Sächsische Private und DAB+ - Wie lange wird es wohl dauern?


CosmicKaizer

Benutzer
Apollo dient nur dazu, Frequenzen zu besetzen. Es ist eine Kooperation von BCS und Radio PSR/Regiocast. Die sind sonst Konkurrenten. Apollo dient ausschließlich dazu, weitere Player fernzuhalten. Das wurde auch hier schon mehr als 1x durchgekaut. Das das Programm ein paar Hörer hat, ist ein netter Nebeneffekt. Muss sich Apollo eigentlich immer noch die Frequenzen mit Radio T, Radio Blau und mephisto teilen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Fan Gab Radio

Benutzer
Muss sich Apollo eigentlich immer noch die Frequenzen mit Radio T, Radio Blau und mephisto teilen?
Mit Mephisto teilt sich Apollo nichts. Die 97,6 Frequenz läuft ja in Kooperation mit R.SA. Aber die anderen Sender teilen sich nachwievor die Frequenzen von Apollo rein, in Dresden das Coloradio. In Leipzig BLAU und in Chemnitz Radio T/Unicc. Einzige Möglichkeit Apollo 24h terrestrisch zu bekommen ist tatsächlich nur in Leipzig über DAB+ und Chemnitz über 88,9 möglich. Seltsamerweise wird DAB+ gar nicht beworben. In Dresden geht das zum Beispiel (noch) nicht. Aber ich denke das wird sich auch ändern wenn dann mal ein Divicon Citymux dort starten sollte. Zumindest in Leipzig wäre ebenfalls ein 24h UKW Betrieb möglich, wenn man die 99,2 24h Apollo überlässt und nur die 94,4 und 89,2 mit Radio Blau bespielt, ohne das es Empfangseinbüßen gäbe, anders als Dresden, wo beide Funzeln eigentlich nur den Westen der Stadt wirklich beifahrertauglich versorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cha

Benutzer
Sorry, aber wenn man Grimma versorgt, sollte das doch auch gleichermaßen für Torgau, Plauen oder Görlitz gelten. Denn diese Orte sind allesamt größer. Dort kann man Energy aber eben nicht empfangen, in Torgau höchstens auf 99,8 in nem guten Autoradio
Sender wie Grimma und Döbeln sind hauptsächlich dazu da, um die Autobahn zwischen Leipzig und Dresden zu versorgen. Sonst würde man die Pendler beim ersten Rauscheinbruch an die Konkurrenz (Jump & Co.) verlieren.

Im Lkr Görlitz ist durch die ganzen einstrahlenden Sender aus PL und CZ keine brauchbare Frequenz zu finden. Schon die Bautzner Frequenz arbeitet mit extremer Richtstrahlung.
 
Oben