hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?


Solange es keiner sieht, kann man ruhig schlamp[ig] im Funkhaus rumlaufen. Mach ich auch immer.
Aber Du postest wenigstens keine Fotos von deinem "Gammellook", oder doch?

Letztendlich ist es nur eine Frage des Anstands - auch den Kollegen gegenüber. Und selbstverständlich: Radio ist nicht TV.

Aber wenn ich das Foto oben betrachte, "klappt mir einfach das Messer auf", wie man so schön sagt.
 
Dies postet Jens Schulenburg auf Instagram
Sich so bei der Arbeit zu präsentieren, ist einfach nur zum Fremdschämen. Wie kann man sich und seinem Arbeitgeber nur so ein Armutszeugnis ausstellen. Das Bild unterstreicht nur die hier schon viel zitierte Lustlosigkeit des Herrn S. bei der Arbeit. Vermutlich auch ein Faustschlag an alle, die ihre Arbeit noch ernst nehmen. Was wird da nur für ein Bild von hr4 vermittelt :wall:
 
Es wurde schlimmer als ich es mir in meinen kühnsten Träumen ausmalte. Herr Schulenburg sollte schleunigst HR4 wieder verlassen und woanders seine Lustlosigkeit zeigen. Es ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden Hörers. Ich bin für ein HR4 Hörer noch recht jung, aber so wenig Text und ein Aneinanderlatschen von müden Songs ist HR4 echt nicht würdig.
 
Harloff sollte ja auch "an einem der nächsten Samstage, ist ja auch egal" (leicht verändertes Zitat Schulenburgs) zu ihm in die Sendung kommen...
Fragt sich, ob Harloff dann noch einmal kommt oder Schulenburg auf möglicherweise erweiterte Interviewausschnitte zurückgreift...
 
Hermann Hillebrand,Britta Wiegand, Chris Koch und Michael Meyer höre ich am liebsten in hr4. Michael Meyer finde ich persönlich für den Feierabend gut da er immer super gut drauf ist und lustig ist! Jens Schulenburg ist einfach so langweilig und er moderiert einfach total lustlos, wäre auch dafür dass er hr4 verlässt!
 
Nach den 19 Uhr Nachrichten ist Fabian Harloff zu Gast in hr4

Das hat hr4 auf das Bild und den Text geschrieben auf der Facebook Seite
Interessanter Kurswechsel, vor nicht allzu langer Zeit wurde sich bei der Antwort auf kritische Fragen oder Anmerkungen auf die "Hörerforschung" bezogen und nun bietet man allzu kritischen Hörern das persönliche Gespräch an (welches natürlich nur stattfinden wenn es sich bei den Absendern nicht um gesichtslose Fake-Accounts handelt ;) ) ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Aber Du postest wenigstens keine Fotos von deinem "Gammellook", oder doch?

Letztendlich ist es nur eine Frage des Anstands - auch den Kollegen gegenüber. Und selbstverständlich: Radio ist nicht TV.

Aber wenn ich das Foto oben betrachte, "klappt mir einfach das Messer auf", wie man so schön sagt.

Natürlich würde ich sowas nie posten. Und "schlampig" ist ja immer relativ. Man kann nicht immer in Anzug und Krawatte zum Dienst erscheinen und würde auch in bestimmten Redaktionen eher als "overdressed" gelten
 
Natürlich würde ich sowas nie posten. Und "schlampig" ist ja immer relativ. Man kann nicht immer in Anzug und Krawatte zum Dienst erscheinen und würde auch in bestimmten Redaktionen eher als "overdressed" gelten
Ist klar, darum sprach ich oben auch von "lässig".

Aber jetzt nur mal so angenommen, gesponnen: Du kannst doch in einem Funkhaus wie dem des hr (in Frankfurt, Kassel oder sonstwo) selbst an einem frühen Samstagabend nicht zu 100% ausschließen, daß du auf dem Flur zufällig irgendeinem Star begegnest. Was weißt Du denn, wer wen zu einem Interview geladen hat?

Nehmen wir an, es ist irgendeine "Perle" (mir fällt jetzt keine ein, such dir selber eine aus) zu Besuch, die dir auf dem Flur in Begleitung eines Redakteurs/Moderators begegnet: Tja, was jetzt? Dir steigt die Schamesröte ins Gesicht und du sagst zu Dir selbst: "Scheiße - ich bin total falsch angezogen! Hätt ich nur auf den Zwerg gehört..." Zu spät. Sie lächelt nur aus reiner Höflichkeit im Vorbeigehen. Das macht sie in solchen Fällen immer. Du drehst dich nach ihr um, sie sicher nicht. Verkackt. ;)

War nur ein hypothetisches Beispiel. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
@Zwerg: Man sollte das mit den "Stars" nicht übertreiben. In meiner eigenen hr4/hr1-Zeit hab ich viele von den "Göttern" zum Interview gehabt. Glaubste, die sind alle in Frack und Zylinder aufgerauscht? Mary und Gordy zum Beispiel kamen in Jeans und verwaschenem T-Shirt, völlig abgekämpft von der Tournee, ins Studio. Sogar René Kollo war ohne Sakko da. Joy Fleming kam gerade von Einkaufen und hat ihre ganze Familie mitgebracht. Die einzige, die wirklich gestylt war, war Daliah Lavi. Ansonsten normale Menschen unter normalen Menschen. Aber Füße hoch gab's natürlich nicht. Das ist ja eklig!
 
Zuletzt bearbeitet:
Vorgestern wurde Hermann Hillebrand ja 60. Bei Diane Steffens oder Britta Wiegand hat man ja zumindest die 50. Geburtstage bei Facebook erwähnt. Ganz früher wurde jeder Geburtstag der Moderatoren bei Facebook genannt. Aber dass man jetzt Hermann Hillebrand so ganz außen vor gelassen hat? Vielleicht wollte er es nicht, aber ich finde, eigentlich gehört das zur Kollegialität dazu...

Und Schulenburg kündigte für heute Fabian Harloff als Gast an. Dass der tatsächlich noch einmal kommt... Mal sehen, ob wenigstens andere Interviewausschnitte als bei Diane Steffens gesendet werden...
 
Ab heute verlost hr4 wieder Karten für den Musiksommer. Am Samstag hatte Jens Schulenburg Besuch von Sebastian Raetzel und mir ist aufgefallen dass in der Sendestunde ab 16:00 fast nur Schlager/deutsche Titel gespielt werden und nur sehr wenige internationale Titel.
 
Diese Nachricht ist doch recht seltsam. Derzeit liegt ja das Verhältnis noch bei 50/50 und nicht bei 60/40. Und bei 50/50 ist man seit Januar 2017 in Teilen und seit September 2017 komplett. Also nicht erst seit Januar letzten Jahres.
Hat wohl wieder ein unterbelichteter Vollidiot geantwortet, der den Wikipedia-Artikel zu Hilfe genommen hat... Aussagekräftig ist das überhaupt nicht.
Aber wie schon oft angemerkt: Keiner weiß so genau, wohin die Reise gehen soll und vor allem wann es die nächsten Änderungen gibt...

Hermann Hillebrand ist jetzt wohl im Urlaub. Er verabschiedete sich gesten mit "bis demnächst".
 
Finde ich auch komisch, weil der Anteil liegt ja noch bei 50/50 meiner Meinung nach. Am Samstag wird Dieter Voss die hr4 Tanzparty moderieren. Die Tanzparty von Samstag fand ich mal wieder super, viele Schlagertitel, paar volkstümliche und wenige internationale Titel. In einer Sendestunde wurden sogar nur 2 internationale Titel gespielt. Und auch es wurden auch mal andere Interpreten gespielt wie Fesch - Cool, Seer& Les Humphries Singers, My boy Lollipop Millie , Die Spuren der Sonne-Original Südtiroler Spitzbuam ,Nicht das erste Mal- Francine Jordi, Komm' lass es gescheh'n - Bernhard Brink,Geronimo's Cadillac- Modern Talking,Kleiner Stern von Julian David, Komm schon- Jens Bogner,Flammen überm Meer- Fernando Express,
Alter SchwedeOlaf der FlipperIch bin bei dirAndrea JürgensWie ein FeuerwerkAmigosRosenzeitKohler, Roland
StartbereitSarah SchifferIch will Dich 1x 2x 3xGlasherzCasanovaOlaf BergerLass uns unendlich seinNik P.


Ich finde die Tanzparty ist mit Wünsch dir was das Highlight/ Highlightsendungen in hr4 und ich hoffe dass diese beiden Sendungen noch lange erhalten bleiben!
 
Oben