Neue Jingles, neue Namen, neue Seiten


Fan Gab Radio

Benutzer
Also der zweite da von SWR3 gefällt mir besser, das andere war so überladen mit Effekten. Aber den da kann man ruhig ein paar mal bringen, er erinnert ein wenig an den Matuschke Showopener von Bayern 3.
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Absolut HOT hat seit einiger Zeit eine neue englische Stationvoice und manche Jingles u. A. der Showopener wurden ein klein wenig erneuert. Die weibliche Station Voice ist nun mehr in den Hintergrund gerückt.
 

Anhänge

  • A HOT Opener The Beat of Germany.m4a
    293,3 KB · Aufrufe: 56
  • Jingle Hottest summer A HOT.m4a
    184,7 KB · Aufrufe: 36
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Sauber. Nun haben wir also neben dem "Beat von Berlin" (kiss FM) und "Deutschlands biggste Beats" auch noch den "Beat of Germany". Bekommt von mir den Preis für den dümmsten Anglizismus des Jahres. Wenn schon, dann bitte auch Absolute englisch aussprechen! Und warum muss ich bei Hot summer an Monrose denken? 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicoco

Benutzer
Viel bescheuerter finde ich "Lena's Soundhouse - Heute mit Sophia".
Alles klar :wow:

Sauber. Nun haben wir also neben dem "Beat von Berlin" (kiss FM) und "Deutschlands biggste Beats" auch noch den "Beat of Germany".
Im Hause Absolut guckt man wohl gerne auf die Konkurrenz.
Auf TOP gibt's seit kurzem auch "Wir lieben Deutschland"-Jingles.
Da hat man sich wohl von der Konkurrenz aus Ismaning inspirieren lassen ;)
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Viel bescheuerter finde ich "Lena's Soundhouse - Heute mit Sophia".
Alles klar :wow:
Immerhin produzieren die überhaupt ein eigenes Jingle für die Vertretung. Soetwas können viele größere Sender zum Beispiel nicht, da kommt dann schön der Opener von dem*der eigentlichen Moderator*in manchmal sogar ohne Hinweis, wenn ich da zum Beispiel an RTL denke, die könnten doch ruhig für die Vertretung ein "Simon und die Morgencrew" Jingle produzieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

RuhrLive

Benutzer
Radio Vest wird wohl in absehbarer Zeit von der Mediengruppe Westfälischer Anzeiger vermarktet. Den aktuell wurde Markenschutz auf ein neues Logo gestellt, welches recht ähnlich aussieht wie das von Radio MK, Hellweg Radio, Lippewelle oder Radio Kiepenkerl.
radioVest.jpg
 

JP

Benutzer
Interessant. Bisher gehörte Radio Vest zu 75% Lensing Media (Ruhrnachrichten, Radio 91.2, Antenne Unna) und wurde über Funke vermarktet. Derzeit ist aus der Homepage auch noch keine Änderung ersichtlich.
 

Fan Gab Radio

Benutzer
Hören sich sehr gut an. Passen auch gut zu den Jingles aus der ARD Infonacht. Es wurde eh langsam mal wieder Zeit für neue Jingles beim MDR Nachrichtensender.
 

KingFM

Benutzer
Absolut HOT hat seit einiger Zeit eine neue englische Stationvoice.
Und das ist niemand Geringeres als Dave Foxx persönlich.
Eigentlich muss es ja "amerikanische" Stationvoice heißen, was ich ja persönlich viel ansprechender finde! Hat aber zur Folge, dass das restliche Programm was "absolut hot" eher eingedeutscht/britisch ausspricht (bzw. die gesungenen Jingles) etwas weniger gut dazu passt. Die Stimme finde ich sehr gut.
 
MDR Aktuell hat seit heute neue Jingles.

Abgesehen davon, dass das Audiologo nach über 15 Jahren modifiziert wurde, erinnert einiges (Nachrichten/Show Opener...) an die vorherige Verpackung.
Ich persönlich hätte mir ja mal wieder ein etwas flotteres News-Intro gewünscht - vergleichbar mit dem von 2012, das damals extra auf der MDR-Homepage zum Download angeboten wurde:
Anhang anzeigen FCMS-d8d4b4ac-f443-49f0-9b0c-96bbf2a28913-2.mp3

Insgesamt jedoch alles stimmig und zum Programm passend.
 

Fan Gab Radio

Benutzer
RTL hat seit kurzem einen etwas abgeänderten Stundenopener. Dort wird nun auch die DAB-Ausstrahlung erwähnt und das man über UKW zu empfangen sei (womit eigentlich nur die 93.3 und 97.0 gemeint sein können). Die Satellitenausstrahlung bewirbt man wohl schon länger nicht mehr.
 

Anhänge

  • RTL neuer Stundenopener.m4a
    413,9 KB · Aufrufe: 61
Zuletzt bearbeitet:

Fan Gab Radio

Benutzer
Ergänzung zu oben: Das Berliner 104.6RTL wirbt jetzt ebenfalls im Stundenopener für DAB, vorhin im Livestream gehört. Dort ist ja bisher nie Eigenwerbung dafür gelaufen. Langsam erkennt man auch im Audiocenter Berlin die Zeichen der Zeit.
 
Oben