Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo,

Mir ist aufgefallen, dass Dance Music von den meisten Radiostationen immer mehr eingeschränkt wird.
Ein Beispiel: Nova Radio wurde vom Münchner Kabel komplett weggenommen warum!? Es tut doch niemandem weh!?
Ich finde, man könnte noch mehr im Dance-Bereich machen. Oder?

Best
 
#2
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Weils eventuell keine Relevanz mehr besitzt?

Zwar ein bisschen ein anderes Thema, aber eventuell zeigt das den Trend

Die repräsentative GfK-Studie unter 20.000 Personen hat laut Michow ergeben, dass mehr als die Hälfte der Konzertbesucher (56 Prozent) weiblich sind. Der größte Umsatz werde mit Musicals gemacht (18,8 Prozent). Auf Platz zwei rangiere die Oper mit 14,6 Prozent, gefolgt von Rock/Pop International mit 14,2 Prozent.

Einen starken Anteil habe die klassische Musik mit 12,8 Prozent. Die deutsche Rock- und Popmusik kommt auf einen Anteil von 8,4 Prozent. Am unteren Ende der Skala liegen Dance- und Technoveranstaltungen.
So groß scheint der Markt für Dance und Techno dann nicht mehr zu sein.

Quelle
 
#3
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Nova Radio bekam die Einspeisungskosten nicht mehr von der BLM erstattet.
 
#4
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Tja, vorher soll auch die Nachfrage da sein, wenn es kaum noch Angebot gibt?

Auf den Jugendradios und des "TV-Musiksendern" (sofern man diese heutzutage noch so bezeichnen kann) läuft ja hauptsächlich nur noch Hip Hop, R&B, Soul usw.

Die Leute bekommen ja gar nichts mehr mit, was im Bereich der elektronischen Musik sich noch abspielt.
Es gibt eine Vielzahl guter elektronischer Musik aus allen Bereichen.
Zugegeben ist auch viel Mist dabei, aber das ist überall so.

Wenn diese Musik aber nicht mehr gespielt wird (abgesehen von 2 Spartenradios in Deutschland und einigen Spezialsendungen), so kann sich auch kein Markt daraus bilden.
Habe es oft erlebt, dass Leute, die meinten Techno sei Mist und ich Ihnen dann ein paar Tracks vorgespielt, durchaus positiv verblüfft waren.

So eintönig, wie die deutsche Musiklandschaft heutztage ist, habe ich sie selten erlebt. Traurig aber wahr.
 
#5
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Danke, Basspower!

Du hast mir aus der Seele gesprochen! Großartiges Feedback.

Best
 
#6
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

das is doch absoluter Quatsch, dass keine DanceMucke gespielt wird.

Punkt1: Erstmal sendet Sunshine Live in vielen Kabelnetzen. Okay is vielleicht nich das Beste was die machen, aber das Angebot und auch die Nachfrage ist erstmal da.

Punkt2: Fritz, Eins Live, NRJ, Sputnik, Jump, RadioEins, You.FM, RTL89.0 etc spielen alle noch elektronische Musik, und das meist gleichwertig im Verhältnis zu den anderen. Und ich denke das es bei N-Joy, Deltaradio, DasDing oder Modul im Grunde ähnlich ist.

Ich sehe absolut keine Vernachlässigung der elektronischen Musik bei Radiosendern.
 
#7
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Zitat von NickyDean:
Punkt2: Fritz, Eins Live, NRJ, Sputnik, Jump, RadioEins, You.FM, RTL89.0 etc spielen alle noch elektronische Musik, und das meist gleichwertig im Verhältnis zu den anderen. Und ich denke das es bei N-Joy, Deltaradio, DasDing oder Modul im Grunde ähnlich ist.

Ich sehe absolut keine Vernachlässigung der elektronischen Musik bei Radiosendern.
Hallo? hörst du die Sender die du aufgezählt hast auch ?
Ich bitte dich, Dance und Elektronische Musik kommt da kaum sondern nur
Charts und´n Haufen Black. Wo spielen die bitte Dance ?
 
#8
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

In erster Linie gehts um elektronische Musik und nicht um Dance allein. Und mal ne Frage, hörst du eigentlich Fritz, RadioEins, Jump, Sputnik, Eins Live, You.FM und NRJ? Denn bei diesen Stationen weiß ich, das definitiv elektronische Musik gespielt wird. Und das zur Genüge. Sonst würde ich sie nämlich, mal abgesehen von letzteren Fünf nicht sehr oft hören.
 
#9
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Na ja die Powerradio Show auf Radio NRw bringt doch sowas und Einslive. Das Ding glaube ich auch. Also wo ist das Problemm. Aber ich kenne mich da auch nicht so aus. Nur eins noch die Gesellschaft wird immer älter. Also wollen die Logischer Weise mehr soft Ac bzw. old base Ac. Ist Elektronick Musik eigentlisch das gleiche wie Techno. Muss ja schon weil Teschnisch ist ja irgendwie Elektronick. Obwohl dann hättest du ja eine super Auswahl, weil Elektronick ist ja heute irgendwie bei der ganzen Musik oder etwa nicht. Vieleicht bei Volksmusik nicht. Obwohl, aber ich höre mal lieber auf und nehme mir einen kühlen Coktail und genisse Soft Ac.
 
#10
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Nova Radio kommt doch aus den Norden, die spielen doch auch nur soft Ac oder??
 
#11
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Zitat von Aktiv:
Na ja die Powerradio Show auf Radio NRw bringt doch sowas und Einslive.
Danke, du konntest jetzt auch noch die Bestätigung für EinsLive bringen. Sind wir schon mal zwei die keine Vernachlässigung der elektronischen Musik im Radio sehen.
 
#12
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

meiner meinung nach gibt es sogar zu viel techno (usw.) im radio!
meine erfahrung ist es, dass wenn wir elektrospezialsendungen haben unser hörerkreis extrem schrumpft, dafür die die dran bleiben aber auch sehr kommunikativ sind und viel feedback geben.
 
#13
AW: Warum, wird Electronic-Music von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Zitat von NickyDean:
Danke, du konntest jetzt auch noch die Bestätigung für EinsLive bringen. Sind wir schon mal zwei die keine Vernachlässigung der elektronischen Musik im Radio sehen.
Aber trotzdem ist der Anteil der elektronischen Musik auf EinsLive drastisch reduziert worden.Im letzten Jahr wurde der Partyservice mit Piet Blank eingestellt,lief immerhin jeden Samstag von 20 bis 6 Uhr morgens.
Nun gibt es nur noch die neue Sendung EinsLive Rocker zwei Stunden lang und den Oliver Momm Megamix einmal im Monat.
Gebe zu,dass EinsLive auch in anderen Sendungen wie Krusin,Klubbing oder in Elektronische Melodien noch relativ viel Dance spielt,auch im Tagesprogramm verglichen mit anderen Stationen,aber dennoch es ist erheblich weniger geworden.
 
#14
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Zitat von Heat!:
Hallo,

Mir ist aufgefallen, dass Dance Music von den meisten Radiostationen immer mehr eingeschränkt wird.
Ich finde, man könnte noch mehr im Dance-Bereich machen. Oder?

Best
Das wäre sicherlich schön. Besonders für die jüngere Zielgruppe.
Aber....
Das kann man wohl nicht, weil die Musik nur bedingt massenkompatibel ist.
Das Radio muss halt (leider) dudeln, dudeln, dudeln und nochmal dudeln...
 
#15
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Zitat von Radiofreak11:
Das wäre sicherlich schön. Besonders für die jüngere Zielgruppe.
Aber....
Das kann man wohl nicht, weil die Musik nur bedingt massenkompatibel ist.
Das Radio muss halt (leider) dudeln, dudeln, dudeln und nochmal dudeln...
Ich bin mir aber ziemlich sicher,dass es irgendwann vorbeisein wird mit R&B,HipHop und Black.Im Moment gibt es da so nen Hype.Ähnlich wie vor Jahren Dance/Techno.
Was davon überleben wird,werden wir ja sehen.Ich bin mir jedenfalls sicher,dass so Interpreten wie Eminem,50 cent,Nate Dogg oder all die vielen erbärmlichen Deutsch-HipHopper in einigen Jahren keine Sau mehr interessieren wird.
Aber gedanct wird meiner Meinung nach immer.
 
#16
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

gar nix muss, die kennen halt nix anderes,
vor 30 jahren dachten auch alle radiomacher, man darf nur rundfunkorchester
mit beschwingten melodien spielen lassen bevor irgendwann eine generation ihnen den hals umgedreht hat
naja
so war das zumindest vor 30 jahren
 
#17
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Zitat von walla:
Ich bin mir jedenfalls sicher,dass so Interpreten wie Eminem,50 cent,Nate Dogg oder all die vielen erbärmlichen Deutsch-HipHopper in einigen Jahren keine Sau mehr interessieren wird.
.
Richtig!!! :wow: :wow: :wow:
 
#18
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Ich habe mal nen Tag lang bei radio top 40 aus Thüringen gehört da wird werden fast sogar zwei house tracks hintereinander gespielt auch dance musik und techno wie Faithless kommen da vor also ein paar sender gigbts noch, bis auf die hitdudler aller planet big fm und wie sie heissen
 
#19
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Hier in der Region um Aachen werden die Menschen per Fantasy Dance FM (in schlechtester Tonqualität) mit Techno und Elektronischer Musik versorgt. Allerdings gibt es vereinzelt auch hier die Black-Musik-Styles. In den BeNeLux-Ländern wird Techno und EM generell häufiger gespielt als in DL, aber auch im UK gibts so Sachen, die man mit dem Einslive Party Service um 1998 vergleichen könnte (z.B.: BBC R1 Essential Mix, http://www.bbc.co.uk/radio1/dance/essentialmix/index.shtml?dp_rhn_emix_title ). In Deutschland wurden in einem langjährigen Prozess die Weichen von der Musikindustrie so gestellt, das Soul, RnB und brennende Mülltonnen total hip sind. Und jetzt laufen die ersten Musiker geisteskrank mit Eisenmaske durch ihre Gummizelle... :D
 
#20
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

bitte die Musikrichtungen nicht mit Sido verwechselnd as ist ne ganze andere musiksparte ;P
 
#21
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Soul, RnB, Hiphop und auch Sido + Konsorten: Das Problem an der ganzen Sache ist, dass die Menschen, die solche Musik-Stile produzieren, zumeist von der Hörerschaft (Jamba!-Kunden) ernstgenommen und als weitere Maßnahme gleich nachgemacht werden. Plötzlich sind alle "Gangster" - oder wollen es zumindest sein, mit Oberlippenflaum oder ohne, ganz egal.
Zur Hauptzeit des Technos, ich sage einfach mal 1994/1995, hörte man Techno und Dancefloor (übrigens ein Begriff, der heute wieder eine ganz andere Musikrichtung meint!), hängte sich, wenn man im richtigen Alter war, Poster an die Wand - war aber kein Möchtegern-Krimineller. Man hatte einfach nur Spaß an der Mucke, wollte tanzen - und gut. Nix mit "Alter, krass, ey, 3er" - einfach nur friedlich und normal!
 

robert_nwm

Gesperrter Benutzer
#22
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

oh mein Gott, delta radio und N-joy spielen Dance?! :wow:

N-JOY ist das Paradebeispiel für den Verfall von Dance, in den 90ern lief da sehr viel elektronische Musik, heute nur noch RNB und Hiphop

in anderen Ländern gibts seltsamerweise noch sehr viel Dance im Radio
 
#23
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Naja eines muss man den Stationen ja erlassen. Momentan gibts wenig neues aus der elektronischen Ecke, was man am Tag auch spielen kann, also genügend kommerziell ist und auch noch einigermaßen gut klingt. Das fällt mir auch auf bei der Musik die ich kaufe. Eigentlich höre ich ja was aus jeder Stilrichtung. Aber momentan ist es fast nur Rock was mir gefällt und neu veröffentlicht wird. Neue Elektronische Musik besorge ich mir momentan nur bei myownmusic.de, kostenlos. Auch fast nur dort finde ich gute neue Sachen. Aber das is ja alles Geschmackssache.
 
#24
AW: Warum wird elektronische Musik von Radiosendern immer so stark eingeschränkt!?

Was findet ihr an Sunshine Live denn so schlecht?

Die spielen am Tag doch schön Houselastige Mucke und am Abend gibt es Specials.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben