Umzug von N-JOY


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

soerenOnAir

Benutzer
Da kann ich TheSpirit auch nur zustimmen. Allerdings lässt mich der blaue Fader auch Rätseln!
Aber vielleicht können wir das Rätsel ja noch lösen!

Viele Grüße!
 

helm

Benutzer
Original geschrieben von soerenOnAir
Ich hab auch noch ein Bild!
Denke da kann man auch noch einmal sehr gut die "Leiden" des guten Pacific Pultes, die es in knapp 10 Jahren Bebeallee mitmachen musste, sehen!

Viele Grüße!

Das Bild ist wirklich interessant. Vorallem der Zettel, ganz rechts... ohje... da steht ja sogar drauf: "Hier ist Isa von N-Joy, wer ist dran?" Hätte ich nicht gedacht, dass es schon so weit gekommen ist.

Ansonsten sieht das Pult ja ziemlich abgewrackt aus... Muss wahrscheinlich schon auf den Sondermüll, wegen der Mikroorganismen ;) *schüttel*
 

radiotime

Benutzer
danke.

es ist schon witzig wie unterschiedlich pulte belegt werden. Hier liegen die Musikkanäle ja ganz innen am Blank Field an. Bei SWR3 zum Beispiel sind die beiden Musikregler die beiden äußersten ganz links und ganz rechts. Bei uns ist es auch ganz aussen, wie ist es bei euch und warum?

Now remember, it's Radiotime

added: ich hätte da eine Idee bzgl. der blauen Fader. Vielleicht sind es zusätzliche Musikplayer (Max, CD-Player, etc.). Ich glaube kaum, dass N-Joy nur ZWEI Musikplayer vorgesehen hat.
 

K 6

Benutzer
Original geschrieben von TheSpirit
interessant: das eine RE20 hat keinen Poppschutz
Ganz besonders interessant ist dabei, daß der auf allen Bildern (außer dem, wo schon das Rollkommando seines Amtes waltete) links vom Pult herumliegt bzw. herumsteht...

Was das Pult selbst angeht: Waren die Plexiglasabdeckungen versiegelt...? Abgesehen davon, daß das aussieht, als handele es sich um den Untergrundsender der Befreiungsfront Absurdistans. Da schüttelt es einen ja wirklich!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben