Wie kommt man zum Radio?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hab mal ne allgemeine Frage.
Ich interessiere mich schon länger für das Thema Radio und insbesondere für das Moderieren.
Nun habe ich leider kein Abitur und will ja auch nicht gleich zum WDR.
Kann man es nicht trotzdem irgendwie schaffen z.B zum Lokalfunk zu kommen.
Wie sind da eure Erfahrungen.
Denn heutzutage werden selbst beim Lokalfunk als Praktikanten nur Leute genommen, die mindestens Abitur haben.:wall:
 
#7
AW: Wie kommt man zum Radio?

Brauchst kein Abitur. Nur Beziehungen und Vitamine. Am Besten sehr gute Kontakte zur VG. Dann klappt das schon. Kenne welche, die sogar mit nem Hauptschulabschluss da zum Redakteur ! mutiert sind.
 
#8
AW: Wie kommt man zum Radio?

Ich komme zum Radio mit dem Auto. Manchmal aber auch per Zug. Wenn's eine Station weiter weg ist, dann auch schon mal mit dem Flieger. Auch eine Kombination aller Fortbewegungsmittel ist denkbar.
Wenn Du allerdings den Start ins Berufsleben meinst, ein Tipp: probiere Dich mal im Bürgerfunk und/oder den Offenen Kanälen aus. Das ist ein ideales Sprungbrett.
 
#12
AW: Wie kommt man zum Radio?

:mad: Oh Ihr überheblichen Dünnbrettbohrer!
Da stellt, ein Rookie eine ganz normale Frage, und Ihr habt nichts besser zu tun, als Euren dämliche Dünnbrettsülz, die Ihr in all den anderen Threads schon ablasst, Ihm entgegen zu werfen.

Ihr seid ja schon als Experten auf die Welt gekommen und seid all PD's beim WDR, oder was?

Ganz arm so was!

Zurück zur Frage: Natürlich kann man ohne Abi Karriere beim Radio machen, auch wenn es lieber gesehen wird, wenn man es in der Tasche hat.
Durch verschiedene Praktika versuchen ein Volo zu bekommen, ein bisschen Glück und schon kann es funktionieren. Sei einfach hartnäckig!

Grüße,
Mav
 
#13
AW: Wie kommt man zum Radio?

Naja, hier haben die üblichen Leute wieder ihren verbalen Schrott vom Stapel gelassen... Ach Jungs... ihr wisst schon, dass das ihr vmtl. habt sicher nicht das Abitur ist, denn das kann man auf der Baumschule ja nicht erwerben :p

Zum Thema:

Offene Kanäle, Internetradio, Bürgerfunk usw. sind durchaus ein gutes Sprungbrett. Ich kann Dir von jemanden berichten, der ohne Voli, ohne Abi und ohne sonstwas sinnvollem es ins Lokal-Radio geschafft hat... - Wichtig ist dabei wirklich, ob es Dein allersehnlichster Wunsch ist, Radio zu machen oder ob Du es nur einfach interessant findest.

Was es heißt Radio zu leben, wirst Du mit jedem Tag, den Du für einen Radiosender - in welcher Form auch immer - verbringst feststellen.

Allerdings sollte man auch klar sagen:
- Radio ist kein Heimat-Job. Geh davon aus, daß Du nicht gerade in der Heimatstadt einen Job finden wirst
- Radio ist kein Job sondern eine Berufung. Wochenende, Nacht oder sonstwas kennt man da nicht :)
- Radio ist mies bezahlt. Wegen des Geldes macht das sicher keiner ;)
- Es gibt verdammt viele Moderatoren die gerade auf der Suche sind. Die haben natürlich alle den Vorsprung durch Technik gegenüber Dir.

So, und wenn Du Dir sicher bist, dann schmeiss Dich ran... - Eigentlich gehört viel mehr Nachwuchs ins Radio...

Greetz

Chaot
 
#15
AW: Wie kommt man zum Radio?

Danke für eure Anregungen.
Leider bekomme ich bei meinem local oft genug mit, das Stellen gekürzt und abgebaut werden und sogar den (noch wenigen) festen Mitarbeitern nahe gelegt wird auf freie Mitarbeit umzusatteln.
Schade, Schade.
Wahrscheinlich hätte ich 1990 noch mehr Chancen gehabt.
Aber das mit dem Bürgerfunk fand ich auch ne gute Idee.:cool:
 
#16
AW: Wie kommt man zum Radio?

Sprichst Du akzent- und dialektfreies Hochdeutsch? Kleiner Test für Menschen aus NRW: Experten, Sport, Mord, Ortschaft -- und es sollten eben keine Expechten, Spocht, Mocht oder Ochtschaften daraus werden.
 
#21
AW: Wie kommt man zum Radio?

Das ist aber schon lange kein Problem der Kohlenpottler mehr. Hört mal Wetter, Verkehr und Veranstaltungshinweise bei radioeins - da gruselt es einen iagendwie, wenn man von vollgespeaten Autobahnen höat...

Im Gegenzug ist dafür ständig von Ärrdbeben in Packistan die Rede, die mit der Richterskala gemessen wärrden. :mad: :mad: :mad:
 
#22
AW: Wie kommt man zum Radio?

Ich nehme an, diese von mir auch schon öfter kritisierten RadioEins-Durchsager, sind eben in ihrer Heimat zurecht nicht zum Radio gekommen. Warum Hübner & Co. ausgerechnet in Potsdam eine Beschäftigung gefunden haben? Fremder kann man hier jedenfalls kaum klingen. :confused:
 
#23
AW: Wie kommt man zum Radio?

Klinke mich an dieser Stelle mal ein und oute mich auch als begeisterter Radio-Fan. Auch ich versuche schon einige Jahre mich beruflich an dieses Medium heranzuwagen. Bisher hats nicht geklappt. Ne, konkrete Frage. Hat man mit 31 Jahren realistisch gesehen überhaupt ne Chance als Quereinsteiger Fuß zu fassen?
 
#24
AW: Wie kommt man zum Radio?

wahrscheinlich gibt es jetzt wieder eins auf den Deckel - aber grundsätzlich gilt:
poppen ermöglicht dir jeden Job...
egal wie alt Du bist, ob Abi oder Hauptschulabschluss - in dieser Branche geht es am besten....du hast noch nie moderiert, aber Du gefällst dem PD? dann tu ihm ein Gefallen und er dir - fragt sich nur, ob du das moralisch verkraften kannst...

das ist meiner Meinung nach zu 70 Prozent die wichtigste Voraussetzung um in die Branche zu "kommen"....
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben