NKL und Livestream


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo,

ich bin nebenberuflich bei einem NKL. Wir haben dank der Frequenzpolitik der T zwar einige Sender, allerdings decken die nur ca. 1/2 bis 2/3 unseres EIGENTLICHEN Sendegebiets (laut Lizenz) ab.

Um da ein bisschen gegenzusteuern wollten wir evtl. einen Livestream anbieten.

Vom Know how her ist das sicherlich kein Problem, eher von der Finanzierung. Deshalb würde mich mal interessieren, wie andere NKLs /OKs einen Stream finanzieren?

Sponsering, oder besondere Fördertöpfe der Trägerinstutionen (z.b. LPR)?

Der Shoutcast Server ansich ist nicht das Problem, eher die Standleitung, die man auf jeden Fall benötigt.

Gruss Michael
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben