheinen sich im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr ganz "grün" zu sein (daher wohl auch die Änderung bei hr4 von Grün zu Lila bezüglich der Logo-Farbe, um Verwechslungen mit dem SWR 4-Grün zu vermeiden).
Aber dass SWR 4 da Mitarbeiter beauftragt, bei den hr4-Beiträgen für SWR 4 Werbung zu machen, ist nicht gerade kollegial. Auch wenn SWR 4 ein Zwinkersmiley dahinter gesetzt hat.
Aber wir wissen ja nicht, was da intern für Streitigkeiten stattfinden. Fakt ist, dass SWR 4, vom Osterwunschkonzert jetzt einmal abgesehen, mehr als hr4 zu bieten hat. Klassik am Sonntag bzw. auch an Feiertagen, die hörenswerte Oldieshow, abends ab 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm, auch mit Instrumentals, Schlagerliveveranstaltungen, die dann teils live oder hinterher auch im Radio gesendet werden etc. Nur das Tagesprogramm ist auch recht langweilig und durch eine Minirotation gekennzeichnet. Da kommen teilweise auch ältere Schlager morgens und abends, selbst wenn der englische Anteil bei SWR 4 geringer als bei hr4 ist. hr4 punktet eigentlich nur noch durch "Wünsch dir was". Die Idee der "Tanzparty" ist nicht schlecht, nur bleibt da der fade Beigeschmack, dass dafür eine Traditionssendung weichen musste...
 
Heute gab es ein bisschen Chaos bei hr4: Diese Woche moderiert Hermann Hillebrand ja nachmittags, nicht aber heute und am Freitag. Grund dafür ist die Tatsache, dass ebenfalls diese Woche abends Diane Steffens auf Sendung ist, allerdings nicht heute und auch nicht am Freitag. Aus diesem Grund sendet Hermann am Abend und am Nachmittag springt Jens Schulenburg ein. Heute hat er sich aber offensichtlich krank gemeldet und so sendet Britta Wiegand heute bis 15 Uhr und Hermann übernimmt dann ausnahmsweise schon ab 15 Uhr. Bis jetzt soll Jens am Freitag wieder da sein, aber ich bin mal gespannt, ob seine eventuelle Krankmeldung auch wieder so spontan und kurzfristig wie heute ist und er für noch mehr Chaos sorgt. Immerhin muss es ja so knapp gewesen sein, dass man keine Vertretung mehr organisieren konnte, die alle drei Stunden moderiert hätte...
 
Oder man probt hier schon mal neue Zeitschienen, um Personal zu sparen:
6-10 Uhr
10-15 Uhr
15-20 Uhr

Man weiß ja nie... Weil Hermann Hillebrand hat durchaus schon einmal von 17-0 Uhr und von 14-20 Uhr moderiert... Machbar ist das...
 
Oben