radioforen.de Verbesserungsvorschläge


Radiofuture

Gesperrter Benutzer
#51
Ich finde, wir müssten mal was grundsätzlicher debattieren. Wie gruselig die deutsche Radioszene ist, habt Ihr jahrzehntelang erörtert. Ich sehe keinen Sinn darin, immer wieder im selben Mist zu stochern.

Erst einmal schlage ich vor, aus dem "Leit- (Unter-) Forum" Radioszene Deutschland ein Radioszene-Forum ohne Zusatz, also ohne örtliche Beschränkung, zu machen. Dann schlage ich allen Mitdiskutanten vor, Radio allgemein zu besprechen und dabei ruhig über die deutsche Grenze zu blicken. Die bisherige Abtrennung der europäischen bzw. internationalen Radioszene von der Situation zuhause ist unzweckmäßig. Heute hat jeder die Möglichkeit, Radio über Internet oder Satellit zu konsumieren, einen abgeschlossenen deutschen Markt, insbesondere für Radio-Fans, gibt es schon lange nicht mehr.

Was meint Ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
#52
Erst einmal schlage ich vor, aus dem "Leit- (Unter-) Forum" Radioszene Deutschland ein Radioszene-Forum ohne Zusatz, also ohne örtliche Beschränkung, zu machen.
Und am besten ein Unterforum "UKW" und ein Unterforum "DAB" und ein Unterforum "DAB+", ein Unterforum für alles "DAB+ und UKW" zusammen, ein Unterforum "Aussprache" und eins für "Webstreams der Radioszene Deutschland" und eins für...Ähh... Nee, lass ma. Das ist hervorragend so. Wenn das wirklich umgesetzt würde, hätten wir, bei genauer Sortierung, ca. 15 Unterforen, was die komplette Struktur völlig unübersichtlich macht.
 
#55
Liebe Forenbetreiber, schonmal darüber nachgedacht, ein Rechtschreib-Korrekturprogramm in die Forensoftware einzubauen? So dass den allergrößsten Banausen all ihre Defizite rot entgegenblinken. Würed gewaltig die Lesefreundlichkeit für all jene verbessern, die es gewohnt sind, gemäß deutscher Rechtschreibregel zu kommunizieren.
 
Oben