Opener RIAS-BERLIN


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Bitte um Mithilfe!!

Ich habe bestimmt ein großes Musikarchiv, aber mir fehlt der Opener von Lord Knud "Evergreens a gogo". Ich würde gern wissen von wem dieses Musikstück stammt.

Danke für Eure Mithilfe
 
#2
Ist ja simple ....

Lieber Micha ....

Frage mich doch einfach ....

Das ist "HAPPY DAYS ARE HERE AGAIN" in einer
Aufnahme vom Billy Vaughn Orchester ....

Dieser Track wird zur Zeit wirklich weltweit gesucht und
könnte sich in wenigen Tagen im Besitz der Community
befinden. Etwas Geduld bitte ...

Gruss

Gerald
 
#3
Da Du ein grosses Musikarchiv hast ... Schaue doch bitte mal nach, ob Du das Musikbett aus Schlager der Woche von Udo Jürgens besitzt. Es ist das Instrumental zum Titel "Hautnah".
Es gibt diesen Titel auch abgewandelt als "Sunrise Symphony",
aber da klimpert Herr Jürgens leider etwas viel am Klavier / Flügel
zusätzlich in das Instrumental hinein ... Somit gilt die Suche weiter nach dem reinen "Hautnah"-Instrumental.
Laut meinen Informationen ist dieses Instrumental nicht erhältlich, da es dem RIAS bzw. Lord Knud nur als Band von Freund Jürgens bereitgestellt wurde. Dieses Band wird nun wie ein Augapfel gehütet, kein Rankommen.
Es gibt aber wohl Kopien davon, denn auf manchen Rundfunkstationen kam dieses Bett ebenfalls zum Einsatz.
Zumindest hier n Berlin, will sagen Berlin 88-8 vom SFB und Hundert,6 (Ich sprach vor kurzem mit Oliver D.)

Vielleicht schwirrt ja ein Kopie bei Dir rum ?

Tauche doch bitte mal ein und finde ihn (bitte bitte) !


Gerald
 
#4
Hallo Gerald,

danke für den Tipp mit Billy Vaughn. Ich glaube, dass der Titel für das Intro extra geschnitten wurde, so also garnicht auf Platte oder CD existiert. Umso gespannter bin ich, ob Du an den Titel rankommst. Wenn ja, sage bitte kurz Bescheid. Meine Kollegen und ich sind schon seit Jahren hinter dem Stück her. Auf der neuen CD "Evergreens a gogo" ist der Track zwar drauf, leider spricht Lord Knut aber in den Titel rein !

Nun zu Deiner Bitte: Natürlich habe ich ein großes Musikarchiv und mindestens 200 Mitschnitte alter Sendungen aus den 100,6-Zeiten. Aber dieser Song fehlt - leider. Versuche es doch mal über Bear Family. Die haben ein unglaubliches Repertoire mit vielen Titeln, die schon als verschollen galten. Ich werde auch versuchen, einen Kontakt mit Gregor Rottschalk aufzunehmen. Vielleicht kann er uns weiter- helfen. Oder direkt über Lord Knut ? Es müßte ihm doch daran gelegen sein, dass die Erinnerungen an die alte Rias-Zeit wachgehalten werden. Wie Du weißt, bin ich nach wie vor ein großer Rias-Fan. Da fange ich gleich an, wieder in Erinnerungen zu schwelgen. Ich kann es bis heute nicht verstehen, dass man und den Rias weggenommen hat. Gibt es eigentlich eine Chance, an das alte Original-Archiv zu kommen ? Woher stammen denn die o-Töne und Jingles, die Du auf Deiner Homepage hast ? Sind das private Mitschnitte ?

In diesem Sinne schöne sonntägliche Grüße an Dich und den Berlin Reporter

Micha Krüger
 
#5
P.S.

Etwas ist mir noch eingefallen: Hast Du noch Mitschnitte von der "Rias Musicbox" mit Beate Hasenau und Felix Knemöller (hoffentlich richtig geschrieben) ? War eine starke Sendung ! Würde mich freuen, was von Dir zu hören.

Habe gelesen, dass Beate Hasenau schwer an Krebs erkrannt sein soll. Sie lebt jetzt in einem Pflegeheim in hamburg.
 
#6
Hallo Micha .....

Nur ganz kurz. Wir telefonieren demächst mal ....
Habe Dein Angebot dazu nicht übersehen.

Ja, das Intro bei den Evergreens ist geschnitten.
Der Titel selbst ist knapp 2 Min. lang, in der Sendung
wurde er auf irgendwas um die 40 Sek. reduziert.

Kontakt zu Lord Knud ? Völlige Fehlanzeige !
Das RIAS-Archiv soll sich im Deutschen Rundfunkarchiv
in Babelsberg befinden. Hierfür benötigt man vor allen
Dingen Geld (viel Geld), um den dortigen Archivaren
gem. Gebührenordnung etwas zu entlocken.
Unterhaltungssendungen sind sowieso nur teilweise
vorhanden.
Es soll auch noch einen kleineren Bestand am
RIAS-Stammsitz geben.

Alle "Exponate" auf meiner Seite sind Mitschnitte von
Hörern & Machern. Einzige Ausnahme bildet bisher die hinterlegte
"Onkel Tobias"-Folge. Die ist von einem echten RIAS-Band
aus Privatbestand.

Eine RIAS-Musikbox besitze ich leider nicht, aber irgendwas
von Frau Hasenau ist irgendwo vorhanden. Herr Knemöller
ist ja schon "online". Vielleicht kannst Du eine Musikbox
über den 2. Archivar (siehe Archivseite der Community)
bekommen. Frage dort mal nach.

Gruss Gerald :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben