Was ist neu bei Ö3?


DelToro

Benutzer
Eventuell is es Absicht?
Der neue Blickwinkel bietet einen besseren Blick auf die Mannschaft und ihren Arbeitsplatz. Gleichzeitig sorgt er für 'privaten Raum' im Studio - die rechte Seite mit der Sitzbank und den Hockern liegt nun im Dunkeln.
So können auch Besucher im Studio sein, die nicht unbedingt weltweit in der Webcam zu sehen sein möchten.
 
  • Like
Reaktionen: mm9

Pat Rick

Benutzer
Kratky hat sich heute in jedes Mod-Bild eingeschlichen. Grund dafür waren die Liebesbriefe, welche er den ganzen Tag aus dem Studio B vorgelesen hat.
 

Markus 697

Gesperrter Benutzer
Mann wie kitschig, dass mit dem Kratky und dem Valentinstagstudio. Aber was Anderes. Ich glaube ich sehe langsam nicht mehr richtig. Im September 2017 kamen 3 neue Moderatoren;: Philipp Luther, Mariella Gittler und Tobi Schmidhammer. Tobi ist seit August ja nicht mehr dran gewesen und mitlerweile auch von der Homepage verschwunden und anscheinend wird Frau Gittler auch bald nicht mehr da sein, da ihr Steckbrief gelöscht wurde, genauso wie der erste Schritt bei Herrn Schmidhammer. Da fragt man sich schon langsam was ist da los. Zu enges Korsett, schlechtes Betriebsklima....
 

Pat Rick

Benutzer
Gerade eben war sehr gut zu erkennen, dass unter dem Monitor, welcher vis-a-vis vom Mod über der Tür hängt eine Leiste angebracht wurde, welche auch rot leuchtet, sobald das Mic On-Air ist. Außerdem zeigt der Monitor in einem grünen Kästchen nun an, wenn der ARI geschalten ist. Bald wird alles leuchten und blinken im Studio :rolleyes:
 

Radiotyp_

Benutzer
Das Licht von deiner „Leiste“ ist ein ON AIR-Schild, welches außerhalb des Studios über der Tür hängt. Du nimmst hier das Licht der LEDs war.

Der Bildschirm über der Tür wurde vor 2 Wochen ausgetauscht. Neben dem grünen ARI gibt es auch ein blaues NEWS-Kasterl. Wenn beide gleichzeitig aktiviert sind, überschneiden die sich - da müsste man eventuell noch etwas am Layout herumschrauben.
 

Tomykitten

Benutzer
Ich finde es sehr übertrieben, wie digital Ö3 das Studio mittlerweile hat. Hier noch 3 Bildschirme, da noch 2 riesen Leuchten. Aber den Aufriss, den die mittlerweile machen, finde ich schon sehr übertrieben. Würden die das Geld für die ganze Technik lieber für bessere Sendungen und/oder neue Musik ausgeben.
 

RadioMatti

Benutzer
Da es bereits an den gesamten Weihnachtsfeiertagen und am 6. Jänner, dem Dreikönigstag, keinen Musikfeiertag mehr gegeben hat, kann man davon ausgehen, dass diese tolle Idee nach nicht mal einem Jahr wieder gestorben ist.

Mehr Musik. Mehr Abwechslung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiom

Benutzer
Das der Musikfeiertag schon ewig nicht mehr on Air gegangen ist, hängt damit zusammen, dass an den vergangenen Feiertagen (Silvester und co.) das übliche Ö3 Spezial-Programm gesendet worden ist und der 6. dieses Jahr bekanntlich ein Sonntag war und Ö3 die Musikfeiertage nur dann sendet, wenn ein Feiertag auf einen Werktag fällt. (Quelle: Facebook-Posting auf der Ö3-Page vor einiger Zeit)

Spätestens zu Ostern sollte (hoffentlich) wieder ein Musikfeiertag kommen :)
 

Tomykitten

Benutzer
Und heute ausnahmsweise Rock in den Greatest Hits. Wo sind denn alle Moderatoren hin?

Aber kurze Frage: Wurde Tom Filzer von der Musikshow und von der DriveTimeShow ausgeschlossen? Er ist jetzt abends sehr oft zu hören, aber nicht mehr am Mittag oder Nachmittag. Ist Rock denn jetzt Mittags auch wieder da?
 
Oben