Was ist neu bei Ö3?


tobsi2608

Benutzer
Ö3 probiert seit mehreren Monaten viel neue Doppelmoderationen beim Countdown ins Wochenende aus.. Jedoch ist mir aufgefallen, dass kaum mal Pausch und Adamski mit jemand anderem zusammen den Countdown moderieren. Jedoch die anderen 4 Mods haben ständig einen anderen Mod-Partner.
 

radioseppl

Benutzer
Ö3 probiert seit mehreren Monaten viel neue Doppelmoderationen beim Countdown ins Wochenende aus.. Jedoch ist mir aufgefallen, dass kaum mal Pausch und Adamski mit jemand anderem zusammen den Countdown moderieren. Jedoch die anderen 4 Mods haben ständig einen anderen Mod-Partner.
doch es gab mal eine Ausgabe mit Zuschmann und Adamski. Ist aber schon etwas länger her war aus Studio B
 

tobsi2608

Benutzer
Höre mir gerade im Player die erste Sendung mit Ragendorfer nach. Er macht es eigentlich auch ziemlich gut, wirkt aber noch ein wenig unsicher
 

Flo2211

Benutzer
ich schätze mal 25.07. oder am 01.08.
25.07. wäre zumindest der letzte Sonntag im Juli. Ich weiß ja nicht wie ihr Arbeitsvertrag lautet und inwiefern sie über den Juli hinaus moderiert/moderieren darf.
 

tobsi2608

Benutzer
Dass Ö3 keine Lust mehr auf die Charts hat, zeigt sich immer mehr. Jetzt wird den Hören auch noch die Spannung genommen, indem vor Beginn der Sendung bereits die Top 3 in die Story vom Moderator bzw. des Senders gepostet werden..
...
 

Anhänge

  • Screenshot_20210608_220915_com.instagram.android.jpg
    Screenshot_20210608_220915_com.instagram.android.jpg
    341,7 KB · Aufrufe: 73
  • Screenshot_20210608_220946_com.instagram.android.jpg
    Screenshot_20210608_220946_com.instagram.android.jpg
    406,9 KB · Aufrufe: 72
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

AKG

Benutzer
Und darauf bist du stolz? So stolz, um es hier zu veröffentlichen? Weil du einem Moderator deine Meinung gegeigt hast bezüglich einer Sache, auf die er keinerlei Einfluss hat?Applaus.
Zu Ö3 mag man durchaus stehen wie man möchte.Aber mit welch destruktiven Nachrichten sich Radiomenschen heutzutage auseinandersetzen müssen....aufrichtig: ich möchte keiner mehr sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

tobsi2608

Benutzer
Ein Moderator kann aber beeinflussen, ob er schon frühzeitig die Wertung in seinen SM Kanälen veröffentlicht. Auf der Homepage wird die Wertung ja auch schon vor der Sendung veröffentlicht, jedoch denke ich, wird es dort weniger betrachtet, als in den Sozialen Medien. Ich finde wenn es schon eine neue Nr 1 gibt, wie gestern, dann sollte man den Hörern denen es interessiert, nicht noch die Spannung nehmen, in dem man es bereits VOR Sendungsbeginn postet.. Meine Meinung.
 

hahaner

Benutzer
Ein Moderator kann aber beeinflussen, ob er schon frühzeitig die Wertung in seinen SM Kanälen veröffentlicht. Auf der Homepage wird die Wertung ja auch schon vor der Sendung veröffentlicht, jedoch denke ich, wird es dort weniger betrachtet, als in den Sozialen Medien. Ich finde wenn es schon eine neue Nr 1 gibt, wie gestern, dann sollte man den Hörern denen es interessiert, nicht noch die Spannung nehmen, in dem man es bereits VOR Sendungsbeginn postet.. Meine Meinung.
Punkt 1: Gestern gab es keine neue Nummer 1 - und die Tatsache, dass nicht mal du davon Wind bekommen hast, zeigt, wie austauschbar die Charts in einer modernen Welt (wie heute) nun mal sind, unabhängig davon, wie Ö3 dazu steht, das ist „leider“ die technologische Entwicklung heutzutage. So viel dazu *micdrop*

Punkt 2: Wie unnötig, unfreundlich, unreif und total untergriffig ist es eigentlich, einerseits dem Moderator (der eigentlich nur seinen Job macht) so eine Nachricht zu schreiben und andererseits dann noch den Chat hier zu posten. Ganz ehrlich, am besten kommt Tarek bei der ganzen Sache weg, der mal ganz klar gesagt hat, was Sache ist - nämlich wie unpassend diese Reaktion eigentlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

tobsi2608

Benutzer
Habe es letztes Jahr auch schon probiert an Ö3 selbst zu schreiben, damals freundlicher. Seit diesem Zeitpunkt ist die Sendung keineswegs besser geworden. Zum Glück zwingt mich keiner die Sendung zu hören. Ö3 sollte sich ein Beispiel an der Schweizer Hitparade nehmen, die zumindest viele Songs anschneiden. Klar, man kann es nicht allen recht machen, aber so etwas ist für den größten Radiosender Österreichs ein wenig peinlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonny P

Benutzer
@tobsi2608 wenn du mit den Ö3 Charts unglücklich bist kann ich dir die WELLE 1 CHARTSHOW am Samstag von 15 bis 18 Uhr empfehlen hier gibt es ein Ranking bis Platz 1 und es werden auch viele neuere noch unbekannte Hits gespielt und es werden Rap und Hip-Hop Songs vorgestellt.
Ich höre die empfohlene Sendung selbst oft seitdem ich keine Austria Top 40 mehr höre.
 

Phil93

Benutzer
Bezüglich der Schweizer Charts eine Frage:

Beim Versuch, auf die Chartsendung auf SRF 3 zuzugreifen, erscheint nur der Hinweis, dass diese Sendung aus rechtlichen Gründen nur innerhalb der Schweiz angehört werden kann.

Gibt es Möglichkeiten, legal diese auf anderen Wegen anzuhören?
 

derpeter

Benutzer
Habe es letztes Jahr auch schon probiert an Ö3 selbst zu schreiben, damals freundlicher.
Ah verstehe. Bestechende Logik. Ich habs ihnen schon freundlich geschrieben, da ist nix passiert. Ich schreibs ihnen nochmal unfreundlich, vielleicht passiert ja dann was.
Zum Glück zwingt mich keiner die Sendung zu hören.
Absolut richtig, aber DU tust ja gerade so, als ob das der Fall wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

HansRose

Benutzer
@Phil93 Ja, gibt es. Aber ich werde hier jetzt keinen Anbieter bevorzugt posten.

Dass Ö3 keine Lust mehr auf die Charts hat, zeigt sich immer mehr.

Zumindest diese Aussage ist vollkommen richtig. Selbst die Top12bis12 wurden gestrichen. Und dafür die WPL von 8 auf 9 Stunden am WE verlängert ...

(Stimmt, private Chatverläufe sollte man nicht posten - aber ich habe schon deutlich beleidigendere Aussagen direkt in Bezug auf Moderatorinnen/Moderatoren gelesen).
 

AKG

Benutzer
(Stimmt, private Chatverläufe sollte man nicht posten - aber ich habe schon deutlich beleidigendere Aussagen direkt in Bezug auf Moderatorinnen/Moderatoren gelesen).
„Ich habe immerhin schon gesehen, wie jemand auf der Straße zusammengeprügelt wurde. Das war deutlich schlimmer. Dagegen ist so ein kleiner Schlag ins Gesicht wirklich nichts.“
Großartige Logik.
 

tobsi2608

Benutzer
Eine gute "Charts" Sendung (Anführungszeichen da es ja keine Charts Sendung ist aber doch die meist gewünschten Songs vertreten sind) ist der Countdown ins Wochenende. Wobei ich auch nicht glaube, dass alle Songs die dort gespielt werden, gewünscht wurden
 
Zuletzt bearbeitet:

FridoNarg

Benutzer
Wobei auch im "Countdown ins Wochenende" ja nicht jeder Titel aus dem auf der Website einsehbaren Top-100-Hörercharts-Ranking gespielt wird - dazu fehlt auch die Zeit.

Was ich aber alles andere als gut heiße, ist (und das habe ich auch schon mal erwähnt), dass in der Sendung mal mehr mal weniger trotz dieses "Puffers" Songs eingestreut werden, die überhaupt nicht in den Top 100 vertreten sind. Ich verfolge das in letzter Zeit recht genau und es gab nun seit Monaten keine einzige Ausgabe des CDW mehr, in der nicht mind. 1 Song von außerhalb der Top 100 drin war. Meist sind es in den letzten Wochen so um die 5 Titel rum gewesen.

Die Sendung ist ja musikalisch betrachtet durchaus eine Bereicherung. Aber es ist ein Trauerspiel, wenn die Musikredaktion offenbar aus 10 bis 15 noch nicht eingeplanten Titeln aus der Wertung keinen Song finden will, der da noch auf die zeitliche Lücke passt und dann einfach mit irgendeinem Song auffüllt.
 

HansRose

Benutzer
... wobei ich es es bei den Top 40 als erheblich ärgerlicher empfinde.

Beim CDW wird ohnehin nicht von 100 bis 1 runtergezählt und wohl nur sehr, sehr wenige "Spezialisten" werden es überhaupt bemerken ob (z.B.) "Song 68" innert der langen Laufzeit irgenwann gegen einen anderen Song von der Redaktion getauscht wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben